Stets zu Diensten, Mylady!

Beinahe steht der Hochzeitstermin mit der reichen Sarah Allenby fest, als die ruinöse Finanzlage des Bräutigams Will Shafto doch noch publik wird. Der Traum vom rettenden Geld zerplatzt, und die Lage des verarmten Großgrundbesitzers ist prekär! Da nehmen die Dinge einen unerwarteten Verlauf: Lady Rebecca Rowallan, Cousine der entgangenen Sarah, bittet ihn um seine Aufwartung - und um seine Hand! Die Gründe für die Ehe, die sie ihm vorschlägt, sind so kühl und sachlich wie sie selbst. Die Bedingungen knapp und klar: Lady Rebecca bestimmt den Kurs. Die Ehe wird nicht vollzogen und nach fünf Jahren geschieden. Da sieh die Apanage, die Rebecca zahlen will, durchaus sehen lassen kann, scheint das Arrangement perfekt - bis nicht eingeplante Gefühle ihre Verbindung in höchst stürmische Gewässer führen...

  • Beschreibung
  • Details
  • Autor/in
  • Bewertungen

Stets zu Diensten, Mylady!

Beinahe steht der Hochzeitstermin mit der reichen Sarah Allenby fest, als die ruinöse Finanzlage des Bräutigams Will Shafto doch noch publik wird. Der Traum vom rettenden Geld zerplatzt, und die Lage des verarmten Großgrundbesitzers ist prekär! Da nehmen die Dinge einen unerwarteten Verlauf: Lady Rebecca Rowallan, Cousine der entgangenen Sarah, bittet ihn um seine Aufwartung - und um seine Hand! Die Gründe für die Ehe, die sie ihm vorschlägt, sind so kühl und sachlich wie sie selbst. Die Bedingungen knapp und klar: Lady Rebecca bestimmt den Kurs. Die Ehe wird nicht vollzogen und nach fünf Jahren geschieden. Da sieh die Apanage, die Rebecca zahlen will, durchaus sehen lassen kann, scheint das Arrangement perfekt - bis nicht eingeplante Gefühle ihre Verbindung in höchst stürmische Gewässer führen...
Erscheinungstag: Di, 04.12.2012
Bandnummer: 0318
Seitenanzahl: 144
ISBN: 9783954460274
E-Book Format: ePub oder .mobi

Dieses E-Book kann auf allen ePub- und .mobi -fähigen Geräten gelesen werden, z.B.
tolino, Sony Reader, Kindle, iPhone, Samsung ...

More Information

 
Als Bibliothekarin hatte Paula Marshall ihr Leben lang mit Büchern zu tun. Doch sie kam erst relativ spät dazu, ihren ersten eigenen Roman zu verfassen, bei dem ihre ausgezeichneten Geschichtskenntnisse ihr sehr hilfreich waren. Gemeinsam mit (…)

Kundenbewertungen

Keine Bewertungen vorhanden.

Ihre Bewertung

1 schlecht, 5 sehr gut

Top-titel

Karin Slaughter

Ein Teil von ihr

Wir alle kennen unsere Mütter. Oder etwa nicht?  Wieder und wieder sieht Andrea Oliver das Gesicht ihrer Mutter Laura vor sich: gelöst, gutmütig, beherrscht – während sie einem Menschen das Leben nimmt. Nur knapp konnten sie beide einer grauenvollen Schießerei entkommen. Andrea will Antworten, doch stattdessen zwingt ihre Mutter sie in eine riskante Flucht. Weil sie verfolgt wird. Weil sie ein dunkles Geheimnis hat. Andrea folgt dem Befehl ihrer Mutter. Doch je weiter sich ihr die wahre Identität dieser Frau enthüllt, desto mehr entpuppt sich ihr Leben als eine Lüge. Wer ist ihre Mutter wirklich? 

»Karin Slaughter zählt zu den talentiertesten und stärksten Spannungsautoren der Welt.«
Yrsa Sigurðardóttir 

»Jeder neue Thriller von Karin Slaughter ist ein Anlass zum Feiern!«
Kathy Reichs 

»Karin Slaughter bietet weit mehr als unterhaltsamen Thrill.«
SPIEGEL ONLINE über »Pretty Girls«

Mehr erfahren »