Romana Traumziele der Liebe Band 14

Romana Traumziele der Liebe Band 14

Kaum legt die Fähre in List auf Sylt an, begegnet Dr. Jan Mertens einer Frau, die ihn maßlos provoziert. Und diese Wiebke Janssen wohnt auch noch im selben Dorf wie er. Gut, dass er nur einen Monat bleiben wird, um die Praxis seines Vaters aufzulösen. Dann kann er die Insel für immer verlassen! Aber woher kommt plötzlich der Wunsch, Wiebkes schönen, eigensinnigen Mund zu küssen?

  • Beschreibung
  • Details
  • Autor/in
  • Bewertungen

Romana Traumziele der Liebe Band 14

Kaum legt die Fähre in List auf Sylt an, begegnet Dr. Jan Mertens einer Frau, die ihn maßlos provoziert. Und diese Wiebke Janssen wohnt auch noch im selben Dorf wie er. Gut, dass er nur einen Monat bleiben wird, um die Praxis seines Vaters aufzulösen. Dann kann er die Insel für immer verlassen! Aber woher kommt plötzlich der Wunsch, Wiebkes schönen, eigensinnigen Mund zu küssen?
Erscheinungstag: Fr, 19.05.2017
Erscheinungstag: Fr, 19.05.2017
Bandnummer: 14
Bandnummer: 14
Seitenanzahl: 384
Seitenanzahl: 384
ISBN:
ISBN: 9783733744281
E-Book Format: ePub oder .mobi

Dieses E-Book kann auf allen ePub- und .mobi -fähigen Geräten gelesen werden, z.B.
tolino, Sony Reader, Kindle, iPhone, Samsung ...

More Information

Kundenbewertungen

Bekehrung eines Zweiflers - 12.06.2018 02:40:00 - Neli

Die Geschichten um Dr. Mertens sind sehr unterhaltsam und angenehm zu lesen. Am Anfang ist Dr. Mertens geprägt durch die Schicki-Micki Stadt München, oberflächlich und arrogant, doch schnell findet er durch die Heilpraktikerin Wiebke heraus, was wirklich zählt, nicht der schöne Schein, sondern echt Gefühle und Verständnis.- da der Roman in einer fiktiven Stadt auf Sylt spielt, der den ursprünglichen Charme dieser Insel beschwört und nicht das Sylt der Reichen, wie es leider eher die heutige Realität ist, passt diese Geschichte auch ins Ambiente.

Ihre Bewertung

1 schlecht, 5 sehr gut

Top-titel

Karin Slaughter

Ein Teil von ihr

Wir alle kennen unsere Mütter. Oder etwa nicht?  Wieder und wieder sieht Andrea Oliver das Gesicht ihrer Mutter Laura vor sich: gelöst, gutmütig, beherrscht – während sie einem Menschen das Leben nimmt. Nur knapp konnten sie beide einer grauenvollen Schießerei entkommen. Andrea will Antworten, doch stattdessen zwingt ihre Mutter sie in eine riskante Flucht. Weil sie verfolgt wird. Weil sie ein dunkles Geheimnis hat. Andrea folgt dem Befehl ihrer Mutter. Doch je weiter sich ihr die wahre Identität dieser Frau enthüllt, desto mehr entpuppt sich ihr Leben als eine Lüge. Wer ist ihre Mutter wirklich? 

»Karin Slaughter zählt zu den talentiertesten und stärksten Spannungsautoren der Welt.«
Yrsa Sigurðardóttir 

»Jeder neue Thriller von Karin Slaughter ist ein Anlass zum Feiern!«
Kathy Reichs 

»Karin Slaughter bietet weit mehr als unterhaltsamen Thrill.«
SPIEGEL ONLINE über »Pretty Girls«

Mehr erfahren »