Auf den Wellen des Glücks

Eine Pause von der Männerwelt, das hat Silvana sich vorgenommen. Zu viele Risse hat ihr Herz schon bekommen, wenn wieder einmal eine Liebe zerbrach. Seit zwei Jahren ist sie jetzt schon Single und zur Belohnung beschließt sie, eine Kreuzfahrt in die Karibik zu machen. Doch dann begegnet Silvana auf dem Schiff dem umwerfenden Marcos Costales und plötzlich geraten all ihre guten Vorsätze mächtig ins Wanken. Könnte dieser Mann wirklich ihre große Liebe sein?

  • Beschreibung
  • Details
  • Autor/in
  • Bewertungen

Auf den Wellen des Glücks

Eine Pause von der Männerwelt, das hat Silvana sich vorgenommen. Zu viele Risse hat ihr Herz schon bekommen, wenn wieder einmal eine Liebe zerbrach. Seit zwei Jahren ist sie jetzt schon Single und zur Belohnung beschließt sie, eine Kreuzfahrt in die Karibik zu machen. Doch dann begegnet Silvana auf dem Schiff dem umwerfenden Marcos Costales und plötzlich geraten all ihre guten Vorsätze mächtig ins Wanken. Könnte dieser Mann wirklich ihre große Liebe sein?
Erscheinungstag: Di, 15.08.2017
Bandnummer:
Seitenanzahl: 150
ISBN: 9783955767860
E-Book Format: ePub

Dieses E-book kann auf allen ePub- und DRM-fähigen Geräten gelesen werden, z.B.
tolino, Sony Reader, iPhone, Samsung – nicht auf amazon/kindle-Geräten.

More Information

 
Seit Petra Schier 2003 ihr Fernstudium in Geschichte und Literatur abschloss, arbeitet sie als freue Autorin und Lektorin. Neben ihren zauberhaften Weihnachtsromanen schreibt sie auch historische Romane. Sie lebt heute mit ihrem Mann und einem (…)

Kundenbewertungen

„Sie lebte wie sie wollte, wie sie es für richtig hielt." - 05.09.2017 14:20:25 - Ginnykatze der schnurrende Krimi- und Bücherblog

„Auf den Wellen des Glücks“ befindet sich Slivana Brenner tatsächlich. Ein Urlaub auf einem Kreuzfahrtschiff bringt sie völlig aus dem Gleichgewicht. Sie hatte sich doch so sehr gewünscht, ihrer Tochter Melanie zu beweisen, dass sie standhaft sein kann. Ganze zwei Jahre ist ihr das auch geglückt und war ihr tägliches Mantra.

Doch als ihr dann Marcos Costales auf dem Schiff gegenübertritt, sind alle ihre guten Vorsätze dahin. Ist er der Mann fürs Leben?

Ab jetzt überschlagen sich die Ereignisse und Silvana gerät in einen Sog, aus dem es nur einen Ausweg gibt.

Fazit:

Die Autorin Petra Schier schreibt mit „Auf den Wellen des Glücks“ das Prequel zu „Körbchen mit Meerblick“.

Schnell nimmt mich die Geschichte gefangen aber ich bin nicht glücklich damit. Viel zu viele Klischees werden hier bedient und ich habe keinerlei Beziehung zu den Protagonisten bekommen. Es geht hier alles viel zu schnell. Auch wenn das Buch ein Kurzroman ist, fehlt mir hier die Tiefe.

Silvana Brenner, eine Frau knapp über 50, superschön, sexy und gertenschlank. Marcos Costales Mitte 50, ein Traum von einem Mann, dazu noch reich, gutaussehend, muskulös und sehr spontan. Nein, es ist kein Märchenbuch, es ist ein Roman.

Der Schreibstil ist sehr lebendig und lässt sich so gut lesen, dass dieser Kurzroman in drei Stunden ausgelesen ist.

Leider konnte mich das Buch nicht überzeugen, dass ist sehr schade, denn „Körbchen mit Meerblick“ ist wirklich ein ganz tolles Buch und hat so ein Prequel vorab gar nicht nötig.

Ich vergebe hier 3 Sterne zu mehr hat es leider nicht gereicht. Lest selbst, vielleicht empfindet Ihr das ja ganz anders.

Glück und Liebe fragt nicht nach dem Alter - 15.08.2017 10:03:36 - Ulla Leuwer

Meine Meinung:
Diesmal hat Petra Schier einen Kurzroman geschrieben, zu dem mir erst mal folgendes einfällt: Kurz, aber oho, aber sowas von oho.

Ihre Bewertung

1 schlecht, 5 sehr gut

Top-titel

Karin Slaughter

Die gute Tochter

"Lauf!", fleht ihre große Schwester Samantha. Mit vorgehaltener Waffe treiben zwei maskierte Männer Charlotte und sie an den Waldrand. "Lauf weg!" Und Charlie läuft. An diesem Tag. Und danach ihr ganzes Leben. Sie ist getrieben von den Erinnerungen an jene grauenvolle Attacke in ihrer Kindheit. Die blutigen Knochen ihrer erschossenen Mutter. Die Todesangst ihrer Schwester. Das Keuchen ihres Verfolgers.
Als Töchter eines berüchtigten Anwalts waren sie stets die Verstoßenen, die Gehetzten. 28 Jahre später ist Charlie selbst erfolgreiche Anwältin. Als sie Zeugin einer weiteren brutalen Bluttat wird, holt ihre Geschichte sie ganz ungeahnt ein.

"Die gute Tochter" ist ein Meisterwerk psychologischer Spannung. Nie ist es Karin Slaughter besser gelungen, ihren Figuren bis tief in die Seele zu schauen und jede Einzelne mit Schuld und Leid gleichermaßen zu belegen.

"Die dunkle Vergangenheit ist stets gegenwärtig in diesem äußerst schaurigen Thriller. Mit Feingefühl und Geschick fesselt Karin Slaughter ihre Leser von der ersten bis zur letzten Seite."
Camilla Läckberg

"Eine großartige Autorin auf der Zenit ihres Schaffens. Karin Slaughter zeigt auf nervenzerfetzende, atemberaubende und fesselnde Weise was sie kann."
Peter James
 
"Karin Slaughter ist die gefeiertste Autorin von Spannungsunterhaltung. Aber Die gute Tochter ist ihr ambitioniertester, ihr emotionalster - ihr bester Roman. Zumindest bis heute."
James Patterson
 
"Es ist einfach das beste Buch, das man dieses Jahr lesen kann. Ehrlich, kraftvoll und wahnsinnig packend - und trotzdem mit einer Sanftheit und Empathie verfasst, die einem das Herz bricht."
Kathryn Stockett

"Unvergesslich."
Kathryn Stockett

"Ich würde der Autorin überallhin folgen."
Gillian Flynn

"Eine der stärksten Thriller-Autorinnen unserer Zeit."
Tess Gerritsen

Mehr erfahren »