Heather Gudenkauf

Heather Gudenkauf wurde als jüngstes von sechs Kindern in Wagner, South Dakota, geboren. Als sie drei Jahre alt war, zog ihre Familie nach Iowa, wo Heather aufwuchs. Bücher wurden schon früh zu einer Möglichkeit für sie, ihre angeborene einseitige Gehörbeschädigung für eine Weile zu vergessen und die Welt um sich herum auszublenden. Ihr Hunger nach neuen Büchern war kaum noch zu stillen, und schließlich entstand daraus der Traum, selbst einmal zu schreiben. Zuerst studierte Heather jedoch Lehramt und arbeitete mit Schülern jeden Alters zusammen, ehe sie sich dem Schreiben widmete. Mit ihren Romanen stürmte sie die Bestsellerlisten der New York Times und USA TODAY. Heather lebt mit ihrem Ehemann, drei Kindern und einem sehr verwöhnten Hund namens Lolo in Iowa. Neben dem Schreiben, liebt sie es, Zeit mit ihrer Familie zu verbringen, zu lesen und zu joggen, und widmet sich auch gerne den Sozialen Medien. Ein Besuch auf ihrer Homepage lohnt sich: http://www.heathergudenkauf.com/.

Bücher von
Heather Gudenkauf

29.10.2015
Heather Gudenkauf

Vermächtnis der Stille - zwei Romane von Heather Gudenkauf

E-Book
12,49

DAS FLÜSTERN DER STILLE

Als an diesem Tag im August die ersten Sonnenstrahlen die feuchte Morgenluft durchdringen, stellen zwei Familien nach dem Aufwachen fest, dass ihre kleinen Mädchen über Nacht verschwunden sind.


Die siebenjährige Calli ist ein süßes, verträumtes Kind, das seit seinem vierten Lebensjahr kein Wort mehr gesprochen hat. Petra ist ihre beste Freundin, ihre Seelenverwandte und ihre Stimme. Doch niemand hat die beiden seit dem letzten Abend gesehen.
Auf der verzweifelten Suche der Eltern schlägt die anfängliche Unterstützung schnell in gegenseitiges Misstrauen um. Und bald schon müssen alle der Wahrheit ins Auge sehen: Niemand ist so unschuldig, wie er von sich glaubt - und einer von ihnen könnte ein Mörder sein.


VERMÄCHTNIS DES SCHWEIGENS

Kindsmord! Keiner kann glauben, dass Allison Glenn dieses schändliche Verbrechen tatsächlich begangen hat. Doch als das Gericht sie zu einer Gefängnisstrafe verurteilt, scheint die Schuld der Sechzehnjährigen bewiesen. Und die Einzige, die etwas dazu sagen könnte, schweigt.

Fünf Jahre später wird Allison aus dem Gefängnis entlassen - in eine Welt, die sich von ihr abgewandt hat. Nur die Buchhändlerin Claire ist bereit, ihr eine zweite Chance zu geben. Gemeinsam kümmern sie und Allison sich um den kleinen Buchladen - und um Joshua, Claires fünfjährigen Adoptivsohn. Doch wie wird Claire reagieren, wenn sie die Wahrheit über Allisons Geheimnis erfährt?