Hazienda der Träume

Hazienda der Träume

Julie kann ihr Glück kaum fassen: Ihr neuer Job führt die Erzieherin auf eine prunkvolle Hazienda mitten in Mexiko. So idyllisch es hier im Herbst auch ist, so turbulent sind Julies Gefühle für den Vater ihres kleinen Schützlings. Immer, wenn sie dem Bildhauer mit den dunklen Augen begegnet, knistert es zwischen ihnen heiß. Und Rafael Vegas glühende Blicke zeigen ihr deutlich, wie leidenschaftlich er sie begehrt. Wie gern würde sie sich der ersehnten Erfüllung in seinen Armen hingeben. Doch um Rafael kursieren düstere Gerüchte, die ihre Liebe zu ihm auf eine harte Probe stellen

  • Beschreibung
  • Details
  • Autor/in
  • Bewertungen

Hazienda der Träume

Julie kann ihr Glück kaum fassen: Ihr neuer Job führt die Erzieherin auf eine prunkvolle Hazienda mitten in Mexiko. So idyllisch es hier im Herbst auch ist, so turbulent sind Julies Gefühle für den Vater ihres kleinen Schützlings. Immer, wenn sie dem Bildhauer mit den dunklen Augen begegnet, knistert es zwischen ihnen heiß. Und Rafael Vegas glühende Blicke zeigen ihr deutlich, wie leidenschaftlich er sie begehrt. Wie gern würde sie sich der ersehnten Erfüllung in seinen Armen hingeben. Doch um Rafael kursieren düstere Gerüchte, die ihre Liebe zu ihm auf eine harte Probe stellen

Erscheinungstag: Fr, 07.08.2009
Erscheinungstag: Fr, 07.08.2009
Bandnummer: 0066
Bandnummer: 0066
Seitenanzahl: 192
Seitenanzahl: 192
ISBN: 978-3-86295-394-3
ISBN: 9783862953943
E-Book Format: ePub oder .mobi

Dieses E-Book kann auf allen ePub- und .mobi -fähigen Geräten gelesen werden, z.B.
tolino, Sony Reader, Kindle, iPhone, Samsung ...

More Information

 
Barbara Faith de Covarrubias wurde am 19. Februar 1921 geboren. Von 1978 bis zu ihrem Tod am 10. Oktober 1995 schrieb sie vor allem für Silhouette mehr als 40 Liebesromane. Die meisten ihrer Romane spielen in Mexiko, Spanien, USA oder Marokko, (…)

Kundenbewertungen

Keine Bewertungen vorhanden.

Ihre Bewertung

1 schlecht, 5 sehr gut

Top-titel

Karin Slaughter

Ein Teil von ihr

Wir alle kennen unsere Mütter. Oder etwa nicht?  Wieder und wieder sieht Andrea Oliver das Gesicht ihrer Mutter Laura vor sich: gelöst, gutmütig, beherrscht – während sie einem Menschen das Leben nimmt. Nur knapp konnten sie beide einer grauenvollen Schießerei entkommen. Andrea will Antworten, doch stattdessen zwingt ihre Mutter sie in eine riskante Flucht. Weil sie verfolgt wird. Weil sie ein dunkles Geheimnis hat. Andrea folgt dem Befehl ihrer Mutter. Doch je weiter sich ihr die wahre Identität dieser Frau enthüllt, desto mehr entpuppt sich ihr Leben als eine Lüge. Wer ist ihre Mutter wirklich? 

»Karin Slaughter zählt zu den talentiertesten und stärksten Spannungsautoren der Welt.«
Yrsa Sigurðardóttir 

»Jeder neue Thriller von Karin Slaughter ist ein Anlass zum Feiern!«
Kathy Reichs 

»Karin Slaughter bietet weit mehr als unterhaltsamen Thrill.«
SPIEGEL ONLINE über »Pretty Girls«

Mehr erfahren »