Herzkonfetti und Popcornküsse

Herzkonfetti und Popcornküsse

Kenzi schwärmt für romantische Komödien und träumt von filmreifer Liebe. Die glaubt sie, bei Bradley gefunden zu haben. Doch dann taucht ihr untreuer Ex Shane auf – mit einer charmanten Herausforderung: Sie soll mit ihm zehn berühmte RomCom-Momente nachspielen. Kenzis Gefühle schlagen Purzelbaum, denn sie spürt: Im Grunde ist Shane doch nur ein Junge, der vor einem Mädchen steht und es bittet, ihm wieder zu vertrauen. Aber hat er sich wirklich geändert? Und was ist mit Bradley?

„Applaus und Standing Ovations!“
ChickLit Pad

„Eine vollkommene Romanze, die einem ein Lächeln ins Gesicht zaubert und das Herz zu einer Pfütze schmelzen lässt.“
TotallyBooked Blog

„RomCom-Fans werden lieben, wie die Film-Zitate sich zu einer originellen, herzerwärmenden Love-Story verbinden.“
Kirkus Reviews

„Eine Romanze, so warm wie eine vertraute Umarmung und doch voller realistischer Figuren und Situationen.“
Bestsellerautorin Nicole Knepper

  • Beschreibung
  • Details
  • Autor/in
  • Bewertungen

Herzkonfetti und Popcornküsse

Kenzi schwärmt für romantische Komödien und träumt von filmreifer Liebe. Die glaubt sie, bei Bradley gefunden zu haben. Doch dann taucht ihr untreuer Ex Shane auf – mit einer charmanten Herausforderung: Sie soll mit ihm zehn berühmte RomCom-Momente nachspielen. Kenzis Gefühle schlagen Purzelbaum, denn sie spürt: Im Grunde ist Shane doch nur ein Junge, der vor einem Mädchen steht und es bittet, ihm wieder zu vertrauen. Aber hat er sich wirklich geändert? Und was ist mit Bradley?

„Applaus und Standing Ovations!“
ChickLit Pad

„Eine vollkommene Romanze, die einem ein Lächeln ins Gesicht zaubert und das Herz zu einer Pfütze schmelzen lässt.“
TotallyBooked Blog

„RomCom-Fans werden lieben, wie die Film-Zitate sich zu einer originellen, herzerwärmenden Love-Story verbinden.“
Kirkus Reviews

„Eine Romanze, so warm wie eine vertraute Umarmung und doch voller realistischer Figuren und Situationen.“
Bestsellerautorin Nicole Knepper

Erscheinungstag: Mo, 10.07.2017
Erscheinungstag: Mo, 10.07.2017
Bandnummer: 26035
Bandnummer: 26035
Seitenanzahl: 336
Seitenanzahl: 336
ISBN: 9783956496820
ISBN: 9783955766436
E-Book Format: ePub

Dieses E-book kann auf allen ePub- und DRM-fähigen Geräten gelesen werden, z.B.
tolino, Sony Reader, iPhone, Samsung – nicht auf amazon/kindle-Geräten.

More Information

 
Victoria van Tiem ist Schriftstellerin, Künstlerin und stolze Trägerin des Schwarzen Gürtels. Sie hat einen Ehemann und zwei Kinder, außerdem gehört zum Haushalt ein Hängebauchschwein namens Pobby, um da sie sich nicht gerade begeistert, aber (…)

Kundenbewertungen

Ein Liebesroman wie im Kino - 19.09.2017 10:19:36 - MareikeUnfabulous

Endlich mal wieder ein Buch, das mich berührt hat. Ich habe mit Kenzi gelacht und geweint und konnte mich wunderbar in sie hineinversetzen. Es fühlte sich an, als wäre ich in all den Momenten, die sie erlebt hat, hautnah dabei gewesen. Das kommt selten vor. Ich war traurig, als ich das Buch zuschlagen musste und habe jede einzelne Seite mit Spannung und Freude in mich aufgesaugt. Die Charaktere sind sehr unterschiedlich, aber gut gewählt. Ohne Bradley, Tonya, Ren und Clive wäre die Geschichte nicht die geworden, die sie ist. Alles war perfekt. Es gibt wirklich nichts, was ich an diesem Buch auszusetzen habe. Das Buch überzeugte mich mit seinem Sinn für Humor, einer großen Portion Romantik und ganz großes Kino! Ich bin in den nachgespielten Szenen von Dirty Dancing, Pretty Woman, 27 Dresses, @mail für dich, Tatsächlich Liebe und so vielen anderen förmlich versunken. Victoria van Tiem hat großartige Arbeit geleistet. Das Buch hebt sich von anderen deutlich ab. Es sticht hervor.

Lachen bis man Bauchmuskeln bekommt - 06.09.2017 16:23:40 - Bibliophilie Hermine

Ich habe so oft lachen müssen beim Lesen dass, das jedes Bauchmuskeltraining ersetz hat.Das Feeling des Buches ist aber großartig. Herzklopfen inklusive.
Victoria Van Thiem hat eine Geschichte erschaffen, die für jeden ist , der Liebeskomödien liebt.
Was mich allerdings ein bisschen gestört hat, war das es für mich zu offensichtlich war. Dinge die Kenzi einfach bemerken hätte müssen kamen total überraschend für sie und auch ihre Art war mir in manchen Situationen zu überdreht.

Absolutes Muss für Booknerds und (Liebes)-Filmjunkies! - 18.08.2017 16:08:08 - Zantalias Büchertraum

Ich habe mich in vielen Momenten mit der Protagonistin identifizieren können, sodass ich ab der ersten Sekunde mitten in der Geschichte gewesen bin. Situationen miterlebt, aber vor allem mitgelitten habe!
Das Buch hat es geschafft zwei meiner Leidenschaften zu einer fast perfekten Symphonie zusammenzufügen - kleinere Abzüge gibt es nur für den zu flotten Plot-Twist und das knappe Ende.
Wer Lust auf eine zuckersüße und dramatische Liebesgeschichte hat, sollte sich dieses Buch unbedingt kaufen!

Ein Muss für jeden RomCom-Liebhaber! - 14.08.2017 23:38:55 - Selina

Meine Meinung:
Kenzi ist in ihrer Familie das "schwarze Schaf". Durchgehend wird sie von ihrem Bruder, dem Arzt und dessen perfekter Frau überschattet und scheint einfach nie gut genug für ihre Mutter zu sein. Einzig und allein ihr Verlobter Bradley ist der Grund warum ihr Ab und an noch Aufmerksamkeit zu Teil wird. Eigentlich kann man nur Mitleid mit ihr haben, aber was an Kenzi so beeindruckend ist, ist das sie sich einfach nie unterkriegen lässt. Sie hat Humor, ist direkt und offen und damit habe ich sie gleich ins Herz geschlossen.

Mit ihrem Verlobten Bradley jedoch konnte ich nie wirklich warm werden, deshalb war auch ziemlich schnell klar in welche Richtung sich dieses Buch entwickeln würde. An sich war er zwar ganz in Ordnung, aber zuweilen hätte ich ihm gerne mal einen Tritt verpasst. Er unterstützte Kenzi nur selten und hatte ebenfalls nie Verständnis für ihre Gefühle im Bezug auf ihre Familie.

Mit Shane war das etwas völlig anderes. Er ist herzlich, lustig und kennt Kenzi in und auswendig. Vor allem ihre geteilte Begeisterung in Sachen Liebesfilmen fand ich unglaublich süß. Generell konnte ich mich für die ganzen Anspielungen auf Klassiker wie "Pretty Woman", "Wie werde ich ihn los in 10 Tagen?", "Schlaflos in Seattle" etc. begeistern, was vermutlich daran liegt, dass ich ein fast so großer Fan dieser Filme bin wir Kenzi. Zu lesen wie Shane und Kenzi legendäre Szenen aus diesen Filmen (sogar mit Filmzitaten!) nachstellten, hat mich ganz hibbelig werden lassen und dieses Buch in etwas wirklich Besonderes verwandelt.

Fazit:
Ein wundervoll kitschiger Roman für Buch- und Filmliebhaber. Mit unglaublich tollen Charakteren und einer Geschichte wie sie RomCom-Liebhaber kennen, hat dieses Buch zu Recht 5 Sterne verdient.

Herzkino - 13.08.2017 12:28:09 - Buntes Tintenfässchen

Ereignisreich und unterhaltsam. Die Idee, Romantic-Comedy-Szenen nachzuspielen, trifft voll ins Schwarze und ist ein gelungener Aufhänger, der frischen Wind in die bekannte Dreieckskonstellation bringt.

Gefühlschaos, Herzschmerz und viel zu lachen - 02.08.2017 11:08:59 - Adrena_linchen

Gefühlschaos, Herzschmerz und viel zu lachen kennt man ja recht gut aus den Büchern von Sophie Kinsella, aber auch Victoria van Tiem hat es geschafft mich mitzureißen in einen wundervollen Roman. Kenzi liebt romantische Liebeskomödien und träumt davon, dass auch ihr Leben eine filmreife Komödie wird. Sie hofft, dass sie ihr Glück in ihrem Verlobten Bradley gefunden hat. Zumindestens denkt ihre Familie, dass Bradley perfekt ist, also muss es doch für Kenzi passen, oder? Wie es der Zufall so will taucht ihre Jugendliebe Shane auf und das Chaos nimmt seinen Lauf. Er schickt Kenzi eine Liste mit einigen ihrer liebsten Filmen um aus jedem Film eine Zsene nachzuspielen. Kenzi steckt nun mitten in ihren Gefühlen zwischen Bradley und Shane, deckt mehrere Intrigen auf und steht zwischen den Stühlen. Was will die Familie, was will sie? Und wer ist gut für sie? Mir hat das Buch sehr gut gefallen, ich konnte es kaum noch aus der Hand legen. Ich kann es wirklich nur empfehlen, wer Sophie Kinsella liebt wird auch diesen Roman verschlingen. Ich würde dem Buch 4.5 von 5 Sternen geben. Es erschien im Juli 2017 bei MIRA Taschenbuch. Das Taschenbuch kostet 9,99 €, das EBook 7,99 €. Es hat 331 Seiten.

Es war leider nicht meins! - 25.07.2017 10:44:31 - Kati's Wonderland

Der Klappentext des Buches klang toll und das Cover sieht auch vielversprechend aus, doch leider war es nicht mein Fall

Ich hatte Herzklopfen und Schmetterlinge im Bauch beim Lesen! - 24.07.2017 23:11:30 - Stinsome

Worum geht es?

Kensington hat fast alles, was sie sich nur wünschen kann: Einen guten Job, Freunde, die ihr zur Seite stehen, und einen tollen Verlobten, der sie abgöttisch liebt und den sogar ihre Familie ins Herz geschlossen hat. Von besagter Familie fühlt sie sich dennoch nicht verstanden und unterstützt, sie steht stets im Schatten ihrer Schwägerin Ren. Als wäre das noch nicht genug, steht auf einmal ihre erste große Liebe als potentieller Kunde ihrer Firma auf der Matte. Shane, der sie vor 7 Jahren zutiefst verletzt und seitdem nichts mehr von sich hatte hören lassen. Da ihre Firma mit finanziellen Problemen zu kämpfen hat, müssen sie diesen Auftrag unbedingt an Land ziehen, aber Shane knüpft eine private Bedingung an den Vertrag: Sie muss mit ihm 10 Szenen aus bekannten Liebesfilmen nachspielen. Anfangs nicht sonderlich begeistert, lässt sie sich schließlich doch darauf ein, und muss bald feststellen, dass Liebe wie im Film eben doch möglich ist...

Meine Meinung

Ich liebe dieses Buch! Beim Lesen hatte ich immer wieder Herzklopfen und Schmetterlinge im Bauch, die verschiedenen Filmmomente haben mich jedes Mal wieder mitgerissen und mich begeistert. Ich kenne nicht viele Liebesromane, in denen man sich nahezu durchgehend wunderbar unterhalten fühlt und in denen so viel passiert.

Der Schreibstil hat mir auf Anhieb gefallen und auch der Humor war genau mein Fall. Die Story ist dynamisch, ohne zähe Momente. Die Filmszenen sind meiner Meinung nach das absolut Beste an dem Buch und das nicht nur deshalb, weil es das Buch von anderen aus dem Genre abhebt und zu etwas ganz Besonderem macht. Ich hatte nicht erwartet, dass die Idee, Filmszenen nachzuspielen, so gut umzusetzen ist. Ich hatte mit einer gestelzten, holprigen Einbettung gerechnet, immer strikt an den Filmtext gehalten und dadurch hölzern und unnatürlich in das Buch eingebaut. Wie eine Theaterprobe. Aber so war es überhaupt nicht. Es wird sich nämlich nicht genau den Filmtext oder an die -handlung gehalten, sondern jeder Filmmoment ist passend in den Alltag eingebaut. Diese Szenen unterhalten, bringen einen zum Lachen und verursachen, wie gesagt, Herzklopfen beim Leser. Was will man bei einem Liebesroman mehr? Ich hatte das schon furchtbar lange nicht mehr, dass ich bei einem Buch aus dem Genre so mitgefiebert habe.

Kensington ist eine wunderbare Protagonistin. Sie ist in genau dem richtigen Maße abgedreht, dass man sich mit ihr gut identifizieren oder zumindest immer wieder über sie schmunzeln kann. Sie ist keine Zicke, sie ist nicht nervig und sie ist auch kein schüchternes Mauerblümchen, das nicht den Mund aufbekommt. Von ihrer Familie fühlt sie sich zwar eingeschüchtert und es dauert, bis sie sich gegenüber dieser für sich selbst einsetzt, aber diese Entwicklung finde ich wirklich glaubwürdig. Ich fand sie sehr sympathisch und habe immer wieder mit ihr gelitten. Ihre Emotionen werden unglaublich gut transportiert, sie sind regelmäßig auf mich übergegangen.

Shane ist ein absoluter Traumtyp. Eine Mischung aus übermütigem, euphorischem Jungen und reifen, charmantem Geschäftsmann. Diese beiden Seiten an ihm gegen authentisch ineinander über und ich konnte gar nicht anders, als ihn schon direkt bei seinem ersten Auftauchen ins Herz zu schließen. Er passt ganz wunderbar zu Kensington, hat diese wunderbaren Ideen, diese Filmmomente zu integrieren, und man verliebt sich mit Kensington aufs Neue in ihn.

Die anderen Charaktere ergeben eine bunte Mischung um die beiden herum. Es gibt weitere, mit denen man sympathisiert, und andere, die einen zur Weißglut treiben und nerven. So, wie sich das für ein gutes Buch gehört.

Das einzige, was ich an dem Buch auszusetzen habe, ist ein ganz bestimmter Handlungsstrang, auf den ich hätte verzichten können, auf den ich jetzt aber nicht näher eingehen möchte, um nicht zu spoilern. Es wurde mir an einer Stelle des Buches einfach ein bisschen zu chaotisch und abgedreht, aber das hat meine Begeisterung insgesamt nicht getrübt.

Fazit

Lest dieses Buch. Es ist für mich in diesem Genre definitiv ein Highlight dieses Jahr. Ich hatte viel Spaß beim Lesen und habe mich in die Story und die Charaktere verliebt. Ein Buch, das einem einfach ein schönes Gefühl vermittelt.
Achtung: Das Buch ist ein wenig kitschig, aber auf eine süße, angenehme und überhaupt nicht nervige Weise. Es ist authentisch und einfach schön.
Von mir gibt es natürlich 5 Sterne.

Filmmomente zum Anfassen - 24.07.2017 14:36:02 - 365-Seiten

Ich hab ein, mir eher weniger zusagendes Genre getestet und wurde nicht enttäuscht. Mit viel Witz und Humor, aber immer noch ernst zu nehmenden Charakteren und Geschichte, hat sich Herzkonfetti und Popcornküsse 5 Sterne redlich verdient.

Tolle Liebesgeschichte! - 23.07.2017 16:35:20 - .Steffi.

Wer wundervoll romantischen Kitsch liebt, der sollte sich dieses Buch auf keinen Fall entgehen lassen!
Mit Kenzi hat die Autorin eine sehr sympathische Hauptfigur geschaffen, die man gerne auf ihrer Suche nach dem Glück begleitet. Man kann sich super in ihre Gefühlswelt hineinversetzen und ihr Handeln durchweg sehr gut nachvollziehen. Auch die anderen Charaktere sind sehr authentisch gezeichnet.
Die berühmten Filmszenen sind wunderbar in die Handlung integriert. Wer ein Fan von romantischen Komödien ist wird also umso glücklicher sein, zu sehen, wie die Filmszenen Einzug in Kenzies Geschichte finden.

Der Schreibstil ist wundervoll locker und leicht, so dass man sobald man anfängt zu lesen, sofort mittendrin im Geschehen ist und das Buch am liebsten gar nicht mehr aus der Hand legen möchte. Es ist durchgehend spannend und gefühlvoll. Natürlich ist die Handlung recht vorhersehbar, aber das ist in diesem Genre ja nicht allzu unüblich. Nichtsdestotrotz bietet dieses Buch einige Überraschungen und Wendungen, die es in sich haben!

Wer Kitsch nicht mag, der sollte sich allerdings von diesem Buch fernhalten, denn es trieft nur so davon! Gerade am Ende gibt es ein gewaltiges Kitschfeuerwerk aber das gibt es ja bekanntlich auch am Ende fast aller Hollywoodschnulzen. Und genau darum geht es ja in diesem Buch: eine Liebe wie im Film!

Das Buch hat mir richtig gut gefallen - 17.07.2017 12:59:50 - Two for Books

Die Autorin hat die Geschichte wirklich schöngeschrieben und mir haben auch die Handlungen gefallen. Kenzi ist romantisch und ein sehr interessanter Charakter geworden, mir hat es sehr gut gefallen in ihre Welt einzutauchen. Bradley und Shane finde ich persönlich sehr unterschiedlich und auch beide interessant. Überhaupt fand ich es sehr interessant in der Welt von Kenzi und ihrem Gefühlchaos einzutauchen.

Ihre Bewertung

1 schlecht, 5 sehr gut

Top-titel

Karin Slaughter

Die gute Tochter

"Lauf!", fleht ihre große Schwester Samantha. Mit vorgehaltener Waffe treiben zwei maskierte Männer Charlotte und sie an den Waldrand. "Lauf weg!" Und Charlie läuft. An diesem Tag. Und danach ihr ganzes Leben. Sie ist getrieben von den Erinnerungen an jene grauenvolle Attacke in ihrer Kindheit. Die blutigen Knochen ihrer erschossenen Mutter. Die Todesangst ihrer Schwester. Das Keuchen ihres Verfolgers.
Als Töchter eines berüchtigten Anwalts waren sie stets die Verstoßenen, die Gehetzten. 28 Jahre später ist Charlie selbst erfolgreiche Anwältin. Als sie Zeugin einer weiteren brutalen Bluttat wird, holt ihre Geschichte sie ganz ungeahnt ein.

"Die gute Tochter" ist ein Meisterwerk psychologischer Spannung. Nie ist es Karin Slaughter besser gelungen, ihren Figuren bis tief in die Seele zu schauen und jede Einzelne mit Schuld und Leid gleichermaßen zu belegen.

"Die dunkle Vergangenheit ist stets gegenwärtig in diesem äußerst schaurigen Thriller. Mit Feingefühl und Geschick fesselt Karin Slaughter ihre Leser von der ersten bis zur letzten Seite."
Camilla Läckberg

"Eine großartige Autorin auf dem Zenit ihres Schaffens. Karin Slaughter zeigt auf nervenzerfetzende, atemberaubende und fesselnde Weise, was sie kann."
Peter James
 
"Karin Slaughter ist die gefeiertste Autorin von Spannungsunterhaltung. Aber Die gute Tochter ist ihr ambitioniertester, ihr emotionalster - ihr bester Roman. Zumindest bis heute."
James Patterson
 
"Es ist einfach das beste Buch, das man dieses Jahr lesen kann. Ehrlich, kraftvoll und wahnsinnig packend - und trotzdem mit einer Sanftheit und Empathie verfasst, die einem das Herz bricht."
Kathryn Stockett

„Die Brutalität wird durch ihre plastische Darstellung körperlich spürbar, das Leiden überträgt sich auf den Leser.“
(Hamburger Abendblatt)

„Aber es sind nicht nur die sichtbaren Vorgänge und Handlungen von guten oder schlechten Individuen, die die (…) Autorin penibel genau beschreibt. Es sind vor allem die inneren, die seelischen Abläufe, die überzeugen.“
(SHZ)

„Das alles schildert Slaughter mit unglaublicher Wucht und einem Einfühlungsvermögen, das jedem Psychotherapeuten zu wünschen wäre.“
(SVZ)

„Die aktuelle Geschichte um die Quinns ist eine Südstaaten-Saga der besonderen Art, von der ihr nicht weniger erfolgreiche Kollege James Patterson sagt, sie sei ‚ihr ambitioniertester, ihr emotionalster, ihr bester Roman. Zumindest bis heute‘.“
(Focus Online)

„Die Autorin hat hier ein ausgezeichnetes Buch vorgelegt, dass mich von der ersten bis zur letzten Seite gefesselt hat.“
(Krimi-Couch.de)

„Es gibt Bücher, bei denen man das Atmen vergisst. Die Romane der amerikanischen Schriftstellerin gehören dazu. So auch dieser Pageturner. (…) Karin Slaughter versteht es meisterhaft, glaubwürdige Charaktere zu erschaffen und ihre Leser fortwährend zu überraschen.“
(Lebensart)

„Atmosphärisch dichter Thriller über die sozialen Gespinste einer Kleinstadt, psychologisch sehr stimmig, mit vielen Schichten und Überraschungen.“
(Bayrischer Rundfunk)

Mehr erfahren »