Der Fürst und das Showgirl

Der Fürst und das Showgirl

Liebe auf den ersten Blick gibt es für Schauspielerin Mina Hart nur auf der Bühne … bis sie den umwerfend attraktiven Erik Thoresen im Zuschauerraum entdeckt. Bei seinem Anblick vergisst die unschuldige Mina alles, was in ihrem Leben zählt und gibt den Annäherungsversuchen des schönen Fremden nach. Was als prickelnder Flirt beginnt, endet in einer sinnlichen Liebesnacht. Doch als am nächsten Morgen Paparazzi vor seiner Luxussuite warten, scheint ihr Liebestraum zerstört. Denn Erik ist der Thronfolger eines nordischen Fürstentums, der sie plötzlich für ein berechnendes Showgirl hält …

  • Beschreibung
  • Details
  • Autor/in
  • Bewertungen

Der Fürst und das Showgirl

Liebe auf den ersten Blick gibt es für Schauspielerin Mina Hart nur auf der Bühne … bis sie den umwerfend attraktiven Erik Thoresen im Zuschauerraum entdeckt. Bei seinem Anblick vergisst die unschuldige Mina alles, was in ihrem Leben zählt und gibt den Annäherungsversuchen des schönen Fremden nach. Was als prickelnder Flirt beginnt, endet in einer sinnlichen Liebesnacht. Doch als am nächsten Morgen Paparazzi vor seiner Luxussuite warten, scheint ihr Liebestraum zerstört. Denn Erik ist der Thronfolger eines nordischen Fürstentums, der sie plötzlich für ein berechnendes Showgirl hält …
Erscheinungstag: Di, 19.01.2016
Erscheinungstag: Di, 19.01.2016
Bandnummer:
Bandnummer:
Seitenanzahl: 144
Seitenanzahl: 144
ISBN:
ISBN: 9783733702328
E-Book Format: ePub

Dieses E-book kann auf allen ePub- und DRM-fähigen Geräten gelesen werden, z.B.
tolino, Sony Reader, iPhone, Samsung – nicht auf amazon/kindle-Geräten.

More Information

 
Chantelle Shaw ist in London aufgewachsen. Mit 20 Jahren heiratete sie ihre Jugendliebe. Mit der Geburt des ersten Kindes widmete sie sich ihrer Rolle als Hausfrau und Mutter, ein Vollzeitjob, da die Familie bald auf sechs Kinder und verschiedene (…)

Kundenbewertungen

eine Geschichte die zu Herzen geht... - 24.01.2016 18:57:49 - Janine

Diese Geschichte von Chantelle Shaw hat mir sehr gut gefallen. Ich konnte direkt mit Mina und Erik mitfühlen. Auch das Titelbild passt sehr gut dazu. Auf jeden Fall fünf Herzen und eines Gratis dazu..

einfach nur langweilig - 21.01.2016 17:33:45 - Anja

Das war mit Abstand der schlechteste Roman von Chantelle Shaw. Die Story ist sowas von langweilig und unrealistisch.
Echt schade ums Geld

Ihre Bewertung

1 schlecht, 5 sehr gut

Top-titel

Karin Slaughter

Blutige Fesseln

Es ist der persönlichste Fall in Will Trents Laufbahn. Das spürt der Ermittler schon in dem Moment, als er das leer stehende Lagerhaus betritt und die Leiche entdeckt – die Leiche eines Ex-Cops. Blutige Fußabdrücke weisen auf ein zweites Opfer hin. Eine Frau. Von ihr fehlt jede Spur. Das Brisante: Gegen den prominenten Eigentümer des Lagerhauses ermittelt Will bereits seit einem halben Jahr wegen Vergewaltigung. Erfolglos!Als am Tatort zudem ein Revolver gefunden wird, der auf Wills Noch-Ehefrau Angie zugelassen ist, ahnt er, dass dies ein Spiel auf Leben und Tod wird.

"Definitiv eine der besten Thriller-Autorinnen unserer Zeit.“
Gillian Flynn

"Karin Slaughters Helden sind weder strahlend noch fehlerfrei, und deswegen überzeugend."
Frauke Kaberka, dpa

"Stoff für schlaflose Nächte!"
buchjournal

"Karin Slaughter gebührt ein Ehrenplatz auf der großen Thriller-Bühne! Und nach drei Jahren Pause auch endlich wieder ein neuer Will-Trent-Roman. Ihre Fans werden es ihr danken.“

Booklist, Michele Leber

Mehr erfahren »