Der Silberbaron

Mit seinen Silberminen hat der elegante Richard Du Quesne ein Vermögen gemacht, und da er außerdem noch charmant und gut aussehend ist, verwundert es nicht, dass er von jungen Damen umschwärmt wird. Nur die temperamentvolle Emma Worthington will anscheinend gar nichts von ihm wissen. Sie macht keinen Hehl daraus, dass sie ihn für einen Herzensbrecher hält und nicht die Absicht hat, sich in die lange Schlange seiner Verehrerinnen einzureihen! Doch gerade ihren Trotzkopf findet der Silberbaron entzückend! Da er Emma für eine Dame mit Erfahrung hält, bietet er ihr an, seine Mätresse zu werden und küsst sie leidenschaftlich. Natürlich lehnt Emma empört ab. Eine Einladung auf seinen Landsitz Silverdale nimmt sie jedoch an - nicht ahnend, dass Richard sie dort erobern will…

  • Beschreibung
  • Details
  • Autor/in
  • Bewertungen

Der Silberbaron

Mit seinen Silberminen hat der elegante Richard Du Quesne ein Vermögen gemacht, und da er außerdem noch charmant und gut aussehend ist, verwundert es nicht, dass er von jungen Damen umschwärmt wird. Nur die temperamentvolle Emma Worthington will anscheinend gar nichts von ihm wissen. Sie macht keinen Hehl daraus, dass sie ihn für einen Herzensbrecher hält und nicht die Absicht hat, sich in die lange Schlange seiner Verehrerinnen einzureihen! Doch gerade ihren Trotzkopf findet der Silberbaron entzückend! Da er Emma für eine Dame mit Erfahrung hält, bietet er ihr an, seine Mätresse zu werden und küsst sie leidenschaftlich. Natürlich lehnt Emma empört ab. Eine Einladung auf seinen Landsitz Silverdale nimmt sie jedoch an - nicht ahnend, dass Richard sie dort erobern will…
Erscheinungstag: Mi, 01.04.2015
Bandnummer:
Seitenanzahl: 256
ISBN: 9783733764715
E-Book Format: ePub oder .mobi

Dieses E-Book kann auf allen ePub- und .mobi -fähigen Geräten gelesen werden, z.B.
tolino, Sony Reader, Kindle, iPhone, Samsung ...

More Information

 
Mary Brendan wurde in Norden Londons als drittes Kind von sechs Kindern geboren. Ihr Vater hatte eine Klempnerfirma, und ihre Mutter, die sie zum Lesen und lernen anregte, arbeitete als Schulsekretärin.Mary Brendan heiratete mit 19 Jahren und (…)

Kundenbewertungen

- 05.01.2018 13:25:11 - Arzu

Dieses Buch gehört schon seit Jahren zu meinen Favoriten. Es liest sich flüssig, die Charaktere sind wirklich faszinierend.

Ihre Bewertung

1 schlecht, 5 sehr gut

Top-titel

Karin Slaughter

Ein Teil von ihr

Wir alle kennen unsere Mütter. Oder etwa nicht?  Wieder und wieder sieht Andrea Oliver das Gesicht ihrer Mutter Laura vor sich: gelöst, gutmütig, beherrscht – während sie einem Menschen das Leben nimmt. Nur knapp konnten sie beide einer grauenvollen Schießerei entkommen. Andrea will Antworten, doch stattdessen zwingt ihre Mutter sie in eine riskante Flucht. Weil sie verfolgt wird. Weil sie ein dunkles Geheimnis hat. Andrea folgt dem Befehl ihrer Mutter. Doch je weiter sich ihr die wahre Identität dieser Frau enthüllt, desto mehr entpuppt sich ihr Leben als eine Lüge. Wer ist ihre Mutter wirklich? 

»Karin Slaughter zählt zu den talentiertesten und stärksten Spannungsautoren der Welt.«
Yrsa Sigurðardóttir 

»Jeder neue Thriller von Karin Slaughter ist ein Anlass zum Feiern!«
Kathy Reichs 

»Karin Slaughter bietet weit mehr als unterhaltsamen Thrill.«
SPIEGEL ONLINE über »Pretty Girls«

Mehr erfahren »