Gezähmt im Bett der Lady

Ausgerechnet der Marquess of Dain, dieser berüchtigte Schurke, lässt sie vor Verlangen erbeben. Dabei hat Jessica die weite Reise nach Paris nur angetreten, um ihren unglückseligen Bruder vor dem Ruin zu retten, der ihm in der Gesellschaft Lord Dains droht. Aber etwas an diesem zügellosen, unergründlichen Mann berührt ihr Herz. Als Dain sie in aller Öffentlichkeit in die Arme reißt und aufreizend küsst, ist es um sie – und ihren Ruf – geschehen. Jessica, die sich wider alle Vernunft in den skandalösen Marquess verliebt hat, wartet auf seinen Antrag. Vergebens! Da ersinnt sie einen gewagten Plan …

  • Beschreibung
  • Details
  • Autor/in
  • Bewertungen

Gezähmt im Bett der Lady

Ausgerechnet der Marquess of Dain, dieser berüchtigte Schurke, lässt sie vor Verlangen erbeben. Dabei hat Jessica die weite Reise nach Paris nur angetreten, um ihren unglückseligen Bruder vor dem Ruin zu retten, der ihm in der Gesellschaft Lord Dains droht. Aber etwas an diesem zügellosen, unergründlichen Mann berührt ihr Herz. Als Dain sie in aller Öffentlichkeit in die Arme reißt und aufreizend küsst, ist es um sie – und ihren Ruf – geschehen. Jessica, die sich wider alle Vernunft in den skandalösen Marquess verliebt hat, wartet auf seinen Antrag. Vergebens! Da ersinnt sie einen gewagten Plan …
Erscheinungstag: Di, 23.07.2013
Bandnummer: 264
Seitenanzahl: 320

Dieses E-Book kann auf allen ePub- und .mobi -fähigen Geräten gelesen werden, z.B.
tolino, Sony Reader, Kindle, iPhone, Samsung ...

More Information

 
Loretta Chase wuchs in Neu-England auf und machte zunächst was Sprache und Schreiben angeht nicht nur freudvolle Erfahrungen, denn in der Schule wurde sie in Rechtsschreibung und Grammatik richtiggehend gedrillt. Trotzdem – oder gerade deshalb? - (…)

Kundenbewertungen

Keine Bewertungen vorhanden.

Ihre Bewertung

1 schlecht, 5 sehr gut

Top-titel

Karin Slaughter

Ein Teil von ihr

Wir alle kennen unsere Mütter. Oder etwa nicht?  Wieder und wieder sieht Andrea Oliver das Gesicht ihrer Mutter Laura vor sich: gelöst, gutmütig, beherrscht – während sie einem Menschen das Leben nimmt. Nur knapp konnten sie beide einer grauenvollen Schießerei entkommen. Andrea will Antworten, doch stattdessen zwingt ihre Mutter sie in eine riskante Flucht. Weil sie verfolgt wird. Weil sie ein dunkles Geheimnis hat. Andrea folgt dem Befehl ihrer Mutter. Doch je weiter sich ihr die wahre Identität dieser Frau enthüllt, desto mehr entpuppt sich ihr Leben als eine Lüge. Wer ist ihre Mutter wirklich? 

»Karin Slaughter zählt zu den talentiertesten und stärksten Spannungsautoren der Welt.«
Yrsa Sigurðardóttir 

»Jeder neue Thriller von Karin Slaughter ist ein Anlass zum Feiern!«
Kathy Reichs 

»Karin Slaughter bietet weit mehr als unterhaltsamen Thrill.«
SPIEGEL ONLINE über »Pretty Girls«

Mehr erfahren »