Milliardär meiner Träume (eBundle)

Macht Geld wirklich glücklich? Unsere fünf Milliardäre glauben fest daran, das Liebe noch viel wichtiger ist. Lassen Sie sich in eine faszinierende Luxuswelt entführen und genießen Sie fünf glamouröse Liebesromane in einem eBundle.

  • Beschreibung
  • Details
  • Autor/in
  • Bewertungen

Milliardär meiner Träume (eBundle)

Macht Geld wirklich glücklich? Unsere fünf Milliardäre glauben fest daran, das Liebe noch viel wichtiger ist. Lassen Sie sich in eine faszinierende Luxuswelt entführen und genießen Sie fünf glamouröse Liebesromane in einem eBundle.
Im Rausch der Sinne

Über diesen Roman:

Also, das geht Elaine nun wirklich zu weit! Den kostbaren Smaragdring zur Verlobung hat sie angenommen, ja. Allerdings nur, damit die Öffentlichkeit ihre geplante Scheinehe mit dem Milliardär Marco De Luca für echt hält. Auf keinen Fall aber wollte sie mit ihm zum Flittern nach Hawaii – und vor allem dort nicht das Bett mit ihm teilen! Eine Jungfrau wie sie passt ohnehin gar nicht in sein Beuteschema, oder? Entschlossen gibt Elaine sich unnahbar – und reizt Marco, ohne es zu ahnen, damit noch mehr. Doch was für Pläne verfolgt der italienische Playboy wirklich?

Paris - Stadt der Sehnsucht

Über diesen Roman:

Als Damon Doukakis’ Blick sie trifft, fühlt Polly sich wie vom Blitz getroffen. Ihre Beine zittern, ihr Herz rast. Was hat der skrupellose Milliardär mit ihr vor? Wieso hat er die Werbeagentur ihres Vaters gekauft? Polly fürchtet schon um ihren Job. Aber statt entlassen zu werden, soll sie plötzlich mit Damon zusammenarbeiten – und ihn nach Paris begleiten! Polly ist verzweifelt. Mit Angst, sogar Wut, hat sie gerechnet, aber nicht mit dieser jähen wilden Sehnsucht, die sie gegen jede Vernunft in Damons Nähe verspürt. Wie kann sie ihm nur widerstehen?

Im Bann des Milliardärs

Über diesen Roman:

Antonios überraschend sinnlicher Geburtstagskuss brennt so heiß, dass Fleur der Atem stockt. Doch sie versucht mit aller Kraft ihre Gefühle für den charmanten spanischen Milliardär zu unterdrücken. Denn ein Mann wie er - Liebling der Klatschpresse und berühmt-berüchtigter Playboy - ist bestimmt nicht der Richtige für eine einfache Lehrerin wie sie. Aber was nützen die besten Vorsätze gegen das alles verzehrende Feuer der Leidenschaft? Ohne es zu wollen, zieht es sie immer mehr in Antonios verführerischen Bann ...

Ein Milliardär entdeckt die Liebe

Über diesen Roman:

Einen Mann wie ihn verschmäht man nicht! Für den faszinierenden Milliardär Cesario di Silvestri bedeutet das Nein der schönen Jessica nur eins – eine Herausforderung! Eiskalt stellt er ihr ein Ultimatum: Wenn Jessica den Ruf ihrer Familie retten will, muss sie ihn heiraten und ihm schnellstens einen Erben schenken. Danach wird er sie wieder freigeben. Doch dann bricht er mit Jessica in die Flitterwochen nach Italien auf. Kaum hat er sie zu einer ersten Nacht der Leidenschaft verführt, spürt er nicht den heiß ersehnten Triumph, sondern ein weit gefährlicheres Gefühl ...…

Verführt, verlobt - verraten? - Ebook

Über diesen Roman:

Caroline wird ganz heiß, als sie Giancarlo de Vitos Büro in Mailand betritt. Liegt das an der italienischen Sonne oder an dem attraktiven Milliardär? Oder an der Aufgabe, die vor ihr liegt? Sie soll ihn überreden, mit ihr zum Comer See zu fahren. Dort erwartet ihn sein Vater – ihr Boss –, der sich endlich mit seinem Sohn aussöhnen möchte. Doch der glutäugige Giancarlo begleitet Caroline nicht nur, sondern verführt sie in der Traumvilla am See nach allen Regeln der Kunst. Kurz darauf gibt er ihre Verlobung bekannt! Echte Liebe – oder Teil eines eiskalten Racheplans?

Erscheinungstag: Fr, 25.10.2013
Bandnummer:
Seitenanzahl: 720
ISBN: 9783733786489
E-Book Format: ePub

Dieses E-book kann auf allen ePub- und DRM-fähigen Geräten gelesen werden, z.B.
tolino, Sony Reader, iPhone, Samsung – nicht auf amazon/kindle-Geräten.

More Information

 
Lynne Graham ist eine populäre Autorin aus Nord-Irland. Seit 1987 hat sie über 60 Romances geschrieben, die auf vielen Bestseller-Listen stehen. Bereits im Alter von 15 Jahren schrieb sie ihren ersten Liebesroman, leider wurde er abgelehnt. (…)
 
Kim Lawrence, deren Vorfahren aus England und Irland stammen, ist in Nordwales groß geworden. Nach der Hochzeit kehrten sie und ihr Mann in ihre Heimat zurück, wo sie auch ihre beiden Söhne zur Welt brachte. Auf der kleinen Insel Anlesey, lebt (…)
 
Sarah Morgan steht regelmäßig auf den Bestseller-Listen der USA Today. Ihre Romances wurden weltweit über 11 Millionen mal verkauft. Drei Jahre in Folge wurde sie für den RITA Award nominiert, den sie in den Jahren 2012 und 2013 erhielt. (…)
 
Cathy Willams glaubt fest daran, dass man praktisch alles erreichen kann, wenn man nur lang und hart genug dafür arbeitet. Sie selbst ist das beste Beispiel: Bevor sie vor elf Jahren ihre erste Romance schrieb, wusste sie nur wenig über deren (…)
 
Schon von klein auf wusste Maisey Yates ganz genau, was sie einmal werden wollte: Autorin. Sobald sie mit einem Stift umgehen und ihre erste Worte zu Papier bringen konnte, wurde sie von der Leidenschaft fürs Schreiben gepackt und bis heute nicht (…)

Kundenbewertungen

Keine Bewertungen vorhanden.

Ihre Bewertung

1 schlecht, 5 sehr gut

Top-titel

Karin Slaughter

Die gute Tochter

"Lauf!", fleht ihre große Schwester Samantha. Mit vorgehaltener Waffe treiben zwei maskierte Männer Charlotte und sie an den Waldrand. "Lauf weg!" Und Charlie läuft. An diesem Tag. Und danach ihr ganzes Leben. Sie ist getrieben von den Erinnerungen an jene grauenvolle Attacke in ihrer Kindheit. Die blutigen Knochen ihrer erschossenen Mutter. Die Todesangst ihrer Schwester. Das Keuchen ihres Verfolgers.
Als Töchter eines berüchtigten Anwalts waren sie stets die Verstoßenen, die Gehetzten. 28 Jahre später ist Charlie selbst erfolgreiche Anwältin. Als sie Zeugin einer weiteren brutalen Bluttat wird, holt ihre Geschichte sie ganz ungeahnt ein.

"Die gute Tochter" ist ein Meisterwerk psychologischer Spannung. Nie ist es Karin Slaughter besser gelungen, ihren Figuren bis tief in die Seele zu schauen und jede Einzelne mit Schuld und Leid gleichermaßen zu belegen.

"Die dunkle Vergangenheit ist stets gegenwärtig in diesem äußerst schaurigen Thriller. Mit Feingefühl und Geschick fesselt Karin Slaughter ihre Leser von der ersten bis zur letzten Seite."
Camilla Läckberg

"Eine großartige Autorin auf dem Zenit ihres Schaffens. Karin Slaughter zeigt auf nervenzerfetzende, atemberaubende und fesselnde Weise, was sie kann."
Peter James
 
"Karin Slaughter ist die gefeiertste Autorin von Spannungsunterhaltung. Aber Die gute Tochter ist ihr ambitioniertester, ihr emotionalster - ihr bester Roman. Zumindest bis heute."
James Patterson
 
"Es ist einfach das beste Buch, das man dieses Jahr lesen kann. Ehrlich, kraftvoll und wahnsinnig packend - und trotzdem mit einer Sanftheit und Empathie verfasst, die einem das Herz bricht."
Kathryn Stockett

„Die Brutalität wird durch ihre plastische Darstellung körperlich spürbar, das Leiden überträgt sich auf den Leser.“
(Hamburger Abendblatt)

„Aber es sind nicht nur die sichtbaren Vorgänge und Handlungen von guten oder schlechten Individuen, die die (…) Autorin penibel genau beschreibt. Es sind vor allem die inneren, die seelischen Abläufe, die überzeugen.“
(SHZ)

„Das alles schildert Slaughter mit unglaublicher Wucht und einem Einfühlungsvermögen, das jedem Psychotherapeuten zu wünschen wäre.“
(SVZ)

„Die aktuelle Geschichte um die Quinns ist eine Südstaaten-Saga der besonderen Art, von der ihr nicht weniger erfolgreiche Kollege James Patterson sagt, sie sei ‚ihr ambitioniertester, ihr emotionalster, ihr bester Roman. Zumindest bis heute‘.“
(Focus Online)

„Die Autorin hat hier ein ausgezeichnetes Buch vorgelegt, dass mich von der ersten bis zur letzten Seite gefesselt hat.“
(Krimi-Couch.de)

„Es gibt Bücher, bei denen man das Atmen vergisst. Die Romane der amerikanischen Schriftstellerin gehören dazu. So auch dieser Pageturner. (…) Karin Slaughter versteht es meisterhaft, glaubwürdige Charaktere zu erschaffen und ihre Leser fortwährend zu überraschen.“
(Lebensart)

„Atmosphärisch dichter Thriller über die sozialen Gespinste einer Kleinstadt, psychologisch sehr stimmig, mit vielen Schichten und Überraschungen.“
(Bayrischer Rundfunk)

Mehr erfahren »