Peter Barlach

Biographie

Neben seiner Tätigkeit als Autor – Peter Barlach schreibt Romane sowie Drehbücher und Theaterstücke – ist er in Schweden vor allem als Musiker bekannt. Er hat zahlreiche CDs veröffentlicht und tritt regelmäßig im schwedischen Fernsehen auf.

Mit der Autor haben wir ein kurzes Interview geführt, das wir für Sie unten auf dieser Seite platziert haben.

Foto: ©Mia Carlsson

Alle Romane von Peter Barlach

Lesen Sie hier das Interview, das wir mit dem Autor geführt haben.



Interview mit Peter Barlach

Als Chick-Lit-Autor stechen Sie aus der Menge Ihrer weiblichen Berufsgenossen hervor. Warum haben Sie sich für dieses Genre entschieden?

Das habe ich nicht, das war der Verlag! Ich wollte ein spannendes, unterhaltsames Buch über eine selbständige, starke Frau schreiben, die die Handlung vorantreibt, ohne sich über einen Mann zu definieren. Ich hatte nur eine ungefähre Vorstellung davon, was Chick-Lit ist, aber als der Verlag sagte, dass Bridget Jones, Sex and the City und Girls darunterfallen, habe ich mich mit Freude dazu bereit erklärt, Schwedens erster (männlicher) Chick-Lit-Autor zu werden!

Haben Sie und Caroline ein paar Gemeinsamkeiten?

Sehr viele. Sie ist mein Alter Ego! Ich habe ein großes Kindheitstrauma erlitten und musste genau wie Caroline gezwungenermaßen früh erwachsen werden. (Meine Mutter starb bei einem Autounfall, als ich zwölf Jahre alt war, ihr kleiner Bruder ertrank an ihrem dreizehnten Geburtstag.) Genau wie Caroline habe ich einen Bildungskomplex, und ich liebe gutes Essen und Thåström.

Wie sieht es mit den Unterschieden aus?

Außer dem Offensichtlichen, dass sie eine Frau ist, ist sie eine geniale Köchin, ich selbst bin am Herd nur durchschnittlich begabt. Außerdem ist sie viel mutiger, hat ein größeres Herz und ist eindeutig schlagfertiger und witziger als ich. Sie geht immer ihren eigenen Weg, manchmal komme nicht mal ich als Autor da hinterher.