Happy End für Harriet

Diesem Herzensbrecher soll ich vertrauen? Miss Harriet Woodthorpe errötet bei der Vorstellung, dem Landadligen Hugh Lord Ashby auch nur einen flüchtigen Kuss zu erlauben. Bisher hat sie sich erfolgreich gegen seine Annäherungsversuche gewehrt. Doch auf dem Landsitz seiner Familie in der Nähe von Bath kann sie ihm kaum aus dem Weg gehen. Und sie muss sich ja auch eingestehen, dass sie ihn unwiderstehlich findet. Sie hat im Frühsommer 1815 ihre jungvermählte Schwester Elizabeth hierher begleitet. Nach der Schlacht bei Waterloo sehnt diese sorgenvoll ihren verschollenen Gatten George Lord Swanbourne herbei, von dem sie ein Baby erwartet. Dass sie es zur Welt bringt, will offenbar jemand mit mysteriösen Unfällen verhindern. Harriet hofft so sehr, dass Hugh nicht dahintersteckt, denn sie weiß nun, dass sie ihn rettungslos liebt...

  • Beschreibung
  • Details
  • Autor/in
  • Bewertungen

Happy End für Harriet

Diesem Herzensbrecher soll ich vertrauen? Miss Harriet Woodthorpe errötet bei der Vorstellung, dem Landadligen Hugh Lord Ashby auch nur einen flüchtigen Kuss zu erlauben. Bisher hat sie sich erfolgreich gegen seine Annäherungsversuche gewehrt. Doch auf dem Landsitz seiner Familie in der Nähe von Bath kann sie ihm kaum aus dem Weg gehen. Und sie muss sich ja auch eingestehen, dass sie ihn unwiderstehlich findet. Sie hat im Frühsommer 1815 ihre jungvermählte Schwester Elizabeth hierher begleitet. Nach der Schlacht bei Waterloo sehnt diese sorgenvoll ihren verschollenen Gatten George Lord Swanbourne herbei, von dem sie ein Baby erwartet. Dass sie es zur Welt bringt, will offenbar jemand mit mysteriösen Unfällen verhindern. Harriet hofft so sehr, dass Hugh nicht dahintersteckt, denn sie weiß nun, dass sie ihn rettungslos liebt...
Erscheinungstag: Fr, 30.11.2012
Bandnummer: 0305
Seitenanzahl: 144
ISBN: 9783954460229
E-Book Format: ePub oder .mobi

Dieses E-Book kann auf allen ePub- und .mobi -fähigen Geräten gelesen werden, z.B.
tolino, Sony Reader, Kindle, iPhone, Samsung ...

More Information

 
Ihr Roman „Süße Versuchung“ ist bei CORA in der Reihe Historical Lords & Ladies erschienen. Doch Meg Alexander fing schon früh an zu schreiben: bereits in ihrer Kindheit begeisterte sie mit kleinen Bühnenstücken, die ihre Brüder, (…)

Kundenbewertungen

Keine Bewertungen vorhanden.

Ihre Bewertung

1 schlecht, 5 sehr gut

Top-titel

Karin Slaughter

Ein Teil von ihr

Wir alle kennen unsere Mütter. Oder etwa nicht?  Wieder und wieder sieht Andrea Oliver das Gesicht ihrer Mutter Laura vor sich: gelöst, gutmütig, beherrscht – während sie einem Menschen das Leben nimmt. Nur knapp konnten sie beide einer grauenvollen Schießerei entkommen. Andrea will Antworten, doch stattdessen zwingt ihre Mutter sie in eine riskante Flucht. Weil sie verfolgt wird. Weil sie ein dunkles Geheimnis hat. Andrea folgt dem Befehl ihrer Mutter. Doch je weiter sich ihr die wahre Identität dieser Frau enthüllt, desto mehr entpuppt sich ihr Leben als eine Lüge. Wer ist ihre Mutter wirklich? 

»Karin Slaughter zählt zu den talentiertesten und stärksten Spannungsautoren der Welt.«
Yrsa Sigurðardóttir 

»Jeder neue Thriller von Karin Slaughter ist ein Anlass zum Feiern!«
Kathy Reichs 

»Karin Slaughter bietet weit mehr als unterhaltsamen Thrill.«
SPIEGEL ONLINE über »Pretty Girls«

Mehr erfahren »