Das sinnliche Versprechen des Milliardärs

Das sinnliche Versprechen des Milliardärs

Skrupel kennt Milliardär Daniel Lee nicht, weder privat noch bei seiner Arbeit als Lobbyist – bis er die Tränen in den Augen der jungen Christine Murray sieht. Warum hat er sie nur in eine fragwürdige Kampagne hineingezogen, um ihrem Vater zu schaden? Als sie zwei Jahre später wieder gegen ihren Willen im Rampenlicht steht, lädt Daniel sie kurzentschlossen auf sein Luxusanwesen am Ufer des Lake Michigan ein. Hier weiß er Christine in Sicherheit, hier will er seine Schuld wiedergutmachen – und entdeckt erstaunt, was es heißt, jemanden zu lieben …

  • Beschreibung
  • Details
  • Autor/in
  • Bewertungen

Das sinnliche Versprechen des Milliardärs

Skrupel kennt Milliardär Daniel Lee nicht, weder privat noch bei seiner Arbeit als Lobbyist – bis er die Tränen in den Augen der jungen Christine Murray sieht. Warum hat er sie nur in eine fragwürdige Kampagne hineingezogen, um ihrem Vater zu schaden? Als sie zwei Jahre später wieder gegen ihren Willen im Rampenlicht steht, lädt Daniel sie kurzentschlossen auf sein Luxusanwesen am Ufer des Lake Michigan ein. Hier weiß er Christine in Sicherheit, hier will er seine Schuld wiedergutmachen – und entdeckt erstaunt, was es heißt, jemanden zu lieben …
Erscheinungstag: Di, 20.03.2018
Erscheinungstag: Di, 20.03.2018
Bandnummer: 2020
Bandnummer: 2020
Seitenanzahl: 144
Seitenanzahl: 144
ISBN:
ISBN: 9783733720414
E-Book Format: ePub oder .mobi

Dieses E-Book kann auf allen ePub- und .mobi -fähigen Geräten gelesen werden, z.B.
tolino, Sony Reader, Kindle, iPhone, Samsung ...

More Information

 
Sarah M. Anderson sagt, sie sei 2007 bei einer Autofahrt mit ihrem damals zweijährigen Sohn und ihrer 92-jährigen Großmutter plötzlich von der Muse geküsst worden. Die Geschichte, die ihr damals einfiel, wurde ihr erstes Buch! Inzwischen konnte (…)

Kundenbewertungen

gut zu lesen - 07.03.2018 09:25:21 - Ute

Ich mag die Romane der Autorin Sarah M. Anderson. Auch dieses Mal ist ihr ein guter Roman gelungen, mit zwei sehr sympathischen Protagonisten, die beide total verunsichert sind und lernen müssen sich zu vertrauen. Danke für ein gutes Lesevergnügen.

Ihre Bewertung

1 schlecht, 5 sehr gut

Top-titel

Karin Slaughter

Ein Teil von ihr

Wir alle kennen unsere Mütter. Oder etwa nicht?  Wieder und wieder sieht Andrea Oliver das Gesicht ihrer Mutter Laura vor sich: gelöst, gutmütig, beherrscht – während sie einem Menschen das Leben nimmt. Nur knapp konnten sie beide einer grauenvollen Schießerei entkommen. Andrea will Antworten, doch stattdessen zwingt ihre Mutter sie in eine riskante Flucht. Weil sie verfolgt wird. Weil sie ein dunkles Geheimnis hat. Andrea folgt dem Befehl ihrer Mutter. Doch je weiter sich ihr die wahre Identität dieser Frau enthüllt, desto mehr entpuppt sich ihr Leben als eine Lüge. Wer ist ihre Mutter wirklich? 

»Karin Slaughter zählt zu den talentiertesten und stärksten Spannungsautoren der Welt.«
Yrsa Sigurðardóttir 

»Jeder neue Thriller von Karin Slaughter ist ein Anlass zum Feiern!«
Kathy Reichs 

»Karin Slaughter bietet weit mehr als unterhaltsamen Thrill.«
SPIEGEL ONLINE über »Pretty Girls«

Mehr erfahren »