Amanda Marrone

Biographie

Amanda Marrone besaß schon als Kind eine lebhafte Fantasie. Ihr Vater verstärkte diese noch, indem er sie und ihre Geschwister zu nächtlichen Friedhofs-Spaziergängen mitnahm. Als Mutprobe ging sie sogar eines Nachts alleine zu einer Gruft und klopfte an die Tür … Kein Wunder, dass diese Frau irgendwann auf die Idee kam Mystery-Autorin zu werden! Zuerst wurde sie jedoch Lehrerin. Später, als sie eine Familie gründete, begann sie Romane zu schreiben, natürlich über Vampire und andere gruselige Gestalten. Aber Amanda hat viele Interessen, zum Beispiel liebt sie Musicals und nervt ihren Mann gern mit höchst eigenwilligen Darbietungen der Songs. Außerdem hat sie einen Havaneser Hund der „Hello“ und „I Love you“ sagen kann. Im Moment überlegt sie grade, welches Motiv sie für ihr nächstes Tattoo wählen soll. Und, man sollte es kaum glauben, aber: Sie hat immer noch Angst im Dunkeln.

Alle Romane von Amanda Marrone

Es stehen keine Artikel entsprechend der Auswahl bereit.