Iris Johansen

Biographie

Iris Johansen liebt die Abwechslung. Die vielfach ausgezeichnete Bestseller-Autorin arbeitete zunächst als Stewardess, ehe sie sich dem Schreiben zuwandte. Ihr erstes Buch war ein Liebesroman, der die Leserinnen auf Anhieb verzauberte. „Mein ersten Schritte als Autorin, das war eine wundervolle Zeit“, erinnert sich Iris Johansen. „Am Anfang habe ich über die Handlung gar nicht nachgedacht. Ich bin einfach direkt in die Geschichte eingestiegen und habe mich von meinen Figuren leiten lassen. Liebesromane haben ja auch eine unglaubliche Sogwirkung. Mir fiel eine Story nach der nächsten ein. Meine Lektorin verglich mich einmal mit einem alten Indianerhäuptling, der jeden Abend am Lagerfeuer eine neue Geschichte erfindet.“ Mit großem Vergnügen versuchte sich Iris Johansen an immer neuen Varianten des Liebesromans: So umfasst ihr Werk unter andrem Historicals, Scheichgeschichten, romantische Thriller und Kriminalromane. „Wichtig ist, dass ich beim Schreiben immer wieder Neuland betreten kann“, meint Iris Johansen. „Und dass meine Helden nicht zu brav sind. Nette Männer finde ich einfach langweilig.“ Iris Johansen ist Preisträgerin des RT Reviewers' Choice, 1986 und des RT Suspense/Thriller Award, RT Reviewers' Choice Suspense Novel, 2008.

Alle Romane von Iris Johansen

Es stehen keine Artikel entsprechend der Auswahl bereit.