Heiratsmarkt

„Ach, Himmel!“, rief Frederica entsetzt. „Und ich habe mich so bemüht, nicht als herrisches Frauenzimmer zu wirken.“ „Sind Sie das denn?“ „Ja, aber was kann ich dafür? Ich muss Ihnen erzählen, wie es dazu kam …“ Die charmante Frederica hat es sich in den Kopf gesetzt, während der Londoner Saison endlich einen standesgemäßen Ehegatten für ihre bildhübsche Schwester Charis zu finden. Als begehrtester Fang auf dem Heiratsmarkt der High-Society gilt der attraktive Marquis von Alverstoke. Kann Frederica den galanten Herzensbrecher für ihre Ziele gewinnen? Unerschrocken erinnert sie ihn daran, dass er ihrem Vater einst ein Versprechen gab. Und als er einen Ball zu Ehren von Charis gibt, wagt Frederica schon an den Erfolg ihrer Pläne zu glauben. Doch kaum erfüllen die Klänge der Musik den Saal, scheint der Marquis plötzlich eine ganz andere Frau mit seinem verführerischen Charme erobern zu wollen ...

  • Beschreibung
  • Details
  • Autor/in
  • Bewertungen

Heiratsmarkt

„Ach, Himmel!“, rief Frederica entsetzt. „Und ich habe mich so bemüht, nicht als herrisches Frauenzimmer zu wirken.“ „Sind Sie das denn?“ „Ja, aber was kann ich dafür? Ich muss Ihnen erzählen, wie es dazu kam …“ Die charmante Frederica hat es sich in den Kopf gesetzt, während der Londoner Saison endlich einen standesgemäßen Ehegatten für ihre bildhübsche Schwester Charis zu finden. Als begehrtester Fang auf dem Heiratsmarkt der High-Society gilt der attraktive Marquis von Alverstoke. Kann Frederica den galanten Herzensbrecher für ihre Ziele gewinnen? Unerschrocken erinnert sie ihn daran, dass er ihrem Vater einst ein Versprechen gab. Und als er einen Ball zu Ehren von Charis gibt, wagt Frederica schon an den Erfolg ihrer Pläne zu glauben. Doch kaum erfüllen die Klänge der Musik den Saal, scheint der Marquis plötzlich eine ganz andere Frau mit seinem verführerischen Charme erobern zu wollen ...

Erscheinungstag: Fr, 25.06.2010
Bandnummer:
Seitenanzahl: 384

Dieses E-book kann auf allen ePub- und DRM-fähigen Geräten gelesen werden, z.B.
tolino, Sony Reader, iPhone, Samsung – nicht auf amazon/kindle-Geräten.

More Information

 
Georgette Heyer gilt als die Königin des historischen Liebesromans. Ihre Bücher sind inzwischen Klassiker, die in zahlreichen Auflagen in aller Welt. Viele Autoren wurden durch diese Werke selbst zum Schreiben inspiriert. Und auch die Fangemeinde (…)

Kundenbewertungen

Keine Bewertungen vorhanden.

Ihre Bewertung

1 schlecht, 5 sehr gut

Top-titel

Karin Slaughter

Blutige Fesseln

Es ist der persönlichste Fall in Will Trents Laufbahn. Das spürt der Ermittler schon in dem Moment, als er das leer stehende Lagerhaus betritt und die Leiche entdeckt – die Leiche eines Ex-Cops. Blutige Fußabdrücke weisen auf ein zweites Opfer hin. Eine Frau. Von ihr fehlt jede Spur. Das Brisante: Gegen den prominenten Eigentümer des Lagerhauses ermittelt Will bereits seit einem halben Jahr wegen Vergewaltigung. Erfolglos!Als am Tatort zudem ein Revolver gefunden wird, der auf Wills Noch-Ehefrau Angie zugelassen ist, ahnt er, dass dies ein Spiel auf Leben und Tod wird.

"Definitiv eine der besten Thriller-Autorinnen unserer Zeit.“
Gillian Flynn

"Karin Slaughters Helden sind weder strahlend noch fehlerfrei, und deswegen überzeugend."
Frauke Kaberka, dpa

"Stoff für schlaflose Nächte!"
buchjournal

"Karin Slaughter gebührt ein Ehrenplatz auf der großen Thriller-Bühne! Und nach drei Jahren Pause auch endlich wieder ein neuer Will-Trent-Roman. Ihre Fans werden es ihr danken.“

Booklist, Michele Leber

Mehr erfahren »