Julie Kenner

Biographie

Die US-amerikanische Autorin Julie Kenner, die ebenfalls Bücher unter dem Namen J.K. Beck schreibt, zählt zu den vielseitigen jungen Schriftstellerinnen. Veröffentlicht wurden über 40 Romane und Kurzgeschichten in zahlreichen Genres unter anderem gibt es erotische Lovestorys, Jugendbücher, Fantasy, übersinnliche Geschichten sowie zeitgenössische Romane von der Autorin. Ihr erstes Buch wurde im Jahr 2000 veröffentlicht. Seitdem hat Julie Kenner bereits mehrere Preise gewonnen wie beispielsweise den “Choice Award for Best Contemporary Paranormal Fiction”, den PEARL Award und sie wurde als “Best New Author” ausgezeichnet. Zudem zählt sie zu den Bestseller-Autoren der USA Today, der New York Times, Publishers Weekly sowie des Wall Street Journals in verschiedenen Genres. Gelobt wird sie für ihre herausragenden Dialoge sowie die exzentrischen Charaktere in ihren Büchern. Ihr Roman “Carpe Demon” wird demnächst verfilmt.

Bereits als Kind sagte Julie Kenner ihren Eltern, das sie Schriftstellerin werden möchte. Mit Kurzgeschichten versuchte sie ihre Mutter zu überzeugen, an der Highschool war sie journalistisch tätig. Diese journalistische Tätigkeit setzte sie am College, während ihres Studiums fort und schrieb für die Studenten-Zeitung an der University of Texas. Das College beendete Julie Kenner mit einem Bachelor in Filmwissenschaften, danach studierte sie Rechtwissenschaften an der Baylor University in Waco, Texas. Neben ihrer Tätigkeit als Rechtsanwältin in Los Angeles und Austin schrieb sie Romane. Den Beruf als Rechtsanwältin gab sie 2004 auf, seitdem ist Julie Kenner hauptberuflich als Schriftstellerin tätig.

Julie Kenner lebt mit ihrem Mann, ihren beiden Töchtern sowie einigen Katzen mitten in Texas in den USA.

Foto: © Kathy Whittaker Photography

Alle Romane von Julie Kenner