Timur Vermes beim openbooks Frankfurt

Comicverführer – Über 250 aufregende Empfehlungen und Abbildungen – durchgehend vierfarbig

Warum Comics großartig sind und wir sie lieben sollten

Peanuts, Batman, Tim und Struppi – Comics sind ein Universum für sich. Ein Universum, in dem fantastische Geschichten wahr werden, in dem Zeitreisen möglich sind, in dem geheimnisvolle Erotik und große Kunst uns die Welt vergessen lassen. Die einen von uns reisen durch diese Unendlichkeit, seit sie denken können, während andere den Raumanzug an den Nagel gehängt haben. Und manche blicken nur verständnislos in einen Himmel voller Bilder, der immer ein Mysterium für sie war.

Mit dem »Comicverführer« nimmt Bestsellerautor Timur Vermes uns mit in sein ganz persönliches Comicuniversum. Er erzählt, was ihn an dem Genre so fasziniert, und gibt Empfehlungen: von »Die Rückkehr des Dunklen Ritters« über Art Spiegelmans »Maus«, von düsteren Horror-Epen wie »Swamp Thing« bis zum verstörend-mysteriösen »Panter« von Brecht Evens. Geistreich, pointiert, launig und mit sehr viel Witz. Eine Geschichte der Comics für alle, die sich nach großen Abenteuern sehnen.

Für Anfänger, Wiedereinsteiger und Fortgeschrittene – eine Reise zu den Helden unserer Kindheit und weit darüber hinaus

Über 250 aufregende Empfehlungen und Abbildungen – durchgehend vierfarbig

Veranstaltung teilen
Veranstaltungsdetails:
Art:
Messe
Datum:
22.10 2022
Zeit:
18:00 Uhr
Ort:
Evangelische Akademie Frankfurt,
Römerberg 9,
60311 Frankfurt am Main
Autor/in:
Inhalt:
Timur Vermes präsentiert
Comicverführer – Über 250 aufregende Empfehlungen und Abbildungen – durchgehend vierfarbig in Frankfurt am Main
Eintritt: freier Eintritt
Ein spannendes und abwechslungsreiches Programm rund um den Römer – das ist das Lesefest OPEN BOOKS zur Frankfurter Buchmesse! Moderation: Jakob Hoffmann Comics liest man als Kind, als Jugendlicher, irgendwann passt es nicht mehr und man legt sie weg. Vielleicht entdeckt man sie aber irgendwann wieder. So ging es Timur Vermes („Er ist wieder da“) und seine Begeisterung für die Wiederentdeckung der Gattung gibt er in seinem neuen Buch weiter. Der Titel ist sein Anspruch: mit zahlreichen pointiert und sehr persönlich geschriebenen Beschreibungen und Tipps verführt er den/die Leser:in, es doch noch mal zu probieren mit Comics und führt kenntnisreich und unterhaltsam in diesen Kosmos.

Timur Vermes

Biografie

Timur Vermes wurde 1967 in Nürnberg als Sohn einer Deutschen und eines Ungarn geboren. Er studierte in Erlangen Geschichte und Politik, arbeitete anschließend als Journalist und Ghostwriter. Seine 2012 erschienene Satire »Er ist wieder da« gehört zu den weltweit erfolgreichsten Romanen der letzten Jahrzehnte. Nicht ganz so bekannt ist seine Liebe zu Comics, die mit Peanuts, Donald Duck und Asterix begann – und mittlerweile ganze Galaxien umfasst. Sein Comicverführer vereint das Beste aus allen Welten. Timur Vermes lebt, liest und schreibt in München.

Foto: © Jörg Koch

Timur Vermes wurde 1967 in Nürnberg als Sohn einer Deutschen und eines Ungarn geboren. Er studierte in Erlangen Geschichte und Politik, arbeitete anschließend als Journalist und Ghostwriter. Seine 2012 erschienene Satire »Er ist wieder da« gehört zu den weltweit erfolgreichsten Romanen der letzten Jahrzehnte. Nicht ganz so bekannt ist seine...