Nach Italien der Liebe wegen

Nach Italien der Liebe wegen

Persönliche Assistentin bei dem Londoner Millionär Jake Nash: Taryn ist begeistert von ihrem neuen Job und fasziniert von dem Mann, in dessen Gegenwart sie sofort ein aufregendes Prickeln verspürt. Doch sie hat sich fest vorgenommen, Berufliches und Privates zu trennen. Und so versucht sie Abstand zu halten. Bis Jake sie bittet, ihn auf Geschäftsreise nach Italien zu begleiten. Eigentlich sollte Taryn ablehnen. Aber weder kann sie Jakes überzeugenden Argumenten widerstehen noch seinem charmanten Lächeln und seinen verführerischen grauen Augen …

  • Beschreibung
  • Details
  • Autor/in
  • Bewertungen

Nach Italien der Liebe wegen

Persönliche Assistentin bei dem Londoner Millionär Jake Nash: Taryn ist begeistert von ihrem neuen Job und fasziniert von dem Mann, in dessen Gegenwart sie sofort ein aufregendes Prickeln verspürt. Doch sie hat sich fest vorgenommen, Berufliches und Privates zu trennen. Und so versucht sie Abstand zu halten. Bis Jake sie bittet, ihn auf Geschäftsreise nach Italien zu begleiten. Eigentlich sollte Taryn ablehnen. Aber weder kann sie Jakes überzeugenden Argumenten widerstehen noch seinem charmanten Lächeln und seinen verführerischen grauen Augen …
Erscheinungstag: Mi, 03.09.2008
Erscheinungstag: Mi, 03.09.2008
Bandnummer: 1752
Bandnummer: 1752
Seitenanzahl: 160
Seitenanzahl: 160
ISBN: 978-3-86349-344-8
ISBN: 9783863493448
E-Book Format: ePub oder .mobi

Dieses E-Book kann auf allen ePub- und .mobi -fähigen Geräten gelesen werden, z.B.
tolino, Sony Reader, Kindle, iPhone, Samsung ...

More Information

 
Jessica Steele stammt aus der eleganten Stadt Royal Leamington Spa in England. Sie war ein zerbrechliches Kind und verließ die Schule bereits mit 14 Jahren als man Tuberkulose bei ihr diagnostizierte. 1967 zog sie mit ihrem Mann Peter auf jenen (…)

Kundenbewertungen

Keine Bewertungen vorhanden.

Ihre Bewertung

1 schlecht, 5 sehr gut

Top-titel

Karin Slaughter

Ein Teil von ihr

Wir alle kennen unsere Mütter. Oder etwa nicht?  Wieder und wieder sieht Andrea Oliver das Gesicht ihrer Mutter Laura vor sich: gelöst, gutmütig, beherrscht – während sie einem Menschen das Leben nimmt. Nur knapp konnten sie beide einer grauenvollen Schießerei entkommen. Andrea will Antworten, doch stattdessen zwingt ihre Mutter sie in eine riskante Flucht. Weil sie verfolgt wird. Weil sie ein dunkles Geheimnis hat. Andrea folgt dem Befehl ihrer Mutter. Doch je weiter sich ihr die wahre Identität dieser Frau enthüllt, desto mehr entpuppt sich ihr Leben als eine Lüge. Wer ist ihre Mutter wirklich? 

»Karin Slaughter zählt zu den talentiertesten und stärksten Spannungsautoren der Welt.«
Yrsa Sigurðardóttir 

»Jeder neue Thriller von Karin Slaughter ist ein Anlass zum Feiern!«
Kathy Reichs 

»Karin Slaughter bietet weit mehr als unterhaltsamen Thrill.«
SPIEGEL ONLINE über »Pretty Girls«

Mehr erfahren »