Kasey Michaels

Biographie

Als Kasey Michaels ihren ersten Roman geschrieben hatte, ahnte sie noch nicht, dass sie einmal New York Times Bestseller-Autorin werden würde. Und es hätte sie auch nicht interessiert, denn damals befand sie sich in der schwierigsten Phase ihres Lebens: Ihr geliebter achtjähriger Sohn benötigte dringend eine Nieren-Transplantation. Monatelang wachte sie an seinem Krankenhausbett und beobachtete, wie sich die Schwestern und die anderen Mütter mit Romances ablenkten, um zwischendurch der Realität zu entfliehen. Kasey begriff die Bedeutung dieser Werke und begann sofort mit der Arbeit an ihrem zweiten Roman. Auch jetzt, über 100 Bücher später, schreibt sie immer noch für genau diese Menschen. Um ihnen Aufmunterung zu verschaffen, sie in vergangene Epochen – oft in die des Regency –¬ zu entführen und sie dazu zu ermutigen, nie die Hoffnung auf ein Happy End zu verlieren.

Alle Romane von Kasey Michaels