Lindsay McKenna

Biographie

Lindsay McKenna führt ein unglaublich buntes, interessantes Leben und hat so viele Dinge gemacht und gesehen, dass es kein Wunder ist, dass ihre Romances zu den beliebtesten, meist gelesenen überhaupt gehören!
Sie ist von indianischer Herkunft und glaubt fest daran, dass man sein eigenes Schicksal in die Hände nehmen muss, anstatt passiv zurückzutreten und Dingen einfach nur geschehen zu lassen. Diese Philosophie wird auch bei ihren Liebesromanen deutlich. Mit 13 Jahren verfasste sie ihre erste Geschichte und entwickelte im Laufe der Zeit ihren Stil konsequent weiter. Mit 35 Jahren verkaufte sie dann ihren ersten Liebesroman.
Seit 1982 hat Lindsey 65 sowohl historische als auch zeitgenössische Romances verfasst, durchschnittlich drei pro Jahr. Allerdings hängt die Anzahl auch davon ab, wie viel Zeit ihre anderen „Standbeine" in Anspruch nehmen:
Ihre Ururgroßmutter war Medizinfrau der Eastern Cherokee-Indianer und gehörte dem Clan des Wolfes an. Lindsay lernte die „Medizin" (darunter verstehen die Indianer sowohl die Fähigkeit als auch das Talent zum Heilen) von ihrem Vater. Die „Medizin" wird von Generation zu Generation weitergegeben, so dass das Wissen immer erhalten bleibt.
Schon durch ihr kulturelles Erbe ist Lindsay bewusst, wie wichtig es ist, im Einklang mit der Erde zu leben. Durch ihre enge Verbindung mit der Natur kam sie schließlich auf Pflanzen und Kräuter, und von da war es nur ein kleiner Schritt zur Ausbildung als Homöopathin.
1993 machte sie in England ihren Doktor in Homöopathie und praktizierte bis 1990 in Ohio. Als sie nach Arizona zog, verlegte sie sich darauf, Artikel über Homöopathie zu schreiben. Und schließlich stieß sie auf ein weiteres Interessengebiet.
Lindsay ist eine Pionierin auf dem Gebiet der Blumen- und Edelsteinessenzen, die sie zu Heilzwecken selbst herstellt. Zurzeit schreibt sie an ihrem ersten Buch zu diesem Thema. Auch ihre Website www.medicinegarden.com steht ganz im Zeichen dieser speziellen Heilkunde.
Aber das ist noch lange nicht alles, was diese Autorin macht: Sie war bei einer Buschbrandwehrtruppe einziges weibliches Mitglied und hat sich im medizinisch-technischen Bereich weitegebildet.
Seit ihrem dritten Lebensjahr reitet sie leidenschaftlich gern. Neun Jahre lang haben sie und ihr Mann David Araber-Pferde gezüchtet und trainiert. Auch heute noch reitet sie am liebsten jeden Tag auf ihrer Araberstute Cinnamon aus.
Da Technik sie immer schon interessierte, machte sie als Teenager einen Pilotenschein und ging mit 18 Jahren zur Navy, um dort als Mechanikerin zu arbeiten. Aber zu diesem Zeitpunkt gab es dort noch keine Stellen für Mechanikerinnen, also entschloss sie sich wegen ihres Interesses für Natur für Meteorologie.
Heute lebt diese viel beschäftigte, faszinierende Autorin mit ihrem Mann in Sedona, Arizona. Ihre Mutter Ruth, 83, lebt bei ihren, denn es ist indianischer Brauch, dass die älteren Familienmitglieder im Haushalt aufgenommen und umsorgt werden. Lindsays Mann David, der früher als Ingenieur arbeitete, unterstützt sie und ihre Mutter tatkräftig bei der Pflege der Obstplantage, des Gewächshauses und der vielen Beete, auf denen die Blumen wachsen, die Lindsay zum Herstellen ihrer Essenzen braucht. Zu ihrer Familie gehört außerdem noch ein Golden Retriever namens Dusty und zwei Katzen.

Alle Romane von Lindsay McKenna