Sara Craven

Biographie

Sara Craven wohnt zusammen mit ihrem Westhighland Terrier namens Berlie Wooster in Somerset. Langweilig ist ihr nie – sie hat Tausende von Bücher und eine riesige Sammlung von Videos.

Wenn sie nicht an einer Romance schreibt, reist sie durch Europa. Außerdem hat sie eine Schwäche für gute Restaurants und das Theater. Aber ihre größte Leidenschaft ist und bleibt das Lesen.

Seit der Geburt ihrer Zwillingsenkel besucht sie häufig New York, wo die Kleinen wohnen.

Mit der Autorin haben wir ein Interview geführt, das wir für Sie unten auf dieser Seite platziert haben.

Lesen Sie hier das Interview, das wir mit der Autorin geführt haben.



Interview mit Sara Craven

Frau Craven, was gefällt Ihnen am Schreiben besonders?
Das Aufregendste ist, mit jedem Roman eine völlig neue Welt zu entdecken.

Was missfällt Ihnen bei Ihrer Arbeit?
Dass ich Rückenschmerzen bekomme, wenn ich zu lange am Computer sitze.

Können Sie uns einige Ihrer Lieblingsbücher nennen?
„Vom Winde verweht" von Margaret Mitchell, „Jane Eyre" von Charlotte Brontë, „Stolz und Vorurteil" von Jane Austen.

Welchen Ratschlag würden Sie jemandem geben, der hauptberuflich Autor werden will?
Konzentrier dich auf eine Idee, die dich wirklich fesselt.

Welches Talent möchten Sie neben dem Schreiben gern besitzen?
Ich würde sehr gern gut singen können.

Wenn Sie nicht Autorin wären, was wären Sie dann?
Unglücklich!

Alle Romane von Sara Craven