Bei deinem Leben

Bei deinem Leben

Anna war stets die gute Schwester. Anders als Zoe, die Rebellin. Doch die Zwillinge hatten immer eine enge Verbindung zueinander. Als Anna über ein Datingportal im Internet Nick kennenlernt, ist Zoe skeptisch. Sie traut dem neuen Freund ihrer Schwester nicht. Bereits nach kurzer Zeit macht Nick Anna einen Heiratsantrag. Höchste Zeit für Zoe, Nick kennenzulernen und ihn zu testen. Ist er Anna wirklich treu? Zoe will ihre Schwester vor einem Fehler bewahren, doch sie verliebt sich ebenfalls in Nick und beginnt eine Affäre mit ihm. Was als leichtsinniges Spiel beginnt, entwickelt sich schnell zu einem tödlichen Geflecht aus Intrigen und mörderischen Lügen.

»Packend, voller Überraschungen und herzzerreißend - diese Geschichte ist außergewöhnlich.«
Heat

»Spannung vom Anfang bis zum Ende, geschickt wird die Lösung immer wieder angezweifelt.«  
Mainhattan Kurier

  • Beschreibung
  • Details
  • Autor/in
  • Bewertungen

Bei deinem Leben

Anna war stets die gute Schwester. Anders als Zoe, die Rebellin. Doch die Zwillinge hatten immer eine enge Verbindung zueinander. Als Anna über ein Datingportal im Internet Nick kennenlernt, ist Zoe skeptisch. Sie traut dem neuen Freund ihrer Schwester nicht. Bereits nach kurzer Zeit macht Nick Anna einen Heiratsantrag. Höchste Zeit für Zoe, Nick kennenzulernen und ihn zu testen. Ist er Anna wirklich treu? Zoe will ihre Schwester vor einem Fehler bewahren, doch sie verliebt sich ebenfalls in Nick und beginnt eine Affäre mit ihm. Was als leichtsinniges Spiel beginnt, entwickelt sich schnell zu einem tödlichen Geflecht aus Intrigen und mörderischen Lügen.

»Packend, voller Überraschungen und herzzerreißend - diese Geschichte ist außergewöhnlich.«
Heat

»Spannung vom Anfang bis zum Ende, geschickt wird die Lösung immer wieder angezweifelt.«  
Mainhattan Kurier

Erscheinungstag: Mo, 02.07.2018
Erscheinungstag: Mo, 02.07.2018
Bandnummer: 100148
Bandnummer: 100148
Seitenanzahl: 512
Seitenanzahl: 512
ISBN: 9783959671972
ISBN: 9783959677615
E-Book Format: ePub oder .mobi

Dieses E-Book kann auf allen ePub- und .mobi -fähigen Geräten gelesen werden, z.B.
tolino, Sony Reader, Kindle, iPhone, Samsung ...

More Information

 
Adele Parks wurde in Teesside, im Nordosten Englands, geboren. Sie hat Anglistik in Leicester studiert und danach in der Werbebranche gearbeitet. Bereits im Jahr 2000 erschien ihr erster Roman. Seitdem hat sie fünfzehn Bücher veröffentlicht, die (…)

Kundenbewertungen

Was ein Wahnsinn - 10.10.2018 08:18:26 - Mones Blog Welt

Als ich das Cover schon von „Bei deinem Leben“ von Adele Parks gesehen hatte, war ich direkt neugierig auf den Inhalt dieses Buches. Die Autorin war mir bisher nicht bekannt gewesen, aber der Klappentext tat dann sein übriges dazu, so das klar war, das ich das unbedingt lesen muss.


KLAPPENTEXT:
Kann man jemandem wirklich vertrauen, den man online kennengelernt hat? Oder sieht man nur das, was man sehen will?
Anna und Zoe sind Zwillinge – identisch in ihrer Erscheinung und grundverschieden in

Überraschende Wendung konnte mich absolut begeistern - 06.10.2018 15:25:52 - lenisveas Bücherwelt

Alles in allem kann ich hier eine klare Kauf- und Leseempfehlung aussprechen. Die unerwarteten Wendungen fand ich superklasse, auch das Ende war gut gewählt. Bis zu dieser für mich sehr unerwarteten Wendung war es für ein 4-Sterne-Buch, ab dem Zeitpunkt hat es sich immer mehr zu einem 5 Sterne Buch entwickelt, da mir die Geschichte und die Charaktere mehr als 4 Sterne wert sind.
Somit bekommt dieses Buch von mir 5 Sterne.  

Bei deinem Leben - 24.09.2018 07:28:41 - Lesewelten

Ein Buch voller Intrigen, Lügen und Verwirrungen erwartet den Leser, aber auch Vertrauen, Mut und Selbstbewusstsein spielt hier eine sehr große Rolle.
Wer spricht die Wahrheit, wer hintergeht wen?
Mit einigen Wendungen konnte mich die Autorin immer wieder überraschen, denn wenn man selbst denkt man weiß was wirklich gespielt wird, geht dies in eine komplett andere Richtung.https://www.amazon.de/gp/customer-reviews/R342DC4DFMR532/ref=cm_cr_arp_d_rvw_ttl?ie=UTF8&ASIN=B0767CVX7T

Sehr spannend - 23.09.2018 08:58:26 - Leseratte Mel

Anna und Zoe sind Zwilling und doch so verschieden. Als sie auf Nick treffen beginnen beide mit ihm eine Beziehung. Das Buch war mein zweites Buch von der Autorin und ich war gespannt darauf, wie diese Dreiecksbeziehung mit den ganzen Geheimnissen und Lügen enden wird. Wie mir das Buch gefallen hat, erfahrt ihr auf meinem Blog unter folgendem Link: https://leserattemel.blogger.de/stories/2699504/

Adele Parks| Bei deinem Leben - 14.09.2018 13:55:06 - kikistravelandreadinglog

Zoe und Anna sind wie Pech und Schwefel, aber auch wie Feuer und Wasser. Die Zwillinge lieben sich, sehen komplett gleich aus, sind aber charakterlich grundverschieden. Zoe’s Charakter war der stärkste in diesem Roman. Man reibt sich an ihr auf, möchte sie am liebsten Schütteln und ist doch von der Direktheit ihres Verhaltens derart fasziniert, dass man einfach nicht aufhören kann, von ihren Spielchen zu lesen.
https://wordpress.com/page/kikistravelandreadinglog.wordpress.com/289

Katz und Maus Spiel verspricht Spannung - 13.09.2018 11:37:22 - Missappledome

Bisher das beste Buch, dass ich von dieser Autorin gelesen habe. Eine echte Steigerung, denn bisher konnte sie mich nicht wirklich überzeugen. Mein einziges Manko: das Ende war ein wenig absehbar für mich und stellenweise hätte sich die Story schneller entwickeln können. Ansonsten eine spannende Geschichte, die sehr unterhaltsam ist, vor allem da sie kein Blatt vor den Mund nimmt. Ein Verwirrspiel, das gut konstruiert ist und auch die Zwillingsthematik ist sehr gut aufgegriffen.

Unterhaltsam mit minimalen Schwächen - 04.09.2018 02:39:40 - Juliette Manuela Braatz

Es gibt drei Hauptpersonen: Nick sowie die Zwillingsschwestern Anna und Zoe. Anna ist auf der Suche nach der großen Liebe. Sie war stets „der gute Zwilling“, erfüllte Erwartungen, war strebsam und verzaubert jeher alle durch ihre herzliche, fürsorgliche Art.

Zoe hingegen glaubt nicht an die große Liebe. Eigentlich glaubt sie an nichts, was man unter dem Begriff „Romantik“ zusammenfassen würde. Sie war schon immer die rebellische Zwillingsschwester, traf sich mit Jungs, verfiel Alkohol und Drogen und sorgte überall für ein gewisses Chaos.

Nick ist der geborene Aufreißer. Er ist der Typ Mann, von dem Sprüche wie: „Wozu die Kuh kaufen, wenn ich ein Glas Milch will?!“ stammen könnten. Bis er Anna trifft. Anna verzaubert eben alle - auch ihn.

"... lange Haare, die einer Frau in dunklen, glänzenden Locken auf die Schulter fielen, nun ja, das war sexy und sinnlich. Und sexy und sinnlich war sportlich und beherzt in den meisten Männerfantasien überlegen." S. 177

Die Entwicklung der drei Hauptfiguren (und die Gründe hierfür) sind das Spannende am Roman.

Das Buch wird abwechselnd aus verschiedenen Perspektiven erzählt. Es gibt Kapitel aus Sicht von Anna, Zoe, Nick sowie aus Sicht ihrer Mütter. Dies macht das Buch äußerst kurzweilig. In manchen Kapiteln wird dabei auch aus der Ich-Perspektive des jeweiligen Protagonisten berichtet. Durch die subjektive Sichtweise wird es noch spannender, aber auch undurchsichtiger für den Leser. Was kann man glauben – und vor allem wem? Die Autorin versteht es die Gefühle der Hauptfiguren gezielt einzufangen. Mir war keiner der Protagonisten unsympathisch. Das heißt nicht, dass ich ähnlich handeln würde. Aber ich konnte alle auf ihre Weise verstehen. Natürlich gab es Momente, in denen ich dachte: „Ob das wirklich so passieren würde?“ – Aber es ist schließlich ein Roman. Es ist Fiktion und Fantasie. Darum lesen wir doch, um in eine Welt abzutauchen, die die Autorin oder der Autor für uns geschaffen hat.

Aufgrund der abwechselnden Sichtweise auf's Geschehen entstehen durchaus einige Cliffhanger, die dazu verleiten, immer noch einige Kapitel weiterzulesen. Aus meiner Sicht hat der Titel dafür durchaus das Prädikat „Psychologischer Spannungsroman“ verdient. Besonders hervorheben möchte ich hier auch den absolut federleichten Schreibstil der Autorin. Damit meine ich nicht, dass die Sprache einfach oder langweilig ist. Die Seiten fliegen einfach dahin. Ihre Ausdrucksweise ist realitätsnah, unterhaltsam und wirkt sehr lebendig.

Das Buch fing für mich durchaus unterhaltsam an. Der Schreibstil der Autorin riss mich dann wahrlich mit.

"Es fühlte sich wahrscheinlich an, als würde ihr kaltes, sterbendes Herz ihr grobe, graue Asche durch die Adern pumpen und ihr ganzes Blut mit Enttäuschung und Verzweiflung vergiften. Oder so." S. 72

Leider vermutete ich sehr schnell die Auflösung der Story – zwar nicht in allen Details, aber die grobe Richtung war für mich sehr schnell klar. Ich habe lange Zeit gehofft, falsch zu liegen. Dadurch war ich natürlich umso motivierter weiterzulesen - immerhin. Circa ab der Mitte des Buches wurde es mir etwas zu langatmig. Die Autorin schrieb nichts „Neues“ mehr. Sie wiederholte fortlaufend die Gefühle der Hauptfiguren und mir fehlte daher eine gewisse Abwechslung.

Das Ende wiederum war mir etwas zu hektisch. Es wurde zwar einiges erklärt, irgendwie fühlte ich mich jedoch damit nicht vollkommen zufrieden. Eventuell kennt ihr dieses Gefühl? Der Epilog hat mich schlussendlich wieder versöhnlich gestimmt. Ich fand ihn nämlich äußerst gelungen.

Fazit: Unterhaltende Lektüre, die zwar nicht so überraschend war, wie ich erhofft hatte, jedoch mit einem interessanten Hauptthema und authentischen Charakteren punkten konnte.

(Recensio Online)

Gute Schwester, böse Schwester - 29.08.2018 15:05:06 - World of Books and Dreams

Auch wenn mir der Einstieg etwas schwerer fiel, geriet ich doch während des Lesens immer mehr in den Sog der Geschichte. Gekonnt beschreibt die Autorin die besondere Beziehung der Zwillinge untereinander und auch wenn sie völlig unterschiedlich sind, so sind sie doch füreinander da. Auch sonst erhalten die Protagonisten sehr viel Tiefe und Leben und sorgen hier für die unterschwellige Spannung

https://www.amazon.de/gp/customer-reviews/RVKUYX6KUP9F7/ref=cm_cr_dp_d_rvw_ttl?ie=UTF8&ASIN=3959671970

Inklusiver nicht unerwarteter Spannung - 29.08.2018 07:11:42 - Mel Bücherwurm

Auch wenn "Bei deinem Leben" mitunter oberflächlich wirkte, konnte ich mich einem gewissen Sog nicht entziehen. Der Überraschungseffekt blieb zwar letztendlich aus, dennoch ist es eine gut gewobene Story, die sich relativ schnell lesen ließ. Viele Aspekte der Story empfand ich als sehr gelungen, während mir einiges doch zu ausschweifend war und die Charaktere daher blass erschienen ließen. Die Wende am Ende lässt den Roman wie einen Thriller erscheinen und das ist, was letztendlich überzeugt.

Ein Pageturner - 28.08.2018 20:21:58 - Kein eigener Blog, aber Mitglied bei lovelybooks, Was liest Du, Vorablesen

Adele Parks Thriller "Bei deinem Leben" liest sich schnell und flüssig. Man fliegt nur so durch die Seiten und wagt es kaum, das Buch aus der Hand zu legen. Der ständige Perspektivenwechsel baut eine hohe Spannung auf, die manchmal kaum auszuhalten war. 
Die Autorin lässt die Geschichte aus verschiedenen Blickwinkeln erzählen. So lernt man als Leser die Protagonisten ganz genau kennen und taucht tief in ihre Seele ein.

Zwillinge, für immer - 25.08.2018 08:43:14 - Miss Norge

✿ Meine Meinung ✿
"Bis Du alles verlierst" war das erste Buch welches ich von Adele Parks gelesen hatte und damals war ich extremst enttäuscht, aber mit diesem Roman konnte sie mich nach den ersten Seiten richtig packen und bis zum Schluß hat es mich auch nicht mehr losgelassen. Durch einige Situationen, Verhaltensweisen und Begebenheiten ahnte ich irgendwie, wie es zu allem, was passiert, kommen konnte. Diese Ungewissheit der Lösung näher zu kommen hat mich das Buch innerhalb von zwei Tagen "durchsuchten" lassen. Im Grunde gibt es drei Hauptcharaktere und das sind die Zwillingsschwestern Anna und Zoe beide 31 Jahre alt und grundverschieden. Anna ist eher die Ruhigere, die ihr Leben gerne in geregelten Bahnen verlaufen lassen möchte und nach DEM Traummann für´s Leben sucht. Zoe hingegen lässt nichts aus, weder Drogen, noch Alkohol, noch jede Party, noch jeden Mann. Kurz gesagt, sie lässt es an allen Stellen krachen. Ein Mann für immer? Nichts für die wilde, hemmungslose Zoe, die ihr Geld als Model verdient. Und Nick ist ein gutaussehender Banker der auch auch keiner wilden Nacht abgeneigt ist und lieber morgens das Weite sucht, als noch einen Kaffee mit der Übernachtungsdame trinkt. Über ein Online-Dating-Portal lernen sich Anna und Nick kennen, sie verlieben sich und selbst Nick lässt sich diesmal auf eine feste Bindung ein und macht ihr nach 10 Wochen einen Heiratsantrag. Anna wähnt sich im siebten Himmel und endlich angekommen im Leben. Als ihre Schwester Zoe dies mitbekommt, ahnt man, das nun erst die Probleme beginnen, denn sie hat auf die Männerwelt allgemein, eine ganz andere Sichtweise als Anna. Ab diesem Zeitpunkt beginnt der Plot spannend zu werden und beim Lesen spürte ich eine immer größer werdende Unruhe, eine Steigerung der Anspannung zwischen den beiden Frauen, bis irgendwann dann die große Explosion kam und danach war nichts mehr wie es scheint. Diese Abschnitte hat Adele Parks richtig super hinbekommen. Die Hauptcharaktere sind sehr gut beschrieben, so das man sie sich alle vorstellen kann, auch wenn ich mir am Ende dachte, ui, da hat Frau Parks mich aber arg täuschen können. Solche Überraschungen liebe ich ja. Während des Lesen reifte in mir der Lösungsgedanke, aber der erschien mir viel zu abwegig, aber Seite für Seite kristallisierte er sich dann doch als vorstellbar heraus.
✿ Fazit ✿
Sehr viel besser als ihr erstes Buch, dem ich damals nur 2 mickrige Sternchen gegeben hatte. Man sollte doch immer zu einer zweiten Chance bereit sein und hier hat es sich definitiv gelohnt.

- 21.08.2018 11:13:05 - Robsi

Der Roman behandelt ein sehr spannendes Thema: Anna lernt Nick online kennen und lieben. Ihre Zwillingsschwester Zoe, die Anna vor allem beschützen möchte, testet Nicks Vertrauen und schon bald beginnt eine Dreiecksbeziehung bei der nichts ist, wie es scheint. Dabei liest sich die Geschichte sehr flüssig und man lernt die Schlüsselcharaktere (Nick, Zoe, Anna sowie Pamela, Nicks Mutter, und Alexia, die Mutter der Zwillinge) durch die Kapitel, die aus der Sicht der jeweiligen Person erzählt sind, sehr gut kennen. Besonders sympathisch kommt dabei Anna weg, die hoffnungslos romantisch und das genaue Gegenteil von Zoe ist.

"Letztlich ging es doch darum, jemanden zu finden, mit dem man das alles teilen konnte. Das Leben. Und den Tod. Sie drückte seine Hand. Er war nicht allein".

Adele Parks versteht es, Spannung aufzubauen und die Leser bei der Stange zu halten. Das liegt vor allem daran, dass der Leser mit jeder Seite davon überzeugt ist, einem Geheimnis auf der Spur zu sein und der Auflösung dessen entgegenfiebert.

"Letztlich musste man einen Teil von sich selbst aufgeben. Natürlich war es das wert, denn gleichzeitig wuchs man ja in etwas Großes, Wunderbares hinein, wenn man einen anderen Menschen von Herzen liebte. Durch die Liebe wurde man stärker, leidenschaftlicher, mutiger".

Die Auflösung und das Ende des Buches habe ich als sehr rund empfunden, sodass das Buch in meinen Augen rundum gelungen ist.

Fazit

Adele Parks ist mit „Bei Deinem Leben“ ein spannender Roman gelungen, den man so schnell nicht aus der Hand legen möchte!

Spannendes Verwirrspiel - 18.08.2018 12:09:33 - tkmla

Anna ist vor einiger Zeit aus den USA nach London gezogen und fühlt sich einsam. Sie sucht nach ihrem Traumprinzen, mit dem sie den Rest ihres Lebens verbringen will. Über Online-Dating lernt sie den attraktiven und erfolgreichen Banker Nick kennen. Was Anna nicht weiß – Nick sucht auf den Portalen nur unverbindlichen Spaß.
Wider Erwarten ist er von der zurückhaltenden Anna fasziniert und verschweigt ihr seine ursprünglichen Absichten. Beide verlieben sich Hals über Kopf, und schon nach wenigen Wochen macht er ihr sogar einen Antrag.
Annas Familie ist wenig begeistert und vor allem ihre eineiige Zwillingsschwester Zoe traut Nick nicht über den Weg. Das erste Kennenlernen mündet trotzdem in einer stürmischen Affäre, die alle Beteiligten in den Abgrund zieht.
Adele Parks ist mit ihrem Roman ein spannendes Verwirrspiel gelungen. Die Hauptfiguren lügen und betrügen sich gegenseitig und auch als Leser wird man des Öfteren überrascht. Die Autorin lässt die Charaktere jeweils aus ihrer eigenen Perspektive erzählen, was die Handlung spannend macht. Es gibt kein pauschales Gut oder Böse. Die Figuren haben Stärken und Schwächen und agieren aus der jeweiligen Situation einfach menschlich. Der Leser hat die Möglichkeit, selbst zu urteilen. Rückblicke in die Vergangenheit erhält man durch einige Nebenfiguren, die ebenfalls zu Wort kommen. Man tastet sich als Leser, genau wie die Protagonisten, stückchenweise zur Wahrheit vor. Der fesselnde Schreibstil zwingt immer wieder zum Weiterlesen.
Spannende Unterhaltung, die ich empfehlen kann!

An manche stellen etwas langatmig, aber sonst sehr packend und fesselnd! - 09.08.2018 18:11:32 - Paula

INHALT:

Kann man jemandem wirklich vertrauen, den man online kennengelernt hat? Oder sieht man nur das, was man sehen will?
Anna und Zoe sind Zwillinge – identisch in ihrer Erscheinung und grundverschieden in ihrer Persönlichkeit. Doch sie sind sich so nah, dass nichts oder niemand sie trennen kann. Bis Anna den charismatischen Nick kennenlernt. Die draufgängerische Zoe hat Angst, dass Anna, hofflungslos romantisch, wieder einmal betrogen wird. Sie traut Nick nicht. Sie setzt alles daran, ihn als Lügner zu enttarnen.

COVER:

Ein spannendes und durchaus auch fesselndes Cover, das mit dem Inhalt des Buches aber überhaupt nichts zu tun hat.

SCHREIBSTIL:

Ein einfacher aber trotzdem fesselnder Schreibstil. An manchen stelen habe ich tatsächlich Gänsehaut bekommen und konnte das Buch gar nicht mehr aus der Hand legen. Auch das aus mehreren Perspektiven der verschiedenen charaktere erzählt wird ist klasse.

MEINUNG:

Ein tolles Buch mit einer spannenden Geschichte, die es geschafft hat mich zu fesseln. Allerdings war sie mir in der Mitte dann doch etwas zu langatmig, gegen Ende wurde es aber noch einmal richtig spannend.

Nick lernt Anna kennen und lieben, als er ihre Zwillingsschwester Zoe trifft ist er aber auch von ihr nicht abgeneigt. Sie ist das komplette Gegnteil ihrer zurückhaltenden und schüchternen Schwester.
Nick will keine der beiden verlieren und verwickelt sich so immer mehr in eine Lügenwelt.

Man kann nicht viel sagen ohne zu viel verraten, aber dieses Buch ist es auf jeden Fall wert gelesen zu werden. Es verwirrt den Leser und zeigt einem die tiefsten Abgründe einer verletzten und traurigen Seele. Sehr packend und emotional mitreißend!

Spannend bis zum Schluss - 01.08.2018 13:45:29 - Andrea F.

Inhalt:

Die Amerikanerin Anna zieht nach London und glaubt auf einem Dating-Portal ihren Traummann gefunden zu haben.
Doch findet man im Internet den Richtigen und kann man seinen Angaben trauen? Ihre Zwillingsschwester Zoe bezweifelt das und möchte Anna beweisen, dass Nick
ihr nicht treu ist..


Meine Meinung:

"Bei deinem Leben" ist mein zweites Buch von Adele Parks und ich bin überrascht, wie sich die Autorin gesteigert hat.
Die Spannung ist von Anfang an da und trotzdem kann man sich in die einzelnen Charaktere hineinversetzen.
Dennoch gibt es kein " Schwarz" und "Weiẞ", sondern bei jedem Protagonisten sind Grautöne in allen Schattierungen vorhanden. Mir ist jetzt keiner besonders sympathisch oder unsympathisch.
Es ist eines der Bücher, bei dem man schon bald vermutet, wie es enden könnte. Aber die Autorin schafft es geschickt, dass man immer wieder an seiner Lösung zweifelt und sich fragt, ob es wirklich so gewesen sein könnte oder vllt doch ganz anders.
Grundthema des Buches ist die interessante Psyche von Zwillingen.
Man merkt, dass die Autorin dieses Thema interessiert und sie sehr gründlich recherchiert hat.
Obwohl ich dachte, ich wüsste, wie es ausgeht, hat mich der Schluss überrascht.


Fazit:

Die Bücher von Adele Parks sind in Zukunft auf meiner Wunschliste.


Spannend bis zum Schluss - 01.08.2018 13:42:11 - Andrea F.

Inhalt:

Die Amerikanerin Anna zieht nach London und glaubt auf einem Dating-Portal ihren Traummann gefunden zu haben.
Doch findet man im Internet den Richtigen und kann man seinen Angaben trauen? Ihre Zwillingsschwester Zoe bezweifelt das und möchte Anna beweisen, dass Nick
ihr nicht treu ist..


Meine Meinung:

"Bei deinem Leben" ist mein zweites Buch von Adele Parks und ich bin überrascht, wie sich die Autorin gesteigert hat.
Die Spannung ist von Anfang an da und trotzdem kann man sich in die einzelnen Charaktere hineinversetzen.
Dennoch gibt es kein " Schwarz" und "Weiẞ", sondern bei jedem Protagonisten sind Grautöne in allen Schattierungen vorhanden. Mir ist jetzt keiner besonders sympathisch oder unsympathisch.
Es ist eines der Bücher, bei dem man schon bald vermutet, wie es enden könnte. Aber die Autorin schafft es geschickt, dass man immer wieder an seiner Lösung zweifelt und sich fragt, ob es wirklich so gewesen sein könnte oder vllt doch ganz anders.
Grundthema des Buches ist die interessante Psyche von Zwillingen.
Man merkt, dass die Autorin dieses Thema interessiert und sie sehr gründlich recherchiert hat.
Obwohl ich dachte, ich wüsste, wie es ausgeht, hat mich der Schluss überrascht.


Fazit:

Die Bücher von Adele Parks sind in Zukunft auf meiner Wunschliste.

Inklusiver nicht unerwarteter Spannung - 01.08.2018 08:20:50 - Melanie E. von Mel Bücherwurm

"Bei deinem Leben" hat mich überzeugt, auch wenn die Spannung leicht nachlässig wirkt ab Mitte des Buches, dennoch konnte ich mich auf Protagonisten und Handlung sehr gut einlassen. Die Story ist zwar nicht außergewöhnlich, da ich als Leserin schnell Verdachtsmomente hatte, was Zoes und Annas Verhalten betrifft. Es ist relativ schnell klar, dass hier eine psychische Erkrankung vorliegt, die dennoch ganz wunderbar von der Autorin wiedergegeben wird. Ich tappte zwar nicht lange im Dunklen, dennoch hat mich die mitunter düstere, ausschweifende Situation gefesselt. Mitunter waren mir die sexuellen Handlungen zu viel, dieses sind aber notwendig, um die Charaktere der Zwillingsschwestern voneinander unterscheiden zu können. Anna ist bodenständig und liebenswert, Zoe komplett das Gegenteil. Ob eine Mischung des Charakters aus beiden Frauen für Nick passend wäre bleibt fraglich. Er muss sich entscheiden mit welcher Schwester er sein Leben verbringen möchte, denn beide zu lieben ist nicht möglich.

Der Spannungsbogen lässt relativ schnell nach, wobei es eben den vielen Ausschweifungen geschuldet ist, die das Liebesleben von Nick und Anna betrifft und zu dem dann auch später Zoe hinzugefügt wird. Wie schon erwähnt ist Anna liebenswert und aufmerksam, während Zoe abenteuerlustig ist und im Bett sehr experimentierfreudig. Anna ist da eher zurückhaltend. Klar, dass Nick Zoe in dieser Hinsicht schnell verfällt und sich nicht lösen kann. Er betrügt Anna und dieses, obwohl die Hochzeit in der Planungsphase ist. Er ist zwar nur ein Mann, macht sich durch sein Verhalten allerdings nicht sympathisch. Da die Affäre im Klappentext erwähnt wird, musste ich diese Eindrücke nicht verschleiern.

Auch wenn "Bei deinem Leben" mitunter oberflächlich wirkte, konnte ich mich einem gewissen Sog nicht entziehen. Der Überraschungseffekt blieb zwar letztendlich aus, dennoch ist es eine gut gewobene Story, die sich relativ schnell lesen ließ. Viele Aspekte der Story empfand ich als sehr gelungen, während mir einiges doch zu ausschweifend war und die Charaktere daher blass erschienen ließen. Die Wende am Ende lässt den Roman wie einen Thriller erscheinen und das ist, was mich letztendlich überzeugt hat. Gerne eine Leseempfehlung!

Zwei Leben - 26.07.2018 22:34:11 - Annafrieda

Anna und Zoe sind Zwillinge und sind sich auch innerlich so nah wie kaum zwei Menschen. Die eine lebt in England, die andere in den USA. Auf einem Dating-Portal lernt Anna Nick kennen und schon bald beschließen Sie zu heiraten. Während der Vorbereitungen lernt Nick Annas Schwester kennen und bald gerät alles außer Kontrolle.

Auch wenn es anmutet wie ein Thriller, so handelt es sich hier um einen Roman, der schnell an Fahrt gewinnt. Schnell bekommt die heile Fassade Risse. Da ist auf der einen Seite Anna, die strukturiert durch das Leben geht, sich sozial engagiert und von einer eigenen Familie träumt. Auf der anderen Seite ihre Zwillingsschwester Zoe, die ziemlich ziellos durchs Leben geht, die Partner wechselt wie ihre Hemden und Drogen nimmt. Und doch hängen beide aneinander. Die Charaktere sind gut dargestellt, auch Nicks Zerrissenheit erkennt man gut. Auch die wenigen anderen Charaktere sind rund dargestellt. Leider hatte ich schon sehr früh eine Idee, wohin die Reise gehen wird. Das ist insoweit auch kein Problem. Doch der Mittelteil erschien mir sehr langatmig, es wurden ständig Dinge wiederholt, Gefühle der Protagonisten sehr breitgewalzt und daher stockte der Lesefluss auch für einige Zeit. Das erklärt auch ein bisschen die dicke des Buches. Im Gegensatz dazu kam der Schluss für meinen Geschmack zu schnell daher, ich konnte nach den schlimmen Geschehnissen die ziemlich plötzliche Wandlung von Anna nicht ganz verstehen.
Dennoch hat mir der Schreibstil sehr gut gefallen, die Autorin weiß mit Worten zu spielen. Aus dem Grunde gibt es dennoch vier Sterne, da ich mich gut unterhalten gefühlt habe.

Toller Roman mit spannenden Wendungen - 26.07.2018 08:53:41 - Julia

In diesem Roman geht es um das Leben der Zwillinge Anna und Zoe. Die beiden sind eng miteinander verbunden und doch so unterschiedlich. Anna nach ihrem Traumprinzen, während Zoe ihr Leben in vollen Zügen genießt. So scheint es zumindest.
Gleich zu Beginn lernt Anna Nick kennen und verliebt sich gleich in ihn. Schnellt bekommt sie einen Heiratsantrag von Nick und möchte, dass auch Zoe Nick kennen lernt. Zoe reist wegen einem Job von New York so wieso nach London wo Anna lebt. Dort findet ein brisantes Treffen zwischen Nick und Zoe statt und die Geschichte nimmt immer mehr fahrt auf. Was verbergen die zwei Zwillinge und ist Nick wirklich ein Traumprinz?

Adele Parks schafft es mit sehr wenigen Personen einen super spannenden Roman aufzubauen. Die Geschichte dreht sich um die drei Hauptpersonen Anna, Zoe und Nick. Hinzu kommen ein paar wenige Nebendarsteller.

Von Seite zu Seite wird die Geschichte spannender und man möchte nicht aufhören zu lesen.
Der Schreibstil ist flüssig und wird durch verschiedene Perspektiven unterstütz.

Einen Stern Abzug gibt es für das Ende. Irgendwie war das Ende dann schnell da und ich hätte mir noch ein paar Seite mehr dazu gewünscht. Auch inhaltlich hätte ich mir einen etwas anderen Ausgang gewünscht.
Ingesamt hat mir dieses Buch sehr gut gefallen und ich kann es empfehlen.

Bei Annas Leben - 24.07.2018 14:01:31 - dartmaus

Das Cover des Buches ist äußerst interessant. Es hat so das gewisse etwas, was mich neugierig auf den Klappentext machen würde.

Inhalt: Die Zwillinge Anna und Zoe könnten, obwohl sie äußerlich wie ein Ei dem anderen gleichen nicht unterschiedlicher sein. Allerdings stehen sie sich seit Kindheit an so nah wie nur wenige Menschen. Doch mittlererweile lebt Anna in England und Zoe weiterhin in den USA. Als Anna Nick kennen lernt und diesen überstürzt heiraten möchte beginnt Zoe ein fieses Intrigenspiel.

Meine Meinung: Mich hat das Buch von der ersten Seite an gefesselt. Obwohl mir anfangs der Thriller Faktor fehlte, der sich aber dann aber doch noch eingestellt hat, konnte ich das Buch kaum aus der Hand legen. Der Schreibstil ist spannend, flüssig und interessant. Der ständige Perspektivwechsel gibt dem Buch den nötigen Kick. Gelungen finde ich hier auch, das man aus der Sicht von Annas und Zoes Mutter immer wieder Einblicke in die Kindheit der Beiden bekommt. Allerdings hat man dadurch auch relativ einen Verdacht, was aber dem Lesespaß keinen Abbruch tut. Anna war mir anfangs deutlich sympathischer als Zoe, doch im Laufe des Buches hat man auch erkannt, das auch sie nicht so unschuldig ist, wie sie tut. Vor allen Dingen, das die Beziehung zu Nick auf Lügen aufgebaut ist.

Mein Fazit: Ganz klare Leseempfehlung und volle 5 Sterne für einen der besten Psychothriller, die ich dieses Jahr gelesen habe.

Sehr undurchsichtiger Roman, spannend bis zum Schluss - 23.07.2018 13:21:21 - Marion Sommer

Sehr undurchsichtiger Roman, spannend bis zum Schluss

Bei Deinem Leben von Adele Parks

Anna und Zoe sind Zwillinge. Optisch gleicht eine der anderen, aber von ihrem Wesen her könnten sie nicht unterschiedlicher sein.
Als die zurückhaltende und vernünftige Anna Turner auf Nick Hudson trifft, funkt es sofort zwischen den beiden. Nick, eher ein Weiberheld, fühlt sich zu Anna enorm hingezogen, wundert sich über sich selbst, dass er sich nun vorstellen kann, dass ihm eine Frau genügen könnte.
Nach kurzer Zeit lernt Anna Nicks Familie kennen, und opfert sich hingebungsvoll auf, da Pamela, Nicks Mutter gestürzt ist und auf Hilfe angewiesen ist. Nick ist sich nun sicher die Frau fürs Leben gefunden zu haben, und macht Anna einen Antrag, den sie freudig annimmt.
Anna erzählt Nick nun von ihrer Zwillinge Geschwister und arrangiert ein Treffen zu dritt. Leider muss Anna kurzfristig absagen, so dass Nick allein mit Zoe den Abend verbringt. Zoe ist direkt, weiß was sie will und setzt Sex ungeniert ein. Nick ist direkt von ihr angezogen, doch gleichzeitig plagt ihn das schlechte Gewissen da er Anna doch innig liebt. Es kommt wie es kommen muss, die beiden beginnen eine Affäre....

Dies ist die Haupthandlung, doch Adele Parks packt noch sehr viele unterschwellige Details in die Geschichte die es sehr spannend machen. Nicks Zwiespalt wird gut dargestellt, die unterschiedlichen Charakterzüge der beiden Schwestern ziehen ihn beide an. Im Grunde braucht er beide Frauen um glücklich zu sein, kann aber eigentlich nur eine haben. Das kann nicht gut gehen....

Dieser Roman weist fast schon Thriller-Elemente auf wenn man die Spannung mit einbezieht. Ich war mehrfach überrascht von den Wendungen u d psychologischen Raffinesen die die Autorin für den Leser eingebaut hat. Top!

Vertrauen ist gut ... Kontrolle ist besser .... - 15.07.2018 08:23:46 - Isabel

Durch geschickt eingesetzte Perspektivenwechsel verleiht die Autorin Adele Parks dem Roman eine Spannung, die sich immer weiter aufbaut bis man das Buch nur noch schwer aus der Hand legen kann. Was als eine Art Beziehungsroman beginnt, entwickelt sich immer schneller zu einem Psychothriller, der aufregender kaum sein kann. Was hat es auf sich mit den unterschiedlichen Zwillingen, deren Eltern seltsam distanziert wirken? Will die risikofreudige Zoe ihre Schwester wirklich schützen oder verfolgt sie ganz andere Absichten. Welche Rolle spielt der gut aussehende, charismatische Nick dabei? „Bei deinem Leben“ ist mal wieder so ein Buch mit Sogwirkung. Flüssig, schon fast rasant geschrieben, saugt es den Leser ein in das Leben der Zwillinge wie eine Schraube ohne Ende. Sehr passend dazu finde ich übrigens auch das Coverbild mit der unendlichen Treppe, die nicht enden zu scheint. Von mir eine klare Leseempfehlung für ein Buch, das einem locker mal eine Nacht den Schlaf rauben könnte.

Spannend, mysteriös und intelligent - 13.07.2018 13:30:20 - Biest

Inhalt:

Anna war stets die gute Schwester. Anders als Zoe, die Rebellin. Doch die Zwillinge hatten immer eine enge Verbindung zueinander. Als Anna über ein Datingportal im Internet Nick kennenlernt, ist Zoe skeptisch. Sie traut dem neuen Freund ihrer Schwester nicht. Bereits nach kurzer Zeit macht Nick Anna einen Heiratsantrag. Höchste Zeit für Zoe, Nick kennenzulernen und ihn zu testen. Ist er Anna wirklich treu? Zoe will ihre Schwester vor einem Fehler bewahren, doch sie verliebt sich ebenfalls in Nick und beginnt eine Affäre mit ihm. Was als leichtsinniges Spiel beginnt, entwickelt sich schnell zu einem tödlichen Geflecht aus Intrigen und mörderischen Lügen.

Meine Meinung:

Adele Parks ist hier ein phantastischer Spannungsroman der ganz besonderen Art gelungen. Fesselnd ab der ersten Seite bis hin zum grandiosen Finale.
Einmal angefangen, kann man dieses Buch kaum noch aus den Händen legen.

Die Charaktere waren toll, sie hatten Tiefe und waren realistisch dargestellt.
Zoe und Anna hätten nicht unterschiedlicher sein können. Bei Zwillingen geht man ja eigentlich davon aus, dass sie nichts trennen kann und sie sich sehr nah sind. Bei Zoe und Anna ist da allerdings in der Vergangenheit etwas mächtig schiefgelaufen. Zoes Beschützerinstinkt Anna gegenüber ist schon krankhaft, sie drängt sich zu sehr und vor allen Dingen zu negativ in Annas Leben. Anna die Unschuld vom Lande, herzallerliebst, nett, zuvorkommend und immer fröhlich, kann ihrer dominanten Schwester nichts entgegenbringen. Dies sorgt in der Geschichte schon ordentlich für Spannun, die mit Nicks Auftauchen dann nochmals ordentlich zunimmt.
Nick ist einer, den ich sofort als Weiberheld bezeichnen würde. Er weiß das er gut aussieht, er hat Geld und er weiß genau wie er seine Reize einsetzen muss...

Eine gut durchdachte, intelligente, abwechslungsreiche und mysteriöse Story. Ich habe selten einen Roman gelesen, der so vor Spannung strotzt. Man weiß am Ende nicht mehr, was man denken soll. So viele Möglichkeiten, für jede spricht so viel dafür, aber auch wieder genausoviel dagegen.
Das Verhalten der drei Protagonisten wird mit jeder Seite seltsamer, beängstigender und brillianter.
Bis kurz vor Ende kann man einfach nur Vermutungen anstellen, in welche Richtung das Ganze nun geht und wie es wohl enden wird.
Das Finale war perfekt, spannend, clever, einfach atemberaubend.

Der Schreibstil hat mir sehr gut gefallen, er war modern und ließ sich super lesen.
Das Cover dieses Romans sieht für mich eher aus, wie das eines Thrillers. Ich finde es sehr gelungen und total passend.

Fazit:

Ein phantastischer Spannungsroman, der einem Schauer über den Rücken jagt und bei dem sich einem die Nackenhaare aufstellen. Clever, mysteriös und abwechslungsreich.
Eine ganz klare Leseempfehlung.

Spannend wie ein Thriller - 08.07.2018 17:11:00 - voeglein

Monochorial- monoamniotische Zwillinge
Wuuuuuuusch......schade, grade fertig gelesen☹️ Adele Parks, hat es in Ihrem Roman über 460 Seiten geschafft, dass ich an diesem Wochenende wirklich nur das allernötigste gemacht habe, da ich unbedingt erfahren musste, wie es weitergeht, das passiert leider nicht so oft! Aber erstmal zum Inhalt diese Romanes: Anna und Zoe, Zwillinge, nur um Haaresbreite von siamesischen Zwillingen entfernt.Sie hatten sich nicht nur die Plazenta und die Fruchtblase geteilt, nein, es gab auch nur eine Nachgeburt. Sie ergänzen einander und keine kann ohne die andere, Yin und Yang. So möchte Anna, die bodenständige der beiden Schwestern, einen treuen Partner und ein schönes Familienleben mit allem was dazu gehört. Ganz anders ist Zoe, die durchgeknallt ist, gerne und viel trinkt, Drogen konsumiert und auch keinem sexuellen Abenteuer abgeneigt ist. Anna lernt über ein Onlineportal den Hallodri Nick kennen. Dieser sucht auf diesem Weg eigentlich nur schnellen unkomplizierten Sex, fühlt sich aber auf ganz seltsame Weise von Anna angezogen und verliebt sich in sie. Selbst vor einem Heiratsantrag schreckt er nicht zurück. Bis Zoe auftaucht, die ihrer Schwester beweisen möchte, dass die Männer alle gleich sind und keiner treu sein kann. Das Spiel der guten und bösen Schwestern beginnt.......... Bei deinem Leben......auf dem Cover eine Frau am düsteren Abgrund, passt total zu diesem Roman. Gebe gerne eine Leseempfehlung für einen recht unspektakulären, unblutigen, aber trotzdem total spannenden Roman. Von mir die volle Punktzahl!!

Ihre Bewertung

1 schlecht, 5 sehr gut

Top-titel

Karin Slaughter

Ein Teil von ihr

Nach »Die gute Tochter« begeistert Spiegel-Bestseller-Autorin Karin Slaughter mit ihrem neuen Thriller »Ein Teil von ihr«. Provokanter und raffinierter als alles, was sie zuvor geschrieben hat.

Wir alle kennen unsere Mütter.
Oder etwa nicht?

Wieder und wieder sieht Andrea Oliver das Gesicht ihrer Mutter Laura vor sich: gelöst, gutmütig, beherrscht – während sie einem Menschen das Leben nimmt. Nur knapp konnten sie beide einer grauenvollen Schießerei entkommen. Andrea will Antworten, doch stattdessen zwingt ihre Mutter sie in eine riskante Flucht. Weil sie verfolgt wird. Weil sie ein dunkles Geheimnis hat. Andrea folgt dem Befehl ihrer Mutter. Doch je weiter sich ihr die wahre Identität dieser Frau enthüllt, desto mehr entpuppt sich ihr Leben als eine Lüge. Wer ist ihre Mutter wirklich?

»Dieser Thriller wird Sie um den Schlaf bringen. Für Slaughter-Fans ist „Ein Teil von ihr“ ein absolutes Lese-Muss.«
ok!

»Wie immer hat Slaughter … keine Scheu, Verbrechen in all ihrer Brutalität und Grausamkeit zu schildern. […] Daneben aber beweist sie ebenso viel Gespür für die Zerrissenheit, für Sehnsüchte und Ängste, für starke Gefühle und damit verbundene innerliche Eruption, kurz: für die Komplexität ihrer Charaktere.«
dpa

»Karin Slaughters „Ein Teil von ihr“ liest sich als moderne Geschichte über komplizierte Vereinigte Staaten von Amerika, in der charakteristische Merkmale des American Way of Life ebenso aufscheinen wie der Mythos vom Grenzland.«
krimi-couch.de

 »Provokanter und raffinierter als alles, was sie zuvor geschrieben hat.«
vol.at

 »Eine spannende Lektüre bis zum Schluss.«
SpotOnNews

 »Fesselnd von der ersten bis zur letzten Seite.«
Magazin-frankfurt.com

 »Karin Slaughter gilt völlig zu Recht als eine der besten Krimi-Autoren der USA. Ihre Geschichten fesseln von Anfang bis Ende.«
IN

 »Karin Slaughter zählt zu den talentiertesten und stärksten Spannungsautoren der Welt.«
Yrsa Sigurðardóttir

»Jeder neue Thriller von Karin Slaughter ist ein Anlass zum Feiern!«
Kathy Reichs

»Karin Slaughter bietet weit mehr als unterhaltsamen Thrill.«
SPIEGEL ONLINE über »Pretty Girls«

Mehr erfahren »