Endlich nur noch Liebe

Es ist eine unselige Leidenschaft, in die sich die junge Kelly verstrickt, als sie dem Charme des heißblütigen Italieners Gianfranco Maldini erliegt. Denn nachdem sich der vermeintliche Hafenarbeiter als reicher Graf mit riesigem Industrie-Imperium erweist, scheint in seinem Leben kein Platz mehr für sie zu sein. So zumindest deutet Kelly das Entsetzen, mit dem Gianfranco darauf reagiert, dass sie vor ihrer himmelstürmenden Liebesnacht noch Jungfrau war. Tränenblind packt Kelly ihre Koffer, verlässt Italien und versucht Gianfranco zu vergessen. Doch dann muss sie feststellen, dass sie schwanger ist...

  • Beschreibung
  • Details
  • Autor/in
  • Bewertungen

Endlich nur noch Liebe

Es ist eine unselige Leidenschaft, in die sich die junge Kelly verstrickt, als sie dem Charme des heißblütigen Italieners Gianfranco Maldini erliegt. Denn nachdem sich der vermeintliche Hafenarbeiter als reicher Graf mit riesigem Industrie-Imperium erweist, scheint in seinem Leben kein Platz mehr für sie zu sein. So zumindest deutet Kelly das Entsetzen, mit dem Gianfranco darauf reagiert, dass sie vor ihrer himmelstürmenden Liebesnacht noch Jungfrau war. Tränenblind packt Kelly ihre Koffer, verlässt Italien und versucht Gianfranco zu vergessen. Doch dann muss sie feststellen, dass sie schwanger ist...
Erscheinungstag: Mi, 11.11.2015
Bandnummer:
Seitenanzahl: 144
ISBN: 9783733766344
E-Book Format: ePub oder .mobi

Dieses E-Book kann auf allen ePub- und .mobi -fähigen Geräten gelesen werden, z.B.
tolino, Sony Reader, Kindle, iPhone, Samsung ...

More Information

 
Wenn Jacqueline Baird nicht gerade an einer Romance schreibt, dann liest sie viel und spielt gern Karten. Falls das Wetter es erlaubt, schwimmt sie häufig im Meer und bedauert, dass sie seit einer schweren Knieverletzung nicht mehr Segeln kann. (…)

Kundenbewertungen

Langweilig - 14.11.2015 20:41:58 - Liz

Ich fand die Geschichte öde und langatmig als ich sie vor ein paar Jahren gelesen habe (- dies ist mal wieder ein alter Roman mit einem neuen Erscheinungsdatum.)

Ihre Bewertung

1 schlecht, 5 sehr gut

Top-titel

Karin Slaughter

Ein Teil von ihr

Wir alle kennen unsere Mütter. Oder etwa nicht?  Wieder und wieder sieht Andrea Oliver das Gesicht ihrer Mutter Laura vor sich: gelöst, gutmütig, beherrscht – während sie einem Menschen das Leben nimmt. Nur knapp konnten sie beide einer grauenvollen Schießerei entkommen. Andrea will Antworten, doch stattdessen zwingt ihre Mutter sie in eine riskante Flucht. Weil sie verfolgt wird. Weil sie ein dunkles Geheimnis hat. Andrea folgt dem Befehl ihrer Mutter. Doch je weiter sich ihr die wahre Identität dieser Frau enthüllt, desto mehr entpuppt sich ihr Leben als eine Lüge. Wer ist ihre Mutter wirklich? 

»Karin Slaughter zählt zu den talentiertesten und stärksten Spannungsautoren der Welt.«
Yrsa Sigurðardóttir 

»Jeder neue Thriller von Karin Slaughter ist ein Anlass zum Feiern!«
Kathy Reichs 

»Karin Slaughter bietet weit mehr als unterhaltsamen Thrill.«
SPIEGEL ONLINE über »Pretty Girls«

Mehr erfahren »