Oh, Baby!

Manche Männer können es eben und manche nicht - kochen! Dylan kann es und zwar sehr gut. Kein Wunder, er ist ja auch Besitzer eines Cafés in New York City. Aber er kann noch viel mehr: zum Beispiel unglaublich zärtlich sein und eine Frau beschützen. Gerade deshalb hat Allison sich auch an ihre große Jugendliebe gewandt. Denn als Kindermädchen der kleinen Rachel muss sie verhindern, dass missgünstige Verwandte das verwaiste Baby in Abwesenheit des Großvaters Howard heimlich zur Adoption freigeben, um Howards Alleinerben zu werden. Ein ganz böser Plan, aus dem jetzt dank Allison und Dylan nichts wird. Dylan gibt seiner absoluten Traumfrau die Wohnung direkt über dem Cafe und stellt sie als Kellnerin ein. Überhaupt würde er alles für Allison tun! Und vielleicht bleibt sie ja diesmal für immer?

  • Beschreibung
  • Details
  • Autor/in
  • Bewertungen

Oh, Baby!

Manche Männer können es eben und manche nicht - kochen! Dylan kann es und zwar sehr gut. Kein Wunder, er ist ja auch Besitzer eines Cafés in New York City. Aber er kann noch viel mehr: zum Beispiel unglaublich zärtlich sein und eine Frau beschützen. Gerade deshalb hat Allison sich auch an ihre große Jugendliebe gewandt. Denn als Kindermädchen der kleinen Rachel muss sie verhindern, dass missgünstige Verwandte das verwaiste Baby in Abwesenheit des Großvaters Howard heimlich zur Adoption freigeben, um Howards Alleinerben zu werden. Ein ganz böser Plan, aus dem jetzt dank Allison und Dylan nichts wird. Dylan gibt seiner absoluten Traumfrau die Wohnung direkt über dem Cafe und stellt sie als Kellnerin ein. Überhaupt würde er alles für Allison tun! Und vielleicht bleibt sie ja diesmal für immer?
Erscheinungstag: Mo, 03.12.2012
Bandnummer:
Seitenanzahl: 128
ISBN: 9783864949036
E-Book Format: ePub

Dieses E-book kann auf allen ePub- und DRM-fähigen Geräten gelesen werden, z.B.
tolino, Sony Reader, iPhone, Samsung – nicht auf amazon/kindle-Geräten.

More Information

 
Schon in ihrer Kindheit hat Leandra geschrieben. Sie war überrascht, 1986 ihren ersten Jugendroman zu verkaufen. Seitdem hat sie viele Bücher veröffentlicht. Sowohl für Teenager als auch für Erwachsene. Ihre Bücher stehen regelmäßig auf den (…)

Kundenbewertungen

Keine Bewertungen vorhanden.

Ihre Bewertung

1 schlecht, 5 sehr gut

Top-titel

Karin Slaughter

Blutige Fesseln

Es ist der persönlichste Fall in Will Trents Laufbahn. Das spürt der Ermittler schon in dem Moment, als er das leer stehende Lagerhaus betritt und die Leiche entdeckt – die Leiche eines Ex-Cops. Blutige Fußabdrücke weisen auf ein zweites Opfer hin. Eine Frau. Von ihr fehlt jede Spur. Das Brisante: Gegen den prominenten Eigentümer des Lagerhauses ermittelt Will bereits seit einem halben Jahr wegen Vergewaltigung. Erfolglos!Als am Tatort zudem ein Revolver gefunden wird, der auf Wills Noch-Ehefrau Angie zugelassen ist, ahnt er, dass dies ein Spiel auf Leben und Tod wird.

"Definitiv eine der besten Thriller-Autorinnen unserer Zeit.“
Gillian Flynn

"Karin Slaughters Helden sind weder strahlend noch fehlerfrei, und deswegen überzeugend."
Frauke Kaberka, dpa

"Stoff für schlaflose Nächte!"
buchjournal

"Karin Slaughter gebührt ein Ehrenplatz auf der großen Thriller-Bühne! Und nach drei Jahren Pause auch endlich wieder ein neuer Will-Trent-Roman. Ihre Fans werden es ihr danken.“

Booklist, Michele Leber

Mehr erfahren »