Mein verführerischer Viscount

Mein verführerischer Viscount

Miss Carissa Portland ist nicht neugierig. Sie ist nur gern informiert, welcher Skandal sich in der Gesellschaft gerade zusammenbraut. Und häufig fällt dabei ein Name: Sebastian, Viscount Beauchamp. Man munkelt sogar, er sei Mitglied in dem berüchtigten Inferno-Club, und was dort angeblich geschieht, treibt Carissa die Schamesröte in die Wangen … Trotzdem hat der Viscount etwas, das sie fasziniert, und als sie ihn in Gefahr vor einem betrogenen Ehemann wähnt, warnt sie ihn. Doch wie dankt der gefährliche Charmeur es ihr? Er küsst sie heiß! Plötzlich droht Carissa selbst in einen Skandal verstrickt zu werden! Denn ihr Kuss wird beobachtet …

  • Beschreibung
  • Details
  • Autor/in
  • Bewertungen

Mein verführerischer Viscount

Miss Carissa Portland ist nicht neugierig. Sie ist nur gern informiert, welcher Skandal sich in der Gesellschaft gerade zusammenbraut. Und häufig fällt dabei ein Name: Sebastian, Viscount Beauchamp. Man munkelt sogar, er sei Mitglied in dem berüchtigten Inferno-Club, und was dort angeblich geschieht, treibt Carissa die Schamesröte in die Wangen … Trotzdem hat der Viscount etwas, das sie fasziniert, und als sie ihn in Gefahr vor einem betrogenen Ehemann wähnt, warnt sie ihn. Doch wie dankt der gefährliche Charmeur es ihr? Er küsst sie heiß! Plötzlich droht Carissa selbst in einen Skandal verstrickt zu werden! Denn ihr Kuss wird beobachtet …
Erscheinungstag: Fr, 08.05.2015
Erscheinungstag: Fr, 08.05.2015
Bandnummer:
Bandnummer:
Seitenanzahl: 400
Seitenanzahl: 400
ISBN:
ISBN: 9783733761004
E-Book Format: ePub

Dieses E-book kann auf allen ePub- und DRM-fähigen Geräten gelesen werden, z.B.
tolino, Sony Reader, iPhone, Samsung – nicht auf amazon/kindle-Geräten.

More Information

 
Gaelen Foley studierte Englische Literatur und Philosophie. Herrlich unverfroren, spritzig, süchtig machend – so beschreiben Literaturkritiker ihre mittlerweile vierzehn Regency-Liebesromane, die es alle auf die New York Times-Bestsellerliste (…)

Kundenbewertungen

Sehr spannendes und mitreißendes Buch mit tollen Charakteren zum Verlieben! - 15.04.2017 00:03:47 - Greta

Mein absolutes Lieblingsbuch! Mit jeder weiteren Seite die ich gelesen habe wurde das Buch spannender! Die Handlung ist abwechslungsreich und bildet eine gute Mischung aus Leidenschaft mit Erotik, Spannung, Liebe mit großen Gefühlen und Witz. Dazu sind die beiden Protagonisten sehr sympathisch und geben zusammen ein echtes Traumpaar ab! Vor allem ist Beau ein richtiger Traummann, ein wahrer Gentleman der dazu noch ein Beschützer ist und Carissa über alles liebt. Einen besseren Mann kann man eigentlich gar nicht vorstellen...genau von so einem träumt jede Frau! Ich finde das Buch sollte verfilmt werden!

Ein wirklich überraschendes Buch - 13.09.2015 19:34:08 - Das Schreibstübchen

Mein verführerischer Viscount

Von:
Gaelen Foley





Titel: Mein verführerischer Viscount
Autor: Gaelen Foley
VÖ: Mai 2015
Einband: broschiert
Verlag: CORA Verlag
Seiten: 357
Sprache: Deutsch
Genre: Roman
Preis: 6,99€
ISBN-10: 978-3-7337-6100-4

Die Autorin Gaelen Foley studierte Englische Literatur und Philosophie. Herrlich unverfroren, spritzig, süchtig machend – so beschreiben Literaturkritiker ihre mittlerweile vierzehn Regency-Liebesromane, die es alle auf die New York Times-Bestsellerliste schafften. Die preisgekrönte Autorin lebt mit ihrem Ehemann und ihrem Hund "Mr. Bingley" bei Pittsburgh.
Nach dem College ging sie durch die Lehrjahre, die jeder Künstler einmal durchläuft und schlug sich fünfeinhalb Jahre mit einem Kellnerjob durch, während sie sich tagsüber dem Schreiben widmete um ihre Kunst mehr und mehr zu verfeinern. Nach vier erfolglosen Entwürfen gelang es ihr, ihr fünftes Manuskript an einen Verlag zu verkaufen.
The Pirate Prince eroberte die Bücherregale 1998 im Sturm und löste augenblicklich eine Beigeisterungswelle unter Liebesroman Fans aus. Das Romantic Times magazine verkündete: "In diesem Autor stecken Star Qualitäten!" Mund zu Mund Propaganda machten aus The Pirate Prince einen Kassenschlager. Dieser Erfolg trieb sie weiter an, ihre nächsten Romane noch erfolgreicher zu machen und etablierte sie als eine der führenden Stimmen unter historischen Liebesromanautoren. Gaelen Foley lebt in der Nähe von Pittsburgh mit ihrem Ehemann Eric und dem listigen Bichon Frisé Hund Bingley. Gerade arbeitet sie intensiv an ihrem nächsten Buch.

Miss Carissa Portland ist eine echhte Schönheit und auch wenn sie viele als höchst neugierig beschreiben würden, so ist es doch tatsächlich nur so, das sie gerne auf dem Laufenden ist. Doch, wer ist das nicht? So kommt es auch das sie über die neusten Skandäle bestens informiert ist. Doch wer ist dieser Sebastian, Viscount Beauchamp? Den sein Name fällt viel zu oft. Doch irgendetwas hat er an sich, das sie in seinen bann zieht. Dies ist auch der Grund weshalb sie ihn warnt, als Gefahr in körperlicher Form durch einen betrogenen Ehemannes naht... Doch sein Dank drückt Sebastian auf sehr glühender Ebene aus... was wohl oder übel sie in den nächsten Skandal verwirren wird....

Ein auf gesamter Linie gelungener Band! Wie bereits von der Autorin gewohnt schreibt sie durchweg flüssig, voller Gefühl und sehr, sehr leidenschaftlich.
Die Charaktäre muss man einfach lieben! Die Dialoge sind voll ausgereift und von sehr überzeugender Grundlage.
Ein wirklich humorvoller, spannender und leidenschaftlicher Roman, der zu einigen stunden des entspannens einläd!

Rezension von: Das Schreibstübchen

Ihre Bewertung

1 schlecht, 5 sehr gut

Top-titel

Karin Slaughter

Blutige Fesseln

Es ist der persönlichste Fall in Will Trents Laufbahn. Das spürt der Ermittler schon in dem Moment, als er das leer stehende Lagerhaus betritt und die Leiche entdeckt – die Leiche eines Ex-Cops. Blutige Fußabdrücke weisen auf ein zweites Opfer hin. Eine Frau. Von ihr fehlt jede Spur. Das Brisante: Gegen den prominenten Eigentümer des Lagerhauses ermittelt Will bereits seit einem halben Jahr wegen Vergewaltigung. Erfolglos!Als am Tatort zudem ein Revolver gefunden wird, der auf Wills Noch-Ehefrau Angie zugelassen ist, ahnt er, dass dies ein Spiel auf Leben und Tod wird.

"Definitiv eine der besten Thriller-Autorinnen unserer Zeit.“
Gillian Flynn

"Karin Slaughters Helden sind weder strahlend noch fehlerfrei, und deswegen überzeugend."
Frauke Kaberka, dpa

"Stoff für schlaflose Nächte!"
buchjournal

"Karin Slaughter gebührt ein Ehrenplatz auf der großen Thriller-Bühne! Und nach drei Jahren Pause auch endlich wieder ein neuer Will-Trent-Roman. Ihre Fans werden es ihr danken.“

Booklist, Michele Leber

Mehr erfahren »