Am Ziel aller Wünsche?

Im Wüstenparadies von Scheich Hakim fühlt sich Catherine wie in einem Märchen aus Tausendundeiner Nacht. Niemand hat sie je so charmant umworben wie der aufregende Wüstenprinz. Deshalb nimmt sie auch ohne Zögern seinen Heiratsantrag an. Doch dann erfährt sie: Ihr Traummann hat sie gar nicht aus Liebe geheiratet. Er hat sie gekauft – eiskalt und berechnend!

  • Beschreibung
  • Details
  • Autor/in
  • Bewertungen

Am Ziel aller Wünsche?

Im Wüstenparadies von Scheich Hakim fühlt sich Catherine wie in einem Märchen aus Tausendundeiner Nacht. Niemand hat sie je so charmant umworben wie der aufregende Wüstenprinz. Deshalb nimmt sie auch ohne Zögern seinen Heiratsantrag an. Doch dann erfährt sie: Ihr Traummann hat sie gar nicht aus Liebe geheiratet. Er hat sie gekauft – eiskalt und berechnend!
Erscheinungstag: So, 17.07.2016
Bandnummer:
Seitenanzahl: 130
ISBN: 9783733773564
E-Book Format: ePub

Dieses E-book kann auf allen ePub- und DRM-fähigen Geräten gelesen werden, z.B.
tolino, Sony Reader, iPhone, Samsung – nicht auf amazon/kindle-Geräten.

More Information

 
Die preisgekrönte Bestsellerautorin Lucy Monroe lebt mit unzähligen Haustieren und Kindern (ihren eigenen, denen der Nachbarn und denen ihrer Schwester) an der wundervollen Pazifikküste Nordamerikas. Inspiration für ihre Geschichten bekommt sie (…)

Kundenbewertungen

Bemerkenswert - 24.01.2017 22:51:24 - Ute

Es wurde ja mal Zeit, dass irgendjemand einen Roman schreibt, in dem die Protagonisten miteinander reden und um ihre Beziehung kämpfen, statt sich nur gegenseitig anzufauchen oder sich trennen, weil sie sich alles Mögliche einreden ohne sich zu vergewissern, ob es sich nicht nur um ein Missverständnis handelt. Ein toller Roman, in dem es zwar um eine arrangierte Ehe geht, in der aber die Gefühle im Zusammenleben wachsen, weil beide Seiten aufeinander zugehen und Kompromisse eingehen.

Ihre Bewertung

1 schlecht, 5 sehr gut

Top-titel

Karin Slaughter

Blutige Fesseln

Es ist der persönlichste Fall in Will Trents Laufbahn. Das spürt der Ermittler schon in dem Moment, als er das leer stehende Lagerhaus betritt und die Leiche entdeckt – die Leiche eines Ex-Cops. Blutige Fußabdrücke weisen auf ein zweites Opfer hin. Eine Frau. Von ihr fehlt jede Spur. Das Brisante: Gegen den prominenten Eigentümer des Lagerhauses ermittelt Will bereits seit einem halben Jahr wegen Vergewaltigung. Erfolglos!Als am Tatort zudem ein Revolver gefunden wird, der auf Wills Noch-Ehefrau Angie zugelassen ist, ahnt er, dass dies ein Spiel auf Leben und Tod wird.

"Definitiv eine der besten Thriller-Autorinnen unserer Zeit.“
Gillian Flynn

"Karin Slaughters Helden sind weder strahlend noch fehlerfrei, und deswegen überzeugend."
Frauke Kaberka, dpa

"Stoff für schlaflose Nächte!"
buchjournal

"Karin Slaughter gebührt ein Ehrenplatz auf der großen Thriller-Bühne! Und nach drei Jahren Pause auch endlich wieder ein neuer Will-Trent-Roman. Ihre Fans werden es ihr danken.“

Booklist, Michele Leber

Mehr erfahren »