Der Lord ihres Herzens

Ein Skandal erschüttert Lazenby Hall! Soeben wurde das Testament des verstorbenen Lord Roxdale verlesen. Das gesamte Vermögen behält seine schöne junge Witwe Jane – der Preis für eine kurze lieblose Zweckehe. Doch das Anwesen geht an Constantine Black, einen berüchtigten Lebemann! Was bedeutet, dass Jane sich mit dem neuen Lord Roxdale irgendwie einigen muss. Woher kommt nur der Gedanke, ihn zu heiraten? Woher das Gefühl, dass er hinter seiner arroganten Männlichkeit ein liebevolles Herz verbirgt? Und woher der Wunsch, ihr Schicksal in seine Hände zu legen – Hände, die wissen, wie die nackte Haut einer Frau liebkost werden will?

  • Beschreibung
  • Details
  • Autor/in
  • Bewertungen

Der Lord ihres Herzens

Ein Skandal erschüttert Lazenby Hall! Soeben wurde das Testament des verstorbenen Lord Roxdale verlesen. Das gesamte Vermögen behält seine schöne junge Witwe Jane – der Preis für eine kurze lieblose Zweckehe. Doch das Anwesen geht an Constantine Black, einen berüchtigten Lebemann! Was bedeutet, dass Jane sich mit dem neuen Lord Roxdale irgendwie einigen muss. Woher kommt nur der Gedanke, ihn zu heiraten? Woher das Gefühl, dass er hinter seiner arroganten Männlichkeit ein liebevolles Herz verbirgt? Und woher der Wunsch, ihr Schicksal in seine Hände zu legen – Hände, die wissen, wie die nackte Haut einer Frau liebkost werden will?
Erscheinungstag: Di, 25.06.2013
Bandnummer: 263
Seitenanzahl: 320

Dieses E-Book kann auf allen ePub- und .mobi -fähigen Geräten gelesen werden, z.B.
tolino, Sony Reader, Kindle, iPhone, Samsung ...

More Information

 
Christina Brooke ist ehemalige Anwältin, die es mit der Zeit geschafft hat sich der Firmenwelt zu entziehen und komplett in in der Regency-Zeit ihrer Romane angekommen ist. Sie war die erste Australierin, die mit ihrem Manuskript, das ihre erste (…)

Kundenbewertungen

Keine Bewertungen vorhanden.

Ihre Bewertung

1 schlecht, 5 sehr gut

Top-titel

Karin Slaughter

Ein Teil von ihr

Wir alle kennen unsere Mütter. Oder etwa nicht?  Wieder und wieder sieht Andrea Oliver das Gesicht ihrer Mutter Laura vor sich: gelöst, gutmütig, beherrscht – während sie einem Menschen das Leben nimmt. Nur knapp konnten sie beide einer grauenvollen Schießerei entkommen. Andrea will Antworten, doch stattdessen zwingt ihre Mutter sie in eine riskante Flucht. Weil sie verfolgt wird. Weil sie ein dunkles Geheimnis hat. Andrea folgt dem Befehl ihrer Mutter. Doch je weiter sich ihr die wahre Identität dieser Frau enthüllt, desto mehr entpuppt sich ihr Leben als eine Lüge. Wer ist ihre Mutter wirklich? 

»Karin Slaughter zählt zu den talentiertesten und stärksten Spannungsautoren der Welt.«
Yrsa Sigurðardóttir 

»Jeder neue Thriller von Karin Slaughter ist ein Anlass zum Feiern!«
Kathy Reichs 

»Karin Slaughter bietet weit mehr als unterhaltsamen Thrill.«
SPIEGEL ONLINE über »Pretty Girls«

Mehr erfahren »