Der Himmel in deinen Worten

Der Himmel in deinen Worten

Immer hat Juliet Briefe an ihre Mutter geschrieben – selbst nach deren Tod vor Monaten hinterlässt sie ihr Nachrichten am Grab. Eines Tages findet sie eine Antwort – von einem Jungen, der genauso verzweifelt ist wie sie. Spontan schreibt sie zurück, und der Gedankenaustausch wird ihr zunehmend wichtiger. Doch dann erfährt Juliet, wem sie ihre tiefsten Gefühle offenbart hat. Sie kann nicht fassen, dass die Worte, die sie so berührt haben, von einem Loser wie Declan stammen. Oder ist seine raue Fassade nur ein Schutz, hinter dem sich eine verletzliche Seele verbirgt?

"Man fühlt und fiebert mit Declan mit und möchte selbst Juliet Herz gewinnen."
School Lobrary Journal

Hier geht's zur Leseprobe

  • Beschreibung
  • Details
  • Autor/in
  • Bewertungen

Der Himmel in deinen Worten

Immer hat Juliet Briefe an ihre Mutter geschrieben – selbst nach deren Tod vor Monaten hinterlässt sie ihr Nachrichten am Grab. Eines Tages findet sie eine Antwort – von einem Jungen, der genauso verzweifelt ist wie sie. Spontan schreibt sie zurück, und der Gedankenaustausch wird ihr zunehmend wichtiger. Doch dann erfährt Juliet, wem sie ihre tiefsten Gefühle offenbart hat. Sie kann nicht fassen, dass die Worte, die sie so berührt haben, von einem Loser wie Declan stammen. Oder ist seine raue Fassade nur ein Schutz, hinter dem sich eine verletzliche Seele verbirgt?

"Man fühlt und fiebert mit Declan mit und möchte selbst Juliet Herz gewinnen."
School Lobrary Journal

Hier geht's zur Leseprobe

Erscheinungstag: Mo, 13.11.2017
Erscheinungstag: Mo, 13.11.2017
Bandnummer: 200033
Bandnummer: 200033
Seitenanzahl: 352
Seitenanzahl: 352
ISBN: 9783959671644
ISBN: 9783959677318
E-Book Format: ePub

Dieses E-book kann auf allen ePub- und DRM-fähigen Geräten gelesen werden, z.B.
tolino, Sony Reader, iPhone, Samsung – nicht auf amazon/kindle-Geräten.

More Information

 
Brigid Kemmerer denkt sich Geschichten aus, seit sie auf der Highschool war. Sie schreibt, wo immer sie einen Platz zum Sitzen findet, je mehr Lärm, desto besser. Das ist auch gut so, denn sie hat vier Söhne zwischen Kleinkind- und Teenageralter (…)

Kundenbewertungen

Eine wahre Perle unter den Jugendbüchern - 29.12.2017 22:49:45 - MicBook

Dieses Buch handelt von Trauer, Schicksal und Vorurteilen.
Brigid Kemmerer schafft es, dieses Geschichte mit ihrem tollen Schreibstil zu keiner Zeit langweilig wirken zu lassen, obwohl an manchen Stellen des Buches mal nichts besonderes geschieht. Das muss es auch nicht. Das Buch lebt von seinem Spiel mit den Worten und der Verbindung zwischen zwei Menschen und deren Schicksalen... http://bit.ly/2BTjJZP

Ein wundervolles Buch das zum Nachdenken anregt!! - 21.12.2017 18:06:42 - Ivonnes Bücherregal

Brigid Kemmerer hat hier einfach eine wahnsinnig tolle Geschichte erschaffen. Declan und Juliet sind starke Charaktere die den Leser durch ihre Geschichte tragen. Sehr oft hatte ich einen Kloß im Hals und konnte nur den Kopf schütteln über das Verhalten der Menschen.Dieses Buch regt wirklich zum Nachdenken an. Brigid Kemmerer hat einen tollen Schreibstil der zwar sehr ruhig ist aber die Emotionen genau Ich bin froh, dass ich dieses Buch lesen durfte und kann es euch wirklich nur ans Herz legen.

Eine geheimnisvolle Reise mit tiefen Gedankengängen - 20.12.2017 18:41:02 - Engelchaens Buecherwelt

Brigid Kremmerer bringt hier eine süße Geschichte aufs Papier. Mir fällt es schwer hier die richtigen Worte für das zu finden, was ich darüber denke. Ihr Schreibstil ist schön leicht, sodass man die Geschichte geradezu inhalieren kann. Zwei Teenager, die ihrem Schicksal erlegen sind und lernen müssen damit umzugehen. Schuldgefühle, die nicht sein sollen. Beide Protagonisten tauchen anonym in die Welt des anderen ein und sehen dadurch ihre eigenen kleinen Makel, die ihnen im Wege stehen.
Das ganz

Ein sehr emotionaler Liebesroman - 19.12.2017 18:43:41 - Bloggerhochzwei

Als ich das Cover gesehen und den Klappentext gelesen habe, wusste ich sofort, dass dieses Buch ganz nach meinem Geschmack ist. Und ich habe mich nicht getäuscht.
Brigid Kemmerer hat in ihrem Buch „Der Himmel in deinen Worten“ zwei Protagonisten erschaffen, denen es sichtlich schwer fällt, ins normale Leben zurückzufinden.
Juliet hat ihre Mutter verloren und verbringt ihre Zeit mehr auf dem Friedhof als zuhause. Regelmäßig schreibt sie ihrer Mutter noch Briefe und hinterlegt diese auf dem Grab.

Sehr berührend und tiefgründig - ein toller Jugendroman - 15.12.2017 00:55:52 - Nickis Bücherwelt

Ein sehr tiefgründiges, nachdenklich stimmendes und berührendes Jugendbuch, mit einem angenehmen Schreibstil, zwei liebenswerten Protagonisten und zwei harten Schicksalen, welches mir sehr gut gefallen hat. Hätte es nicht zu Beginn ein paar Längen gegeben, hätte mir das Buch noch besser gefallen, aber trotzdem kann ich es uneingeschränkt weiter empfehlen und ich freue mich sehr auf das nächste Buch der Autorin, welches ich auch auf jeden Fall lesen möchte.

Emotional beeindruckend - 14.12.2017 09:39:12 - Live Breath Words

Eine gefühlsstarke Geschichte mit tiefgründigen und realen Charakteren. Ein weiteres Jahreshighlight und ein Herzensbuch, das einem noch lange im Gedächtnis bleibt.
( https://www.harpercollins.de/buecher/liebesromane/der-himmel-in-deinen-worten-harpercollins-ya )

so unbeschreiblich toll - 07.12.2017 16:09:36 - Lenareads

Ein mehr als gelungenes Jugendbuch, dass etwas so Wundervolles und Bedeutsames so authentisch darlegt und dessen Schicksale mich bewegt und berührt haben.
Ich konnte es einfach nicht mehr aus den Händen legen, da ich einfach wissen musste, wie es weitergeht und ich mich einfach so in die Charaktere und die Story verliebt habe, dass ich die letzte Seite des Buches mit einer traurigen und einer gespannten, fröhlichen Seite gelesen habe :)

Gefühlsstarke Geschichte - 30.11.2017 23:13:15 - Apathys Büchercouch

Das Buch lebt durch die ehrlichen Charaktere und die intensive Gefühlswelt, aber auch durch die Tiefgründigkeit und Melancholie. Man kann vieles so gut nachvollziehen und es spiegelt soviel Realität wieder.

https://apathy-lovebooks.blogspot.de/2017/11/rezension-der-himmel-in-deinen-worten.html

Ich habe geweint und geschmunzelt bei diesem Buch - 30.11.2017 21:26:48 - Two for Books

Doch da es um den Tod einer Mutter ging und meine Mutter diesem gerade von der Schippe gesprungen ist war es für mich sehr schwer Worte zu finden. Seit nachsichtig mit mir. Als erstes möchte ich bei diesem Buch auf den Schreibstil der Autorin eingehen. Ich denke ohne diesen tollen flüssigen, bildhaften und emotionalen Schreibstil wäre dieses Buch nicht das was es ist. Toll. Die Geschichte an sich ist ja schon emotional und die Autorin schafft es das auch beim Lesen richtig rüber zu bringen.

Ein stilles, zart romantisches, wundervolles Jugendbuch - 30.11.2017 17:59:14 - Buntes Tintenfässchen

Und wieder habe ich ein echtes Jugendbuch-Highlight gefunden: Brigids Kemmerers Der Himmel in deinen Worten ist so vieles: Wundervoll und authentisch geschrieben, originell erzählt, still melancholisch, herzzerreißend und vorsichtig romantisch. Mir gefällt dieses Zerbrechliche, das sowohl Juliet als auch Declan umgibt und mir gefallen die unheimlich vielen Nuancen der beiden Charaktere. Ein rundum traumhaft schönes Buch.

Emotional beeindruckend - 30.11.2017 06:05:12 - Melanie E. von Mel Bücherwurm

"Der Himmel in deinen Worten" erzählt von Verlust und Trauer, dennoch entwickelt es sich zu einer Story voller Schönheit und lässt auch eine gewisse Harmonie zu. Durch die geheimnisvolle Antwort auf Juliets Brief an ihre Mutter, welche sie am Grab ihrer Mutter hinterlässt, entwickelt sich Vertrauen zu einem Unbekannten, der sich auch Juliet nach und nach öffnet. Worte sind mächtig und dies wird mehr als deutlich. Mir hat sehr gefallen, wie sich beide aneinander annähern, obwohl sie sich anfangs unbekannt sind und sich dennoch kennen. Beide wollen nicht wahrhaben, wer hinter den Briefen und dem späteren Chat steckt. Declan ist der Erste, der Juliet erkennt, aber er versteckt sich weiterhin hinter Worten, die flüssiger geschrieben sind als der persönliche Kontakt. Declan fühlt sich als Versager und wenn ich seine Familie betrachte kann ich erkennen, dass dort einige Defizite vorhanden sind. Hier wären klare Worte von Vorteil gewesen, denn auch er trauert und hinzu kommen Schuldgefühle, die ihn scheinbar erdrücken. Ehrlich gesagt hätte ich seine Mutter gerne geschüttelt, da sie die Nöte ihres Sohnes nicht zu erkennen scheint. Bei Juliet liegt der Fall ein klein wenig anders, zumindest hat es anfangs den Anschein. Sie trauert um ihre Mutter und muss leider erkennen, dass auch diese nicht perfekt war. Für den Heilungsprozess und die tiefen Narben, die der Tod mit sich bringt, war das Erkennen dessen ein großer und weiter Schritt. Ein Schritt, der auch auf Declan zugeht. Stimmungsvoll und sehr sensibel bringt und die Autorin eine Story nah, die sehr viel Tiefgang besitzt und sich nicht nur als schnöde Liebesgeschichte entpuppt. Es reißt mit, es tut weh und zeigt dennoch Neuanfänge auf, die zuvor nicht erkennbar waren. Auf der Verlagsseite sah ich, dass ein zweiter Band "Worte, die leuchten wie Sterne" im August 2018 erscheinen wird. Für mich die logische Konsequenz, dieses Buch auf meine Wunschliste zu setzen, da Juliets und Declans Geschichte das Potential hat weitererzählt zu werden.
Gerne vergebe ich eine Leseempfehlung an einen Roman, der mich emotional sehr beeindruckt hat und deutlich macht, wie schwer Worte wiegen können, aber auf der anderen Seite auch befreien und heilen.

★★★★★

So viel mehr als erwartet! Das beste Jugendbuch 2017 - 29.11.2017 11:24:48 - Young Adult - New Adult - Romance

Ein eher unscheinbares Buch, das mich absolut umgehauen hat. Die Art, wie beide Charaktere sich verstehen, sich öffnen und dabei zu sich selbst finden und Stärke aus den Worten des Anderen gewinnen, hat mich einfach umgehauen. Die Autorin ist sehr feinfühlig mit dem schwierigen Thema umgegangen und hat mich mir ihren Worten einfach mitgerissen. Ich bin absolut verzaubert von diesem Buch!

Meine persönliche Leseempfehlung! - 22.11.2017 13:03:27 - Evas Bookworld

Dieses Buch hat mich zu Tränen gerührt und hat mich bis zu der letzten Seite in einen Bann gezogen.
Die Charaktere wurden meiner Meinung nach sehr sorgfältig ausgearbeitet, sodass ich Juliet und Declan nur in mein Herz schließen konnte.
Von außen sieht dieses Buch so unscheinbar aus, doch sobald man die ersten Seiten gelesen hat, merkt man, wie bezaubernd und berührend dieses Buch ist!
https://evasbookworld.blogspot.de/2017/11/rezension-zu-der-himmel-in-deinen-worten.html

Emotionsreich und sehr gut geschrieben - 21.11.2017 14:23:50 - Blumiges Bücherparadies

Das Buch ist unfassbar gut geschrieben, dass einem bei emotionalen Stellen sogar die Tränen fließen lassen und man möchte es am liebsten gar nicht mehr weglegen. Man lernt dadurch auch, dass manche Dinge doch gesagt werden müssen, aber man muss nur die richtige Ansprechperson dafür finden. Es macht Hoffnung selbst in den aussichtslosesten Situationen wieder glücklich werden zu können. Ich kann das Buch nur jedem wärmsten empfehlen, der nichts gegen eine süße Liebesgeschichte nichts hat.

Weil ein Buch nicht perfekt sein muss, um für dich perfekt zu sein - 19.11.2017 16:15:44 - Fairies,Books&Unicorns

Und plötzlich erkenne ich: Ein Buch muss nicht perfekt sein, um für dich perfekt zu sein. Es darf hier und da hinken, es darf Fehler haben und kann trotzdem dein Herz im Sturm erobern.

"Letters to the Lost" von Brigid Kemmerer wollte ich schon ewig lesen. Als "Der Himmel in deinen Worten" rauskam, habe ich nicht mal im Traum daran gedacht, dass es sich um die deutsche Übersetzung handelt. Umso glücklicher bin ich, dass ich es gelesen habe. Wobei ich es im Endeffekt viel lieber auf Englisch geta

Ein sehr gefühlvolles Buch über Trauer und Ängste - 19.11.2017 08:41:00 - SusieDelMa

Dieses Jugendbuch sticht mit seiner doch recht ernsten Thematik einfach aus der Masse heraus. Ich finde die Geschichte um Juliet und Declan wahnsinnig gefühlvoll und mit dem gewissen Fingerspitzengefühl erzählt. Ich finde jeder der schon mal einen geliebten Menschen verloren hat kann die Ängste und Zweifel sehr gut nachvollziehen. Ich kann die Geschichte jedem empfehlen mal Buch lesen möchte mit dem gewissen etwas.

Ein emotionales Highlight! - 18.11.2017 10:31:05 - Kati's Wonderland

Als ich den Klappentext dieses Buches gelesen habe, da wusste ich sofort: Das muss ich haben! Und ich wusste auch genau warum: Weil das Buch einfach gut sein musste!



Und zum Glück wurde ich nicht enttäuscht. ,,Der Himmel in deinen Worten" ist ein unglaubliches tolles und sehr emotionales Buch, welches einen von Anfang an packt und mitnimmt.

Man fühlt mit den Charakteren, man leidet mit ihnen, man weint mit ihnen.

Es ist eine Achterbahnfahrt der Gefühle, die einen nicht mehr loslässt.

Herzensbuch!!! - 14.11.2017 11:40:14 - Books ~ The Essence of Life

Brigid Kemmerer hat mit „Der Himmel in deinen Worten“ ein Werk erschaffen, dass mich zutiefst erschüttert und berührt hat. Die Geschichte hat mich so stark gefesselt, dass ich es nicht aus der Hand legen konnte.
Sie erzählt von Verlust, Unglücken, Missbilligung und Ausgrenzung bis hin zu tiefer Freundschaft, echter Herzensgüte und einem Beschützerinstinkt so unfassbar groß, dass einem das Herz aufgeht.
Es gab so viel zu verarbeiten, dass mir ständig die Tränen gelaufen sind! Ich liebe es!

Ihre Bewertung

1 schlecht, 5 sehr gut

Top-titel

Karin Slaughter

Die gute Tochter

"Lauf!", fleht ihre große Schwester Samantha. Mit vorgehaltener Waffe treiben zwei maskierte Männer Charlotte und sie an den Waldrand. "Lauf weg!" Und Charlie läuft. An diesem Tag. Und danach ihr ganzes Leben. Sie ist getrieben von den Erinnerungen an jene grauenvolle Attacke in ihrer Kindheit. Die blutigen Knochen ihrer erschossenen Mutter. Die Todesangst ihrer Schwester. Das Keuchen ihres Verfolgers.
Als Töchter eines berüchtigten Anwalts waren sie stets die Verstoßenen, die Gehetzten. 28 Jahre später ist Charlie selbst erfolgreiche Anwältin. Als sie Zeugin einer weiteren brutalen Bluttat wird, holt ihre Geschichte sie ganz ungeahnt ein.

"Die gute Tochter" ist ein Meisterwerk psychologischer Spannung. Nie ist es Karin Slaughter besser gelungen, ihren Figuren bis tief in die Seele zu schauen und jede Einzelne mit Schuld und Leid gleichermaßen zu belegen.

"Die dunkle Vergangenheit ist stets gegenwärtig in diesem äußerst schaurigen Thriller. Mit Feingefühl und Geschick fesselt Karin Slaughter ihre Leser von der ersten bis zur letzten Seite."
Camilla Läckberg

"Eine großartige Autorin auf dem Zenit ihres Schaffens. Karin Slaughter zeigt auf nervenzerfetzende, atemberaubende und fesselnde Weise, was sie kann."
Peter James
 
"Karin Slaughter ist die gefeiertste Autorin von Spannungsunterhaltung. Aber Die gute Tochter ist ihr ambitioniertester, ihr emotionalster - ihr bester Roman. Zumindest bis heute."
James Patterson
 
"Es ist einfach das beste Buch, das man dieses Jahr lesen kann. Ehrlich, kraftvoll und wahnsinnig packend - und trotzdem mit einer Sanftheit und Empathie verfasst, die einem das Herz bricht."
Kathryn Stockett

„Die Brutalität wird durch ihre plastische Darstellung körperlich spürbar, das Leiden überträgt sich auf den Leser.“
(Hamburger Abendblatt)

„Aber es sind nicht nur die sichtbaren Vorgänge und Handlungen von guten oder schlechten Individuen, die die (…) Autorin penibel genau beschreibt. Es sind vor allem die inneren, die seelischen Abläufe, die überzeugen.“
(SHZ)

„Das alles schildert Slaughter mit unglaublicher Wucht und einem Einfühlungsvermögen, das jedem Psychotherapeuten zu wünschen wäre.“
(SVZ)

„Die aktuelle Geschichte um die Quinns ist eine Südstaaten-Saga der besonderen Art, von der ihr nicht weniger erfolgreiche Kollege James Patterson sagt, sie sei ‚ihr ambitioniertester, ihr emotionalster, ihr bester Roman. Zumindest bis heute‘.“
(Focus Online)

„Die Autorin hat hier ein ausgezeichnetes Buch vorgelegt, dass mich von der ersten bis zur letzten Seite gefesselt hat.“
(Krimi-Couch.de)

„Es gibt Bücher, bei denen man das Atmen vergisst. Die Romane der amerikanischen Schriftstellerin gehören dazu. So auch dieser Pageturner. (…) Karin Slaughter versteht es meisterhaft, glaubwürdige Charaktere zu erschaffen und ihre Leser fortwährend zu überraschen.“
(Lebensart)

„Atmosphärisch dichter Thriller über die sozialen Gespinste einer Kleinstadt, psychologisch sehr stimmig, mit vielen Schichten und Überraschungen.“
(Bayrischer Rundfunk)

Mehr erfahren »