Das Model und der Scheich

Das Model und der Scheich

Auch das noch! Seufzend erzählt Supermodel Desirée am Flughafen, warum sie nach Barakat einreist. Die wahren Gründe behält sie allerdings für sich: Desirée hat versprochen, dafür zu sorgen, dass Scheich Salih al Khouris die arrangierte Heirat absagt. Und dieses Versprechen will sie halten – auch wenn sie dabei gegen jenes brennende Verlangen kämpfen muss, dem sie vor zehn Jahren erlegen ist … Zu allem Überfluss scheint Salih zu glauben, sie wolle eine zweite Chance! Aber nachdem der feurige Wüstenprinz sie damals verlassen hat, ist das für Desirée völlig undenkbar … Oder?

  • Beschreibung
  • Details
  • Autor/in
  • Bewertungen

Das Model und der Scheich

Auch das noch! Seufzend erzählt Supermodel Desirée am Flughafen, warum sie nach Barakat einreist. Die wahren Gründe behält sie allerdings für sich: Desirée hat versprochen, dafür zu sorgen, dass Scheich Salih al Khouris die arrangierte Heirat absagt. Und dieses Versprechen will sie halten – auch wenn sie dabei gegen jenes brennende Verlangen kämpfen muss, dem sie vor zehn Jahren erlegen ist … Zu allem Überfluss scheint Salih zu glauben, sie wolle eine zweite Chance! Aber nachdem der feurige Wüstenprinz sie damals verlassen hat, ist das für Desirée völlig undenkbar … Oder?

Erscheinungstag: Di, 30.03.2010
Erscheinungstag: Di, 30.03.2010
Bandnummer: 1604
Bandnummer: 1604
Seitenanzahl: 144
Seitenanzahl: 144
ISBN: 978-3-86295-565-7
ISBN: 9783862955657
E-Book Format: ePub oder .mobi

Dieses E-Book kann auf allen ePub- und .mobi -fähigen Geräten gelesen werden, z.B.
tolino, Sony Reader, Kindle, iPhone, Samsung ...

More Information

 
Alexandra Sellers hat schon an vielen verschiedenen Orten gelebt – wie viele genau, kann sie selbst nicht mehr sagen. Schon als kleines Mädchen träumte sie von fernen Ländern, inspiriert von den Märchen aus 1001 Nacht. Und irgendwann sah sie (…)

Kundenbewertungen

Keine Bewertungen vorhanden.

Ihre Bewertung

1 schlecht, 5 sehr gut

Top-titel

Karin Slaughter

Ein Teil von ihr

Wir alle kennen unsere Mütter. Oder etwa nicht?  Wieder und wieder sieht Andrea Oliver das Gesicht ihrer Mutter Laura vor sich: gelöst, gutmütig, beherrscht – während sie einem Menschen das Leben nimmt. Nur knapp konnten sie beide einer grauenvollen Schießerei entkommen. Andrea will Antworten, doch stattdessen zwingt ihre Mutter sie in eine riskante Flucht. Weil sie verfolgt wird. Weil sie ein dunkles Geheimnis hat. Andrea folgt dem Befehl ihrer Mutter. Doch je weiter sich ihr die wahre Identität dieser Frau enthüllt, desto mehr entpuppt sich ihr Leben als eine Lüge. Wer ist ihre Mutter wirklich? 

»Karin Slaughter zählt zu den talentiertesten und stärksten Spannungsautoren der Welt.«
Yrsa Sigurðardóttir 

»Jeder neue Thriller von Karin Slaughter ist ein Anlass zum Feiern!«
Kathy Reichs 

»Karin Slaughter bietet weit mehr als unterhaltsamen Thrill.«
SPIEGEL ONLINE über »Pretty Girls«

Mehr erfahren »