Ein süßes Abenteuer

Sir Neville Fortescue rühmt sich eines tadellosen Lebenswandels – bis Diana, Duchess of Medbourne, ihn bittet, sie in ein berüchtigtes Freudenhaus zu begleiten: Ihre Küchenhilfe ist auf mysteriöse Weise verschwunden, und die Spur führt in die Londoner Unterwelt. Während sich Sir Neville zusammen mit der wagemutigen Duchess aufmacht, das verschleppte Mädchen zu retten, entdeckt er vollkommen neue Seiten an sich. Noch nie hat er solche Lust am Abenteuer verspürt wie bei dieser aufregenden Rettungsaktion… Und ein ganz und gar ungewöhnliches Gefühl durchflutet ihn immer öfter: ein aufregendes Prickeln, wenn er wie zufällig Dianas zarte Hand berührt

  • Beschreibung
  • Details
  • Autor/in
  • Bewertungen

Ein süßes Abenteuer

Sir Neville Fortescue rühmt sich eines tadellosen Lebenswandels – bis Diana, Duchess of Medbourne, ihn bittet, sie in ein berüchtigtes Freudenhaus zu begleiten: Ihre Küchenhilfe ist auf mysteriöse Weise verschwunden, und die Spur führt in die Londoner Unterwelt. Während sich Sir Neville zusammen mit der wagemutigen Duchess aufmacht, das verschleppte Mädchen zu retten, entdeckt er vollkommen neue Seiten an sich. Noch nie hat er solche Lust am Abenteuer verspürt wie bei dieser aufregenden Rettungsaktion… Und ein ganz und gar ungewöhnliches Gefühl durchflutet ihn immer öfter: ein aufregendes Prickeln, wenn er wie zufällig Dianas zarte Hand berührt
Erscheinungstag: Fr, 13.07.2012
Bandnummer: 0032
Seitenanzahl: 256

Dieses E-Book kann auf allen ePub- und .mobi -fähigen Geräten gelesen werden, z.B.
tolino, Sony Reader, Kindle, iPhone, Samsung ...

More Information

 
Als Bibliothekarin hatte Paula Marshall ihr Leben lang mit Büchern zu tun. Doch sie kam erst relativ spät dazu, ihren ersten eigenen Roman zu verfassen, bei dem ihre ausgezeichneten Geschichtskenntnisse ihr sehr hilfreich waren. Gemeinsam mit (…)

Kundenbewertungen

Keine Bewertungen vorhanden.

Ihre Bewertung

1 schlecht, 5 sehr gut

Top-titel

Karin Slaughter

Ein Teil von ihr

Wir alle kennen unsere Mütter. Oder etwa nicht?  Wieder und wieder sieht Andrea Oliver das Gesicht ihrer Mutter Laura vor sich: gelöst, gutmütig, beherrscht – während sie einem Menschen das Leben nimmt. Nur knapp konnten sie beide einer grauenvollen Schießerei entkommen. Andrea will Antworten, doch stattdessen zwingt ihre Mutter sie in eine riskante Flucht. Weil sie verfolgt wird. Weil sie ein dunkles Geheimnis hat. Andrea folgt dem Befehl ihrer Mutter. Doch je weiter sich ihr die wahre Identität dieser Frau enthüllt, desto mehr entpuppt sich ihr Leben als eine Lüge. Wer ist ihre Mutter wirklich? 

»Karin Slaughter zählt zu den talentiertesten und stärksten Spannungsautoren der Welt.«
Yrsa Sigurðardóttir 

»Jeder neue Thriller von Karin Slaughter ist ein Anlass zum Feiern!«
Kathy Reichs 

»Karin Slaughter bietet weit mehr als unterhaltsamen Thrill.«
SPIEGEL ONLINE über »Pretty Girls«

Mehr erfahren »