Sinnliche Stunden - zehn betörende Liebesromane für zwischendurch (eBundle)

Lassen Sie sich von unseren zehn betörende Liebesromane für zwischendurch verwöhnen.

  • Beschreibung
  • Details
  • Autor/in
  • Bewertungen

Sinnliche Stunden - zehn betörende Liebesromane für zwischendurch (eBundle)

Lassen Sie sich von unseren zehn betörende Liebesromane für zwischendurch verwöhnen.
Ich will mehr von Dir

Über diesen Roman:

Das bildschöne Dessous-Model Cassie hat keine Probleme mit Männern: Sie weiß, dass sie für viele Erotik pur verkörpert. Warum sollte der attraktive Sean Taggart eine Ausnahme sein? Sie will ihn, denn bestimmt ist er besonders gut und fantasievoll im Bett! Doch gerade Sean bleibt standhaft...

Erotische Spiele

Über diesen Roman:

Ein Blick voller Begehren - und Kate findet sich in den Armen eines Mannes wieder, über den sie nichts weiß. Nicht mal seinen Namen. Aber das Gefühl, das sein starker Körper in ihr auslöst, die Leidenschaft, mit der er sie liebt, und die Befriedigung, mit der er sie erfüllt, sagen mehr als tausend Worte...

Verbotene Fantasien

Über diesen Roman:

Der Sicherheitsexperte Tracker setzt alles daran, die schöne Sophie zu beschützen. Keine Sekunde lässt er sie aus den Augen. Eine harte Aufgabe - denn Sophie hat sich vorgenommen, ihn zu verführen. Und mit ihm in wilden Nächten ihre geheimen Fantasien wahr werden zu lassen...

Sexy Single - genau der Richtige

Über diesen Roman:

Allie will einen Mann für eine heiße Affäre, aber keinen zum Heiraten! Und als sie Pete kennenlernt, weiß sie, dass sie ihren Traumlover gefunden hat. Bis sie merkt, dass sie sich in ihn verliebt hat. Plötzlich ist der Gedanke an eine gemeinsame Zukunft so verführerisch wie die sinnlichen Nächte in seinen Armen...

Warme Nacht und heiße Küsse

Über diesen Roman:

Für die junge Masseurin Lisa Renshaw ist alles wie ein Traum: der neue Job auf der Karibikinsel und der süße Flirt mit dem reichen Brad Sanderson! Erst als sie an eine gemeinsame Zukunft mit ihm glaubt, wird sie seine Geliebte. Aber schon am nächsten Tag erlebt sie eine bittere Enttäuschung...

Mitternachtsspiele

Über diesen Roman:

Finger weg von Mace Duvall! Das hat Becka sich fest vorgenommen. Doch dann beginnt der Ex-Baseball-Star mit dem Playboy-Ruf ihr Team zu trainieren. Und für gute Vorsätze ist es zu spät: Es prickelt, es funkt - eine heiße Affäre beginnt. Lustvoll gibt Becka sich den Zärtlichkeiten dieses Mannes hin, der so unverschämt gut lieben kann...

Ein Mann für erregende Stunden

Über diesen Roman:

Caitlin ist begeistert, für ein Wochenende die Geliebte des gutaussehenden FBI-Agenten Sean Maddox zu spielen...

Heiße Träume werden wahr

Über diesen Roman:

Bei einem romantischen Kurzurlaub trifft Ellen ihren Exfreund Christopher wieder. Mit keinem hatte sie so guten Sex wie mit ihm! Er wusste genau, wie sie die Liebe wollte, war ein fantasievoller zärtlicher Lover. Trotzdem hat sie Nein zu seinem Heiratsantrag gesagt. Jetzt lautete ihre Antwort anders: Ja, ich will dich - in meinem Bett...

Heiße Nacht mit einem Fremden

Über diesen Roman:

Zuerst glaubt James an einen heißen Traum, doch es ist süße Wirklichkeit: Eine hinreißende Fremde schlüpft wortlos in sein Bett und beginnt, ihn mit sinnlichen Zärtlichkeiten zu erregen...

Süße, wilde Madeline

Über diesen Roman:

Vier Jahre lebte Madeline in Boston, nun kehrt sie nach England zurück. Dominic hat sie damals abgewiesen - jetzt will Madeline ihn...

Erscheinungstag: Do, 07.12.2017
Bandnummer:
Seitenanzahl: 1300
ISBN: 9783733735258
E-Book Format: ePub

Dieses E-book kann auf allen ePub- und DRM-fähigen Geräten gelesen werden, z.B.
tolino, Sony Reader, iPhone, Samsung – nicht auf amazon/kindle-Geräten.

More Information

 
Kristin Hardy studierte Geologie und Physik und arbeitete nach ihrem Abschluss in Connecticut im Auftrag der NASA an der Entwicklung eines Telekops mit, dass mittlerweile die Erde umkreist. Doch der Drang zu schreiben wuchs.
 
Leslie Kelly ist als Romance-Autorin bekannt für ihre zauberhaften Charaktere, die geistreichen Dialoge und ihren frechen Humor. Das hat ihr 2006 den Romantic Times Award und weitere Award-Nominierungen eingebracht. Seit Erscheinen ihres ersten (…)
 
Ihr erstes Buch schrieb Jeanie mit elf Jahren – 200 Seiten lang, zunächst handgeschrieben und dann liebevoll von ihrem größten Fan, ihrer Mutter, abgetippt, die fest daran glaubte, dass ihre Tochter eines Tages berühmt werden würde.In der (…)
 
Als Schülerin bewahrte die aus West Virginia stammende Jule McBride ihre Bücher im geschnitzten Eichenschrank ihrer Großmutter auf, zu dem nur sie den Schlüssel besaß. Jeden Tag zur Lesezeit schloss sie den Schrank auf, und ihr eröffnete sich (…)
 
Michelle Reid ist eine populäre britische Autorin, seit 1988 hat sie etwa 40 Liebesromane veröffentlicht. Mit ihren vier Geschwistern wuchs Michelle Reid in Manchester in England auf. Als Kind freute sie sich, wenn ihre Mutter Bücher mit (…)
 
Bisher wurden über 50 romantische Romane von Jill Shalvis veröffentlicht. Die US-amerikanische Bestseller-Autorin der New York Times und der USA Today schreibt seit 1996. Ihr erstes Buch wurde im Jahr 1999 veröffentlicht. Seitdem wurde sie (…)
 
Eigentlich wollte Cara Summers Schauspielerin werden, doch daraus wurde leider nichts, da sie erstens ihren Mann kennenlernte und zweitens drei bezaubernde Söhne bekam. Als die Jungen aus dem Gröbsten raus waren, besann sie sich darauf, dass sie (…)
 
Als Kay Thorpe 1964 ein Baby bekam, hatte sie bereits in den verschiedensten Bereichen gearbeitet, u.a. bei der Women’s Royal Air Force und als Zahnarzthelferin. Nun stand sie vor der Frage: Was kam jetzt für sie beruflich in Frage, wo sie wegen (…)

Kundenbewertungen

Keine Bewertungen vorhanden.

Ihre Bewertung

1 schlecht, 5 sehr gut

Top-titel

Karin Slaughter

Die gute Tochter

"Lauf!", fleht ihre große Schwester Samantha. Mit vorgehaltener Waffe treiben zwei maskierte Männer Charlotte und sie an den Waldrand. "Lauf weg!" Und Charlie läuft. An diesem Tag. Und danach ihr ganzes Leben. Sie ist getrieben von den Erinnerungen an jene grauenvolle Attacke in ihrer Kindheit. Die blutigen Knochen ihrer erschossenen Mutter. Die Todesangst ihrer Schwester. Das Keuchen ihres Verfolgers.
Als Töchter eines berüchtigten Anwalts waren sie stets die Verstoßenen, die Gehetzten. 28 Jahre später ist Charlie selbst erfolgreiche Anwältin. Als sie Zeugin einer weiteren brutalen Bluttat wird, holt ihre Geschichte sie ganz ungeahnt ein.

"Die gute Tochter" ist ein Meisterwerk psychologischer Spannung. Nie ist es Karin Slaughter besser gelungen, ihren Figuren bis tief in die Seele zu schauen und jede Einzelne mit Schuld und Leid gleichermaßen zu belegen.

"Die dunkle Vergangenheit ist stets gegenwärtig in diesem äußerst schaurigen Thriller. Mit Feingefühl und Geschick fesselt Karin Slaughter ihre Leser von der ersten bis zur letzten Seite."
Camilla Läckberg

"Eine großartige Autorin auf dem Zenit ihres Schaffens. Karin Slaughter zeigt auf nervenzerfetzende, atemberaubende und fesselnde Weise, was sie kann."
Peter James
 
"Karin Slaughter ist die gefeiertste Autorin von Spannungsunterhaltung. Aber Die gute Tochter ist ihr ambitioniertester, ihr emotionalster - ihr bester Roman. Zumindest bis heute."
James Patterson
 
"Es ist einfach das beste Buch, das man dieses Jahr lesen kann. Ehrlich, kraftvoll und wahnsinnig packend - und trotzdem mit einer Sanftheit und Empathie verfasst, die einem das Herz bricht."
Kathryn Stockett

„Die Brutalität wird durch ihre plastische Darstellung körperlich spürbar, das Leiden überträgt sich auf den Leser.“
(Hamburger Abendblatt)

„Aber es sind nicht nur die sichtbaren Vorgänge und Handlungen von guten oder schlechten Individuen, die die (…) Autorin penibel genau beschreibt. Es sind vor allem die inneren, die seelischen Abläufe, die überzeugen.“
(SHZ)

„Das alles schildert Slaughter mit unglaublicher Wucht und einem Einfühlungsvermögen, das jedem Psychotherapeuten zu wünschen wäre.“
(SVZ)

„Die aktuelle Geschichte um die Quinns ist eine Südstaaten-Saga der besonderen Art, von der ihr nicht weniger erfolgreiche Kollege James Patterson sagt, sie sei ‚ihr ambitioniertester, ihr emotionalster, ihr bester Roman. Zumindest bis heute‘.“
(Focus Online)

„Die Autorin hat hier ein ausgezeichnetes Buch vorgelegt, dass mich von der ersten bis zur letzten Seite gefesselt hat.“
(Krimi-Couch.de)

„Es gibt Bücher, bei denen man das Atmen vergisst. Die Romane der amerikanischen Schriftstellerin gehören dazu. So auch dieser Pageturner. (…) Karin Slaughter versteht es meisterhaft, glaubwürdige Charaktere zu erschaffen und ihre Leser fortwährend zu überraschen.“
(Lebensart)

„Atmosphärisch dichter Thriller über die sozialen Gespinste einer Kleinstadt, psychologisch sehr stimmig, mit vielen Schichten und Überraschungen.“
(Bayrischer Rundfunk)

Mehr erfahren »