Du bist mein Feuer

Du bist mein Feuer

Ein Blick auf die sinnlich tanzende Fremde im roten Kleid, und Caleb weiß: Er muss sie haben. Ein Zufall führt dazu, dass er Veronica Unterschlupf gewährt. Sie sieht in ihm nur den Sohn reicher Eltern, der nicht zu ihr, dem Mädchen aus schwierigen Verhältnissen, passt. Aber der verwöhnte Bad Boy will mit ihr etwas Echtes, Tiefes. Schnell merkt er, dass Veronica nicht leicht zu erobern ist: Sie vertraut nichts und niemandem. Aber Caleb ist bereit, die Schatten ihrer Vergangenheit zu vertreiben und jedes Hindernis, das sie trennt, zu überwinden. Auch wenn alle sagen, dass Veronica sein Ruin sein wird …

Leserstimmen auf Wattpad

"Ich habe die Geschichte immer und immer wieder verschlungen, da sie einfach so fantastisch ist."

"Wie sehr ich diese Story liebe".

"Ich kann es kaum erwarten, die Geschichte zu lesen, über die jeder spricht!"

"Ehrlich, ich lese diese Geschichte bereits zum dritten Mal. Isabelle Ronin lässt einen mit den Charakteren mitfühlen -- und ich liebe sie alle so sehr!"

  • Beschreibung
  • Details
  • Autor/in
  • Bewertungen

Du bist mein Feuer

Ein Blick auf die sinnlich tanzende Fremde im roten Kleid, und Caleb weiß: Er muss sie haben. Ein Zufall führt dazu, dass er Veronica Unterschlupf gewährt. Sie sieht in ihm nur den Sohn reicher Eltern, der nicht zu ihr, dem Mädchen aus schwierigen Verhältnissen, passt. Aber der verwöhnte Bad Boy will mit ihr etwas Echtes, Tiefes. Schnell merkt er, dass Veronica nicht leicht zu erobern ist: Sie vertraut nichts und niemandem. Aber Caleb ist bereit, die Schatten ihrer Vergangenheit zu vertreiben und jedes Hindernis, das sie trennt, zu überwinden. Auch wenn alle sagen, dass Veronica sein Ruin sein wird …

Leserstimmen auf Wattpad

"Ich habe die Geschichte immer und immer wieder verschlungen, da sie einfach so fantastisch ist."

"Wie sehr ich diese Story liebe".

"Ich kann es kaum erwarten, die Geschichte zu lesen, über die jeder spricht!"

"Ehrlich, ich lese diese Geschichte bereits zum dritten Mal. Isabelle Ronin lässt einen mit den Charakteren mitfühlen -- und ich liebe sie alle so sehr!"

Erscheinungstag: Mo, 09.10.2017
Erscheinungstag: Mo, 09.10.2017
Bandnummer: 26098
Bandnummer: 26098
Seitenanzahl: 752
Seitenanzahl: 752
ISBN: 9783956497728
ISBN: 9783955767440
E-Book Format: ePub

Dieses E-book kann auf allen ePub- und DRM-fähigen Geräten gelesen werden, z.B.
tolino, Sony Reader, iPhone, Samsung – nicht auf amazon/kindle-Geräten.

More Information

 
Isabelle Ronin ist eine kanadische Autorin aus Winnipeg, Manitoba. Seit ihrem enormen Erfolg auf Wattpad -- ihre Geschichte wurde über 127 Millionne mal gelesen -- haben sich mehrer große Verlage weltweit die Rechte an dem Roman gesichert. (…)

Kundenbewertungen

- 16.10.2017 07:29:45 - Jana

Inhalt

Veronica (20) ist seit Jahren auf sich alleine gestellt, sie lässt niemanden richtig an sich ran, aus Angst verletzt zu werden. Als sie dann plötzlich aus ihrer Wohnung fliegt, geht sie feiern und will einen Abend einfach mal alles vergessen.

Dort trifft sie auf Caleb (22). Caleb, der mega reiche und gutaussehende Football Spieler, der jedes Mädchen haben kann oder hatte.

Er ist auf Anhieb hingerissen von Veronica und bietet ihr an bei ihm zu wohnen. Zwischen den beiden knistert es heftig, doch Veronica will sich nicht auf jemanden einlassen. Zu schlimm sind die Erfahrungen aus ihrer Vergangenheit.

Irgendwann können sich beide nicht mehr gegen ihre Gefühle wehren. Es steht allerdings so viel zwischen ihnen..

Veronica muss ihre Ängste überwinden, aber auch Leute aus Calebs Vergangenheit wollen sich zwischen sie drängen.
Haben die beide eine Chance? Wird ihre Liebe halten?


Schreibstil

Das Buch ist aus der Sicht von Caleb und Veronica geschrieben. Die Kapitel sind nicht genau abwechselnd. Manchmal sind mehrere hintereinander von ihr oder von ihm. Die Autorin hat es aber geschafft, alles sehr schön darzustellen, sodass man die Gefühle super nachvollziehen konnte.Auch hat sie zwischendurch total süße Geschichten eingebaut, wie die mit der Raupe und dem Schmetterling.
Mein Liebstes Zitat war von Caleb "Wie kannst du nicht in meine Welt passen, wenn du meine Welt bist.", einfach so schön.

Allerdings fand ich das Buch etwas zu lang, der Anfang hat sich ganz schön hingezogen und am Ende ging dann alles sehr schnell. Man hätte das Buch gut um mindestens ca. 100 Seiten kürzen können.


Fazit

Bei dem Buch wusste ich echt nicht wie ich es bewerten soll. Einerseits fand ich es oft zu langatmig und dann wieder zu kurz. Ein paar Sachen waren auch etwas unrealistisch oder eher übereilt für die Situation. Aber andererseits sind mir Ver und Caleb und auch viele der Nebencharaktere beim Lesen so ans Herz gewachsen, da hat es am Ende irgendwie doch alles gepasst. :)

Alles in allem war es eine wirklich schöne Geschichte, die gezeigt hat wie man zusammen alles überwinden kann und sich gegen alles wehren kann, was einen auseinander bringen will. Dass es manche Menschen gibt die wohl einfach füreinander bestimmt sind.

Ich hoffe es kommt ein zweiter Teil, der über Kar und Cameron handelt.

Also wer typische New Adult Bücher liebt, sollte dieses hier gelesen haben.

Die etwas andere Liebesgeschichte - 10.10.2017 12:52:20 - buechermauschen

Charing Red die neue Wattpad Sensation , zu deutsch , Du bist mein Feuer von Isabelle Ronin.
Caleb hat die Partys und One-night Stands satt , er will mehr ... Eines Abends entdeckt er auf der Tanzfläche in dem Club , den er mit seinen Freunden besucht , ein Mädchen im feuerroten Kleid und ist sofort hin und weg , sie oder keine . Für Veronica ist das Leben nicht so einfach , sie ist gerade obdachlos und will sich hier nur ablenken. Das erste zusammentreffen ist für beide ein Wendepunkt , Cal bietet Ver eine Bleibe und Ehe sie sich versehen bahnt sich eine Liebesgeschichte an . Doch es gibt eine Menge Stolpersteine auf dem Weg ins Glück...
Trotz der über 600 Seiten ist das Buch kurzweilig , es gibt jedemenge Gefühle und Verwicklungen . Die Autorin hat einem leichten und flüssigen Schreibstil und durch die abwechselnde Sichtweise in der Erzählung wird es nie langweilig. Auch die Charaktere sind sehr sympatisch und durch ihre kleinen Macken sehr greifbar und real.
Eine schöne Liebesgeschichte mit ein bisschen Nervenkitzel für die kalten Herbsttage ^_^

Ein bezaubernder Newcomer! - 01.10.2017 13:13:16 - skyprincess

"She was like a puzzle that was missing a few pieces. Maybe I´d carve my own pieces to complete her."

"Chasing Red" bzw. "Du bist mein Feuer" von Isabelle Ronin, eine Sensation der Self-Publishing Plattform Wattpad, erzählt die wunderbare Geschichte von Caleb und Veronica. Eine typische Bad Guy - Good Girl Story, die jedoch durch die zauberhaften Charaktere zum Leben erweckt wird und die ein oder andere Überraschung bereit hält.

Schon die Leseprobe hat mich gefesselt. Der Schreibstil der Autorin ist sehr flüssig, viele Details lassen die Umgebung vor den Augen der Leser lebendig erscheinen. Durch die Perspektivwechsel zwischen den Protagonisten und zum Teil auch der Nebencharaktere lies sich die Geschiichte von verschiedenen Gesichtspunkten betrachten und man lernte mehr über die einzelnen Figuren.
Dadurch wurde die Spannungskurve deutlich gesteigert und blieb bis zum Ende hin stabil.

Anfangs hat mich der typische Bad Guy - Good girl Aufbau etwas abgeschreckt, weil man sich darunter immer den selben Aufbau und Ablauf vorstellt. Hier hingehend wurde ich deutlich überrascht, vor allem durch den starken Charakter Veronicas. Hätte man den typischen Storyablauf genommen, wäre Veronica Caleb sofort verfallen und durch einige Komplikationen wären sie ein Paar geworden.
Veronica dagegen ist eher stolz und selbstbewusst und lässt Caleb zappeln, was ich sehr an ihr bewundert habe.
Die Charaktere alle samt waren sehr authentisch dargestellt, man konnte sich gut mit ihnen identifizieren.

FAZIT: Trotz einiger langgezogener Passagen, welche dem Leseerlebnis keinen Abbruch taten, war der Roman ein echter Pageturner.
Wunderbare Story, authentische Charaktere. Ein gelungendes Leseerlebnis!

Ihre Bewertung

1 schlecht, 5 sehr gut

Top-titel

Karin Slaughter

Die gute Tochter

"Lauf!", fleht ihre große Schwester Samantha. Mit vorgehaltener Waffe treiben zwei maskierte Männer Charlotte und sie an den Waldrand. "Lauf weg!" Und Charlie läuft. An diesem Tag. Und danach ihr ganzes Leben. Sie ist getrieben von den Erinnerungen an jene grauenvolle Attacke in ihrer Kindheit. Die blutigen Knochen ihrer erschossenen Mutter. Die Todesangst ihrer Schwester. Das Keuchen ihres Verfolgers.
Als Töchter eines berüchtigten Anwalts waren sie stets die Verstoßenen, die Gehetzten. 28 Jahre später ist Charlie selbst erfolgreiche Anwältin. Als sie Zeugin einer weiteren brutalen Bluttat wird, holt ihre Geschichte sie ganz ungeahnt ein.

"Die gute Tochter" ist ein Meisterwerk psychologischer Spannung. Nie ist es Karin Slaughter besser gelungen, ihren Figuren bis tief in die Seele zu schauen und jede Einzelne mit Schuld und Leid gleichermaßen zu belegen.

"Die dunkle Vergangenheit ist stets gegenwärtig in diesem äußerst schaurigen Thriller. Mit Feingefühl und Geschick fesselt Karin Slaughter ihre Leser von der ersten bis zur letzten Seite."
Camilla Läckberg

"Eine großartige Autorin auf dem Zenit ihres Schaffens. Karin Slaughter zeigt auf nervenzerfetzende, atemberaubende und fesselnde Weise, was sie kann."
Peter James
 
"Karin Slaughter ist die gefeiertste Autorin von Spannungsunterhaltung. Aber Die gute Tochter ist ihr ambitioniertester, ihr emotionalster - ihr bester Roman. Zumindest bis heute."
James Patterson
 
"Es ist einfach das beste Buch, das man dieses Jahr lesen kann. Ehrlich, kraftvoll und wahnsinnig packend - und trotzdem mit einer Sanftheit und Empathie verfasst, die einem das Herz bricht."
Kathryn Stockett

„Die Brutalität wird durch ihre plastische Darstellung körperlich spürbar, das Leiden überträgt sich auf den Leser.“
(Hamburger Abendblatt)

„Aber es sind nicht nur die sichtbaren Vorgänge und Handlungen von guten oder schlechten Individuen, die die (…) Autorin penibel genau beschreibt. Es sind vor allem die inneren, die seelischen Abläufe, die überzeugen.“
(SHZ)

„Das alles schildert Slaughter mit unglaublicher Wucht und einem Einfühlungsvermögen, das jedem Psychotherapeuten zu wünschen wäre.“
(SVZ)

„Die aktuelle Geschichte um die Quinns ist eine Südstaaten-Saga der besonderen Art, von der ihr nicht weniger erfolgreiche Kollege James Patterson sagt, sie sei ‚ihr ambitioniertester, ihr emotionalster, ihr bester Roman. Zumindest bis heute‘.“
(Focus Online)

„Die Autorin hat hier ein ausgezeichnetes Buch vorgelegt, dass mich von der ersten bis zur letzten Seite gefesselt hat.“
(Krimi-Couch.de)

„Es gibt Bücher, bei denen man das Atmen vergisst. Die Romane der amerikanischen Schriftstellerin gehören dazu. So auch dieser Pageturner. (…) Karin Slaughter versteht es meisterhaft, glaubwürdige Charaktere zu erschaffen und ihre Leser fortwährend zu überraschen.“
(Lebensart)

„Atmosphärisch dichter Thriller über die sozialen Gespinste einer Kleinstadt, psychologisch sehr stimmig, mit vielen Schichten und Überraschungen.“
(Bayrischer Rundfunk)

Mehr erfahren »