Mein süßer blonder Engel

Als John Lee zufällig die wunderschöne Merideth beim Baden in einem See beobachtet, spürt er spontan heftiges Verlangen. Mal abgesehen davon, dass er Blondinen absolut bevorzugt, kommt bei ihr noch ihr aufregender Körper hinzu: an allen wichtigen Stellen - verführerisch weich . gepolstert. Sie zu lieben, muss einfach herrlich sein. Doch John Lee weiß, dass er bei Merideth kein leichtes Spiel haben wird - zu tief sitzt bei ihr noch der Schmerz über ihr verlorenes Kind. Spontan bittet er sie auf seine Ranch zu ziehen, um sich um seine kleine Nichte, die gerade ihre Eltern verloren hat, zu kümmern. Wie wird seine Traumfrau reagieren?

  • Beschreibung
  • Details
  • Autor/in
  • Bewertungen

Mein süßer blonder Engel

Als John Lee zufällig die wunderschöne Merideth beim Baden in einem See beobachtet, spürt er spontan heftiges Verlangen. Mal abgesehen davon, dass er Blondinen absolut bevorzugt, kommt bei ihr noch ihr aufregender Körper hinzu: an allen wichtigen Stellen - verführerisch weich . gepolstert. Sie zu lieben, muss einfach herrlich sein. Doch John Lee weiß, dass er bei Merideth kein leichtes Spiel haben wird - zu tief sitzt bei ihr noch der Schmerz über ihr verlorenes Kind. Spontan bittet er sie auf seine Ranch zu ziehen, um sich um seine kleine Nichte, die gerade ihre Eltern verloren hat, zu kümmern. Wie wird seine Traumfrau reagieren?
Erscheinungstag: Fr, 07.12.2012
Bandnummer:
Seitenanzahl: 128
ISBN: 9783864948244
E-Book Format: ePub

Dieses E-book kann auf allen ePub- und DRM-fähigen Geräten gelesen werden, z.B.
tolino, Sony Reader, iPhone, Samsung – nicht auf amazon/kindle-Geräten.

More Information

 
Peggy Moreland hat die Stephen F. Austin State Universität in Nacogdoches, Texas, mit einem BBA (Bachelor of Business Administration) abgeschlossen. Sie veröffentlichte 1989 ihren ersten Roman bei Silhouette Books. Sie war Gewinnerin des (…)

Kundenbewertungen

Keine Bewertungen vorhanden.

Ihre Bewertung

1 schlecht, 5 sehr gut

Top-titel

Karin Slaughter

Blutige Fesseln

Es ist der persönlichste Fall in Will Trents Laufbahn. Das spürt der Ermittler schon in dem Moment, als er das leer stehende Lagerhaus betritt und die Leiche entdeckt – die Leiche eines Ex-Cops. Blutige Fußabdrücke weisen auf ein zweites Opfer hin. Eine Frau. Von ihr fehlt jede Spur. Das Brisante: Gegen den prominenten Eigentümer des Lagerhauses ermittelt Will bereits seit einem halben Jahr wegen Vergewaltigung. Erfolglos!Als am Tatort zudem ein Revolver gefunden wird, der auf Wills Noch-Ehefrau Angie zugelassen ist, ahnt er, dass dies ein Spiel auf Leben und Tod wird.

"Definitiv eine der besten Thriller-Autorinnen unserer Zeit.“
Gillian Flynn

"Karin Slaughters Helden sind weder strahlend noch fehlerfrei, und deswegen überzeugend."
Frauke Kaberka, dpa

"Stoff für schlaflose Nächte!"
buchjournal

"Karin Slaughter gebührt ein Ehrenplatz auf der großen Thriller-Bühne! Und nach drei Jahren Pause auch endlich wieder ein neuer Will-Trent-Roman. Ihre Fans werden es ihr danken.“

Booklist, Michele Leber

Mehr erfahren »