Kaltes Herz, blanker Hass

Erst kommt die Liebe. Dann der Verrat. Nun folgt ihre bittere Rache. Pam hat alles gegeben, um ihrem Mann eine gute Ehefrau zu sein. Dann hat sie das Grauen erlebt. Ein Grauen, an das sie nicht zu denken versucht. Heute leben sie getrennt. Doch als er unheilbar erkrankt und sie an sein Sterbebett ruft, zögert sie nicht. Sie wird zu ihm kommen. Um ihn sterben zu sehen - und um eine alte Rechnung zu begleichen … Fesselnd und von diabolischer Schärfe - Eine Kurzgeschichte der Bestseller-Autorin Karin Slaughter ("Pretty Girls", "Blutige Fesseln") Zusätzliche 30-seitige Leseprobe zum neuen Thriller "Blutige Fesseln" von Karin Slaughter enthalten.

  • Beschreibung
  • Details
  • Autor/in
  • Bewertungen

Kaltes Herz, blanker Hass

Erst kommt die Liebe. Dann der Verrat. Nun folgt ihre bittere Rache. Pam hat alles gegeben, um ihrem Mann eine gute Ehefrau zu sein. Dann hat sie das Grauen erlebt. Ein Grauen, an das sie nicht zu denken versucht. Heute leben sie getrennt. Doch als er unheilbar erkrankt und sie an sein Sterbebett ruft, zögert sie nicht. Sie wird zu ihm kommen. Um ihn sterben zu sehen - und um eine alte Rechnung zu begleichen … Fesselnd und von diabolischer Schärfe - Eine Kurzgeschichte der Bestseller-Autorin Karin Slaughter ("Pretty Girls", "Blutige Fesseln") Zusätzliche 30-seitige Leseprobe zum neuen Thriller "Blutige Fesseln" von Karin Slaughter enthalten.
Erscheinungstag: Mo, 26.09.2016
Bandnummer:
Seitenanzahl: 70
ISBN: 9783959676878
ISBN: 9783959676878
E-Book Format: ePub

Dieses E-book kann auf allen ePub- und DRM-fähigen Geräten gelesen werden, z.B.
tolino, Sony Reader, iPhone, Samsung – nicht auf amazon/kindle-Geräten.

More Information

 
Die internationale Nummer-1-Bestsellerautorin Karin Slaughter ist eine der weltweit populärsten und gefeiertsten Schriftstellerinnen. Ihre Bücher wurden in 33 Sprachen übersetzt und haben sich insgesamt über 30 Millionen Mal verkauft. Ihr (…)

Kundenbewertungen

Gelungene Kurzgeschichte - 11.10.2016 13:12:01 - Kleine Bücherinsel

Karin Slaughter wie ich sie bis jetzt noch nicht kannte. Eine kurze Geschichte, die aber perfekt umgesetzt wurde und sich auf das Wesentliche konzentriert.

Pam und John scheinen die perfekte Ehe zu führen. Verliebt, verlobt, verheiratet und dann schlägt das Schicksal zu und nach einiger Zeit gehen sie getrennte Wege. Eines Tages bekommt Pam einen Anruf von John. Er liegt im Sterben und wünscht sich, dass Pam zu ihm kommt. Und sie kommt. Und sie will mit ihm abrechnen...

Karin Slaughter kenne ich bis jetzt nur aus ihren Thrillern, die mir mal mehr, mal weniger gut gefallen haben. Auf diese Kurzgeschichte war ich ziemlich gespannt, die guten Bewertungen, die ich gelesen habe, haben diese Neugier noch erhöht. Und ich wurde nicht enttäuscht. Sie ist anders, es ist nicht unbedingt ein Thriller, aber sie ist verdammt gut.

Auf den wenigen Seiten gelingt es Karin Slaughter in meinem Kopf ein Bild aufflammen zu lassen. Die Protagonisten sind genial beschrieben, zu Pam hatte ich sofort eine gute Verbindung und auch John konnte ich mir sehr gut vorstellen.

Das Ende ist bitterböse und ich bewundere Pam für ihr entschlossenes Auftreten. Denn damit habe ich bei ihr nicht gerechnet.

"Kaltes Herz, blanker Hass" ist eine rund um gelungene Kurzgeschichte.

Ihre Bewertung

1 schlecht, 5 sehr gut

Top-titel

Karin Slaughter

Blutige Fesseln

Es ist der persönlichste Fall in Will Trents Laufbahn. Das spürt der Ermittler schon in dem Moment, als er das leer stehende Lagerhaus betritt und die Leiche entdeckt – die Leiche eines Ex-Cops. Blutige Fußabdrücke weisen auf ein zweites Opfer hin. Eine Frau. Von ihr fehlt jede Spur. Das Brisante: Gegen den prominenten Eigentümer des Lagerhauses ermittelt Will bereits seit einem halben Jahr wegen Vergewaltigung. Erfolglos!Als am Tatort zudem ein Revolver gefunden wird, der auf Wills Noch-Ehefrau Angie zugelassen ist, ahnt er, dass dies ein Spiel auf Leben und Tod wird.

"Definitiv eine der besten Thriller-Autorinnen unserer Zeit.“
Gillian Flynn

"Karin Slaughters Helden sind weder strahlend noch fehlerfrei, und deswegen überzeugend."
Frauke Kaberka, dpa

"Stoff für schlaflose Nächte!"
buchjournal

"Karin Slaughter gebührt ein Ehrenplatz auf der großen Thriller-Bühne! Und nach drei Jahren Pause auch endlich wieder ein neuer Will-Trent-Roman. Ihre Fans werden es ihr danken.“

Booklist, Michele Leber

Mehr erfahren »