Mit jedem Wort von dir

Mit jedem Wort von dir

Er hatte sie verloren. Nein, wenn er ehrlich war, war das nicht ganz richtig. Er hatte sie weggeworfen. Mia war Jensens beste Freundin gewesen und er hatte ihr das Herz gebrochen, weil er zu feige gewesen war. Jetzt ist Mia wieder in sein Leben getreten. Gemeinsam müssen sie an einem Projekt arbeiten und all seine Gefühle von damals sind zurück. Doch dieses Mal will er alles anders machen. Dieses Mal wird er sie nicht einfach wieder gehen lassen …

"Makellos und wunderschön geschrieben. Ich kann nicht genug betonen, wie sehr ich dieses Buch liebe."
The Romance Cover

"Herzerweichende Geschichte einer Liebe, die eine zweite Chance bekommt. Süß, sexy und voll Emotionen!"
Leylah Attar, NYT Best Selling Author

  • Beschreibung
  • Details
  • Autor/in
  • Bewertungen

Mit jedem Wort von dir

Er hatte sie verloren. Nein, wenn er ehrlich war, war das nicht ganz richtig. Er hatte sie weggeworfen. Mia war Jensens beste Freundin gewesen und er hatte ihr das Herz gebrochen, weil er zu feige gewesen war. Jetzt ist Mia wieder in sein Leben getreten. Gemeinsam müssen sie an einem Projekt arbeiten und all seine Gefühle von damals sind zurück. Doch dieses Mal will er alles anders machen. Dieses Mal wird er sie nicht einfach wieder gehen lassen …

"Makellos und wunderschön geschrieben. Ich kann nicht genug betonen, wie sehr ich dieses Buch liebe."
The Romance Cover

"Herzerweichende Geschichte einer Liebe, die eine zweite Chance bekommt. Süß, sexy und voll Emotionen!"
Leylah Attar, NYT Best Selling Author

Erscheinungstag: Mo, 07.08.2017
Erscheinungstag: Mo, 07.08.2017
Bandnummer: 26041
Bandnummer: 26041
Seitenanzahl: 400
Seitenanzahl: 400
ISBN: 9783956496998
ISBN: 9783955766627
E-Book Format: ePub

Dieses E-book kann auf allen ePub- und DRM-fähigen Geräten gelesen werden, z.B.
tolino, Sony Reader, iPhone, Samsung – nicht auf amazon/kindle-Geräten.

More Information

 
Die New York Times-Bestsellerautorin ist vor allem bekannt für ihre zeitgenössischen Liebesromane, schreibt aber auch Romantic Suspense und erotische Geschichten. Wenn sie nicht schreibt oder auf Social-Media-Plattformen unterwegs ist, lässt sie (…)

Kundenbewertungen

Packende Emotionen! - 12.10.2017 10:00:14 - The World of Violet Booklady

Mit jedem Wort von dir ist eine packende Geschichte, die deutlich macht, dass man seine gewählten Schritte zweimal überdenken sollte. Die Geschichte ist von Emotionen geprägt, die durch den angenehmen Schreibstil der Autorin gut zur Geltung kommen.
Der gewählte Wechsel der Perspektiven bietet eine angenehme Abwechslung zu anderen Büchern. Meiner Meinung nach, handelt es sich um eine unterhaltsame sowie erenste Geschichte, die euch bestimmt nicht loslassen wird.

Der Funke sprang nicht über - 06.10.2017 14:15:39 - Die Buchstabenstadt

Eine nette Geschichte, die mich aber leider nicht fesseln konnte.

Eine wunderschöne Liebesgeschichte - 02.10.2017 00:03:22 - DrunkenCherry

Mia ist Jensens Jugendliebe - doch das Leben kam dazwischen und so wurden sie getrennt. Fünf Jahre später bietet sich eine zweite Chance für die beiden. Doch können sie vergessen, was war und neu beginnen?
Claire Contreras hat einfach einen wundervollen Schreibstil. In teilweise poetischen Sätzen saugt sie den Leser ein und hat bei mir dafür gesorgt, dass ich schon während der ersten Kapitel geheult habe wie ein Schlosshund. Doch auch der Humor kommt hier nie zu kurz und ergibt eine wundervolle Mischung.
Diese Liebesgeschichte ist ein toller Mix aus Erinnerungen, Zukunftsängsten, Träumen und Realität.
Vor allem der Protagonist Jensen hat es mir schwer angetan. Er ist entschlossen, romantisch, männlich und scheut sich nie, seine Gefühle zu zeigen. Hach, welche Frau träumt nicht von so einem Typen?
Mia fand ich anfangs toll, jedoch wurde sie in der Mitte des Buches etwas unleidlich. Das ging sogar so weit, dass sie mir etwas auf die Nerven ging und ich jeglichen Bezug zu ihr verlor, den ich auch bis zum Ende des Buches nicht wiederfinden konnte.
Generell schmolz ich während der ersten Hälfte noch komplett dahin, während dem Buch in der zweiten Hälfte dann irgendwie die Puste ausging. Die Probleme zwischen Mia und Jensen wirkten etwas konstruiert und als würden sie nur existieren, um die Seiten zu füllen. Vielleicht wäre es hier gar nicht schlecht gewesen, wenn die Autorin das Buch etwas kürzer gehalten hätte.
Nichtsdetotrotz ist Mias und Jensens Geschichte absolut lesenswert und regt dazu an, wieder an die große Liebe zu glauben.

Wunderschöne Liebesgeschichte - 29.09.2017 12:02:39 - Booklover - Fantastische Welten

Das Buch hat mir wirklich gut gefallen, da es durch seine Romantik und Leichtigkeit besticht. Für mich waren Mia und Jensen einfach für einander geschaffen und ergänzen sich gegenseitig perfekt. Was ich wunderschön fand, ist, dass Jensen all die Jahre um Mia kämpfte. Es ist eine Geschichte über Fehler der Vergangenheit, Vergebung und einer nicht enden wollenden Liebe. Mehr Romantik kann man von einem Buch fast nicht erwarten. Ein absolut schöner, romantischer und liebevoller Second-Chance-Roman.

ღRezension zu >Mit jedem Wort von dir< von Claire Contrerasღ - 27.09.2017 16:19:49 - Sylvia Loves Books

„Mit jedem Wort von dir“ ist eine überraschend ruhige Liebesgeschichte, die durch eine geballte Ladung an Emotionen überzeugen kann. Hier geht es nicht um das große Drama, das einem in diesem Genre so oft begegnet. Es geht um zwei Menschen, die sich geliebt, verloren und ein zweites Mal gefunden haben.

Einen Liebe, die nie endet! - 23.09.2017 20:37:45 - Sonja Werkowski (Sonjas Bücherecke)

"Mit jedem Wort von dir" ist ein unterhaltsamer Roman aus der Feder der amerikanischen Schriftstellerin Claire Contreras. Wir dürfen wunderbare Menschen und ihre Geschichte kennen lernen.

Da ist unser Protagonist Jensen, die große Liebe von Mia. Doch Jensen hat Mias Herz zerbrochen. Als er eine andere, die von ihm ein Kind erwartet, geheiratet hat und nach New York zog, war MIa am Boden zerstört. Und nun versucht sie, ihn seit 5 Jahren zu vergessen. Doch der Schmerz vergeht nicht. Doch als Mia

Ein toller Roman, der zeigt das Begegnungen unser Leben prägen. - 21.09.2017 17:20:42 - Rezensionen mit Herz

Mit jedem Wort von dir gefiel mir sehr viel besser als der Vorgänger. Es gab Abwechslung, kein ewiges hin und her und die Charaktere waren toll. Natürlich finden wir in diesen Büchern nichts neues und überraschendes. Ich glaube dies erwartet auch keiner von uns. Wenn wir solche Bücher lesen, dann wollen wir Romantik und Kitsch.Am Ende dieses Buches ist sogar eine Leseprobe zu Kein Tag mehr ohne dich.

Bauchkribbeln und Tränenalarm - 02.09.2017 18:45:49 - Magische Farbwelt - Rund zm Kosmetik und mehr

Schon auf den ersten 100 Seiten herrschte bei mir Tränenalarm, obwohl ich immer noch behaupte, dass ich gar nicht so nah am Wasser gebaut bin. Die Schmetterlinge in meinem Bauch wurden erweckt, denn ich habe die Spannung zwischen den beiden Protagonisten Mia und Jensen in jedem Nerv meines Körpers gespürt. Mia und Jensen waren früher ein Paar, bevor sie sich trennten. Ausführliche Rezension: http://magischefarbwelt.blogspot.de/2017/09/buchrezension-claire-contreras-mit.html.

Mit jedem Wort von dir - 29.08.2017 17:19:23 - Tiaras Bücherzimmer

Inhaltsangabe:
Als Mia und Jensen ein Paar waren, war es für beide die einzig wahre, große Liebe. Trotzdem begeht Jensen einen riesigen, folgeschweren Fehler, der ihn dazu zwingt, eine andere zu heiraten.
Mia ist natürlich am Boden zerstört, doch sie führt ihr Leben ohne ihn weiter.
Nach 5 Jahren treffen die beiden sich wieder und arbeiten gemeinsam an einem Projekt und ihre Liebe entflammt erneut.....

Meine Meinung:
Die Geschichte ist insgesamt sehr ruhig, es geht eigentlich nur darum, dass Je

Romantisch - 27.08.2017 21:37:20 - Ronjas grüner Bücher-Bog

Ich liebe ja Bücher mit Happy End. Jetzt würde meine Tante zwar sagen, ich spoiler ganz schön, aber mal ehrlich … wer mag denn Liebesromane ohne Happy End? Erwarten wir das nicht alle irgendwie?
Beide Charaktere sind unheimlich spannend und vielseitig. Auch wenn ich Mia manchmal nicht verstanden habe, und einige Handlungen und Gedankengänge für mich nicht nachvollziehbar waren, war das Buch durchweg spannend. Und die Namenswahl ist ja mal fantastisch. Wer denkt bei Jensen nicht an Jensen Ackles?

Von zweiten Chancen - 26.08.2017 08:50:09 - misery3103

Mia und Jensen waren vor Jahren ein Paar. Während einer Beziehungspause schwängerte er eine andere und heiratete sie. Als Mia jetzt einen Aushilfsjob in New York annimmt, treffen sie sich wieder … und der Zauber von einst ist sofort wieder da. Doch können sie dort anknüpfen, wo sie einst aufgehört haben?

Das Buch ist der zweite Teil einer Serie und ich fand es schön, alte Bekannte aus Teil 1 wiederzutreffen. Die Geschichte kann aber unabhängig vom ersten Teil gelesen werden.

Jensen ist ein Traummann. Beruflich erfolgreich und gut aussehend, Vater einer kleinen Tochter, die er vergöttert. Seine wöchentliche Kolumne für eine Zeitung würde ich auch im wahren Leben lesen. Mia ist mir meistens etwas zu zickig und zögernd. Obwohl Jensen sich so um sie bemüht, macht sie immer wieder einen Rückzieher, was mich bald etwas nervte. Ich wollte sie ständig packen und fragen: „Was willst du noch?“ Als Paar sind sie toll und witzig.

„Mit jedem Wort von dir“ offenbart in Jensen den absoluten Traummann, dessen Kapitel das Buch absolut lesenswert machen. Die Liebesgeschichte ist schön, auch wenn ich das Finale etwas übertrieben fand. Insgesamt eine liebenswerte Geschichte über die Macht der Worte und den Zauber von zweiten Chancen.

Einfach nur WOW! - 09.08.2017 14:06:33 - Unsere zauberhaften Bücherwelten

Die Geschichte hat mich absolut überrascht und vollkommen begeistert. Ich bin ohne große Erwartungen an das Buch herangegangen, doch schon nach wenigen Seiten hat mich die Handlung gepackt, die Charaktere mich komplett vereinnahmt und mitgezogen.

Eine fantastische Geschichte über die Liebe und zweite Chancen.

Das Buch hat mich vollkommen gepackt, mir eine fesselnde und unterhaltsame Lesezeit beschert. Ich bin einfach nur begeistert! WOW!

Ihre Bewertung

1 schlecht, 5 sehr gut

Top-titel

Karin Slaughter

Die gute Tochter

"Lauf!", fleht ihre große Schwester Samantha. Mit vorgehaltener Waffe treiben zwei maskierte Männer Charlotte und sie an den Waldrand. "Lauf weg!" Und Charlie läuft. An diesem Tag. Und danach ihr ganzes Leben. Sie ist getrieben von den Erinnerungen an jene grauenvolle Attacke in ihrer Kindheit. Die blutigen Knochen ihrer erschossenen Mutter. Die Todesangst ihrer Schwester. Das Keuchen ihres Verfolgers.
Als Töchter eines berüchtigten Anwalts waren sie stets die Verstoßenen, die Gehetzten. 28 Jahre später ist Charlie selbst erfolgreiche Anwältin. Als sie Zeugin einer weiteren brutalen Bluttat wird, holt ihre Geschichte sie ganz ungeahnt ein.

"Die gute Tochter" ist ein Meisterwerk psychologischer Spannung. Nie ist es Karin Slaughter besser gelungen, ihren Figuren bis tief in die Seele zu schauen und jede Einzelne mit Schuld und Leid gleichermaßen zu belegen.

"Die dunkle Vergangenheit ist stets gegenwärtig in diesem äußerst schaurigen Thriller. Mit Feingefühl und Geschick fesselt Karin Slaughter ihre Leser von der ersten bis zur letzten Seite."
Camilla Läckberg

"Eine großartige Autorin auf dem Zenit ihres Schaffens. Karin Slaughter zeigt auf nervenzerfetzende, atemberaubende und fesselnde Weise, was sie kann."
Peter James
 
"Karin Slaughter ist die gefeiertste Autorin von Spannungsunterhaltung. Aber Die gute Tochter ist ihr ambitioniertester, ihr emotionalster - ihr bester Roman. Zumindest bis heute."
James Patterson
 
"Es ist einfach das beste Buch, das man dieses Jahr lesen kann. Ehrlich, kraftvoll und wahnsinnig packend - und trotzdem mit einer Sanftheit und Empathie verfasst, die einem das Herz bricht."
Kathryn Stockett

„Die Brutalität wird durch ihre plastische Darstellung körperlich spürbar, das Leiden überträgt sich auf den Leser.“
(Hamburger Abendblatt)

„Aber es sind nicht nur die sichtbaren Vorgänge und Handlungen von guten oder schlechten Individuen, die die (…) Autorin penibel genau beschreibt. Es sind vor allem die inneren, die seelischen Abläufe, die überzeugen.“
(SHZ)

„Das alles schildert Slaughter mit unglaublicher Wucht und einem Einfühlungsvermögen, das jedem Psychotherapeuten zu wünschen wäre.“
(SVZ)

„Die aktuelle Geschichte um die Quinns ist eine Südstaaten-Saga der besonderen Art, von der ihr nicht weniger erfolgreiche Kollege James Patterson sagt, sie sei ‚ihr ambitioniertester, ihr emotionalster, ihr bester Roman. Zumindest bis heute‘.“
(Focus Online)

„Die Autorin hat hier ein ausgezeichnetes Buch vorgelegt, dass mich von der ersten bis zur letzten Seite gefesselt hat.“
(Krimi-Couch.de)

„Es gibt Bücher, bei denen man das Atmen vergisst. Die Romane der amerikanischen Schriftstellerin gehören dazu. So auch dieser Pageturner. (…) Karin Slaughter versteht es meisterhaft, glaubwürdige Charaktere zu erschaffen und ihre Leser fortwährend zu überraschen.“
(Lebensart)

„Atmosphärisch dichter Thriller über die sozialen Gespinste einer Kleinstadt, psychologisch sehr stimmig, mit vielen Schichten und Überraschungen.“
(Bayrischer Rundfunk)

Mehr erfahren »