Lebkuchenmänner und andere Versuchungen

Lebkuchenmänner und andere Versuchungen

Sechs quirlige Welpen in einer Badewanne und Willa muss sie bändigen um sie sauber zu bekommen. Kein Wunder, dass sie inzwischen selbst aussieht, als hätte sie im Schlamm gewühlt. In diesem Moment steht ausgerechnet Keane Winters in ihrer Tierpension, der Mann, der ihr einst das Herz brach. Jetzt erkennt er sie nicht einmal wieder! Keinesfalls wird sie Keane den Gefallen tun und sich um seine Katze kümmern. Und doch verliert sie sich sofort wieder in seinen unwiderstehlichen Augen …

“In Jill Shalvis muss man sich verlieben!”
Susan Mallery, New York Times-Bestsellerautorin

“Heiß, süß, witzig und romantisch! Einfach ein Genuss!”
Robyn Carr, New York Times-Bestsellerautorin

“Jill Shalvis bringt einen zum Lachen und dazu, sich zu verlieben.”
Rachel Gibson, New York Times-Bestsellerautorin

“Mit dem zweiten Teil dieser Serie übertrifft Jill Shalvis alles, wofür sie bisher stand … ein sexy Lesevergnügen, das Shalvis Fans einfach nur lieben können.”
Kirkus Review

  • Beschreibung
  • Details
  • Autor/in
  • Bewertungen

Lebkuchenmänner und andere Versuchungen

Sechs quirlige Welpen in einer Badewanne und Willa muss sie bändigen um sie sauber zu bekommen. Kein Wunder, dass sie inzwischen selbst aussieht, als hätte sie im Schlamm gewühlt. In diesem Moment steht ausgerechnet Keane Winters in ihrer Tierpension, der Mann, der ihr einst das Herz brach. Jetzt erkennt er sie nicht einmal wieder! Keinesfalls wird sie Keane den Gefallen tun und sich um seine Katze kümmern. Und doch verliert sie sich sofort wieder in seinen unwiderstehlichen Augen …

“In Jill Shalvis muss man sich verlieben!”
Susan Mallery, New York Times-Bestsellerautorin

“Heiß, süß, witzig und romantisch! Einfach ein Genuss!”
Robyn Carr, New York Times-Bestsellerautorin

“Jill Shalvis bringt einen zum Lachen und dazu, sich zu verlieben.”
Rachel Gibson, New York Times-Bestsellerautorin

“Mit dem zweiten Teil dieser Serie übertrifft Jill Shalvis alles, wofür sie bisher stand … ein sexy Lesevergnügen, das Shalvis Fans einfach nur lieben können.”
Kirkus Review

Erscheinungstag: Mo, 09.10.2017
Erscheinungstag: Mo, 11.09.2017
Bandnummer: 26080
Bandnummer: 26080
Seitenanzahl: 352
Seitenanzahl: 352
ISBN: 9783956497476
ISBN: 9783955767198
E-Book Format: ePub oder .mobi

Dieses E-Book kann auf allen ePub- und .mobi -fähigen Geräten gelesen werden, z.B.
tolino, Sony Reader, Kindle, iPhone, Samsung ...

More Information

 
Bisher wurden über 50 romantische Romane von Jill Shalvis veröffentlicht. Die US-amerikanische Bestseller-Autorin der New York Times und der USA Today schreibt seit 1996. Ihr erstes Buch wurde im Jahr 1999 veröffentlicht. Seitdem wurde sie (…)

Kundenbewertungen

Zum dahinschmelzen ... - 24.01.2018 12:23:15 - Weltenbastlerin

n der Geschichte geht es um Willa und Keane, die durch Zufall wieder aufeinandertreffen und auch wenn Willa versucht sich einzureden, dass Sie kein Interesse mehr hat, doch man spürt das knistern zwischen den beiden und eine Verbindung, die Sie sich noch nicht eingestehen wollen.

Romanze für Tierfreunde - 20.01.2018 16:40:44 - BookBlossom

Wer nach einer Wohlfühlgeschichte für die Weihnachtszeit sucht und ein Freund von Vierbeiner ist, kann mit Lebkuchenmänner und andere Versuchungen nichts falsch machen. Mich störte leider vor allem, dass es keinen richtigen Spannungsbogen gab. Dennoch ist das Büchlein wirklich sehr gut geeignet, um sich auf die schönste Zeit des Jahres einzustimmen.

Tierisch herzerwärmend! - 19.01.2018 18:35:48 - thatweirdbookgirl

Eine niedliche Geschichte, die man mit einem Mix aus "Bridget Jones" und "Marley & Ich" (Keine Sorge, es stirbt kein süßes Tierchen! Ich beziehe mich hier einzig und allein auf die süßen und lustigen Situationen.) vergleichen könnte. Außerdem konnte es mich mit seinem Humor, seiner Wärme und vor allem dieser tollen Clique ganz gewinnen! ☺

Die volle Rezension gibt's hier: http://thatweirdbookgirl.blogspot.de/2018/01/lebkuchenmanner-und-andere-versuchungen.html

Weihnachtlich, Romantisch, Humorvoll und süß - 17.01.2018 19:01:03 - The BookWonderland

Man kam sofort in die Geschichte rein und man hätte es in einem durchlesen können. Es war einfach sehr romantisch, aber auch witzig und die Autorin hat hier die perfekte Mischung getroffen. Das Cover passt perfekt und vermittelt direkt die romantische und weihnachtliche Stimmung, die sich auch im Buch befindet. Ich freue mich schon sehr auf die weiteren Teile der Heartbreaker Bay Reihe.

Romantisch, weihnachtlich und eine tierliebe Protagonistin. Ein sehr schöner Roman - 11.01.2018 09:37:14 - Catgirl loves Books

Lebkuchenmänner und andere Versuchungen ist ein wunderbar, romantischer Weihnachtsroman. Er ist witzig, charmant und Willa ist eine Protagonistin die man einfach lieben muss. Schon alleine, weil sie sich um verlorene "Seelen" kümmert, und Tiere so sehr liebt. Obwohl ihr das Leben auch übel mitgespielt hat, lässt sie sich nicht unterkriegen. Und Keane hat einen weichen Kern, den er gerne hinter einer steinharten Schale verbirgt. Und Petunia, die Katze spielt auch eine wichtige Rolle.

Charmant, liebenswert einfach schön - 10.01.2018 16:54:47 - Catgirl loves Books

Meine Meinung: Lebkuchenmänner und andere Versuchungen ist ein wunderbar, romantischer Weihnachtsroman. Er ist witzig, charmant und Willa ist eine Protagonistin die man einfach lieben muss. Nicht nur, weil sie ein großes Herz für Tiere und "verlorene" Seelen hat - sie ist einfach super sympathisch. Dass sie selbst ein gebranntes Kind ist, merkt man ihr auch gelegentlich an. Sie hat einen Panzer um ihr Herz errichtet, der recht schwer zu durchbrechen ist.

Keane ist ebenfalls ein sympathischer Protagonist. Er tritt als harter Kerl auf, dem nichts wichtig scheint. Auch er hatte es nicht leicht, wenn auch auf andere Weise. Und allem Anschein nach, verbindet die Beiden nichts. Er hasst Weihnachten, sie zelebriert es fast schon exzessiv. Keane hat keine Ahnung, wer Willa ist, und warum sie ihm so ablehnend gegenüber ist. Und genau das macht sie so interessant für ihn. Und natürlich ihre hingebungsvolle Liebe zu ihrem Shop.

Ich habe den Roman vor- und über Weihnachten gelesen, und Jill Shalvis schafft es den Leser richtig in Weihnachtsstimmung zu bringen. Willas Umfeld, ihre super tollen Freunde (solche will wohl jeder haben), und nicht zuletzt Petunia die Katze. Alles ist rund und einfach toll beschrieben. Kopfkino ist hier vorprogrammiert. Es wird auch streckenweise richtig spannend, und dass man viel über Keane und Willa's Vergangenheit erfährt hat mir auch sehr gefallen.

Das Cover ist sehr romantisch und zeigt ein Paar im winterlichen Licht. Es schneit und die Luft ist in winterlichen Farben gehalten. Das Cover hat mich sofort angesprochen.

Die Rezension erfolgt allerdings erst jetzt, da ich mir eine kleine Auszeit verordnet hatte ^_~.

Weihnachtsfeeling - 10.01.2018 16:26:58 - Baronesslesen

Die Geschichte ist amüsant, unterhaltsam und passt wunderbar zur Weihnachtszeit. Die Protagonisten sind überzeugend, außerdem versuchen sie, ihre Probleme zu lösen. Emotionen, Misstrauen und Optimismus sind anschaulich dargestellt. Romantische Unterhaltung in einem weihnachtlichen Umfeld. https://baronesslesen.wordpress.com/2018/01/10/lebkuchenmaenner-und-andere-versuchungen/

Zuckersüß - 06.01.2018 12:57:21 - Lisa von mexiis-leseparadies


Meine Meinung:

Cover:

Was ein zuckersüßes und passendes Cover, das zusammen mit dem niedlichen Titel bereits riesen Lust auf die Geschichte macht. Das Cover wirkt winterlich, romantisch und harmoniert mit tollen Farben. Genau richtig.

Schreibstil:

Mein erstes Vergnügen der Autorin, aber gewiss nicht mein Letztes. Ich kam wunderbar in die Geschichte hinein und wurde locker, fesselnd und auch bildlich mit einer authentischen und romantischen Geschichte unterhalten. Es lädt zum Träumen ein und man merkt gar nicht, wie schnell man sich dem Ende nähert.

Auch wenn es schon das zweite Buch einer Reihe ist, war dies für mich kein Problem ohne Vorkenntnisse. Es war spannend, amüsant und leidenschaftlich. Die Charaktere schloss man schnell ins Herz und sie wirkten sehr real und liebevoll gestaltet. Ich wurde hier gut unterhalten und warm wird euch gewiss.


Charaktere/ Story:

Teil zwei der Heartbreaker Bay Reihe - jedoch ohne Vorkenntnisse gut zu lesen.
Es geht um Willa, die einen Hundesalon besitzt, was sie mir gleich noch sympatischer gemacht hat, da wir selbst einen Hund haben.
Sie liebt Weihnachten genauso wie ich, auch wenn sie Deko mäßig klar weit über meine Grenzen geht, obwohl so viel wäre mal schön :D

Also wie gesagt man sieht der Pension "South Bark Mutt Shop" deutlich an, dass es auf die schönste Zeit des Jahres zu geht und das macht eine herrliche Stimmung, die man übers Buch hinaus spürt und einem ein Lächeln auf die Lippen zaubert.
Keane, der männliche Prota, kommt eines Tages zu ihr in den Laden, ausgerechnet zum schlechtesten Zeitpunkt und möchte ihr die Katze seiner Tante in Tagespflege geben, doch da beginnen die Probleme...denn dieser Herr hat ihr damals ihr Herz gebrochen, wobei es immer noch nicht wieder ganz ist.. kann es sein, dass er sie noch nicht mal wieder erkennt? Auf gar keinen Fall will sie sich um die Katze kümmern, aber er ist immer noch in ihrem Herz... was daraus wird, erlebt selbst.
Herz oder Verstand sag ich nur...

Fazit:

Eine tolle, leidenschaftliche, erotische und romantische Geschichte mit dem richtigen Mix aus Spannung und Humor. Einfach schön geschrieben und gute Unterhaltung zur kalten Jahreszeit.

Danke ♥♥♥♥♥

Weihnachtlich schön - 23.12.2017 12:05:34 - Fairy-book

Ich mag Weihnachtsromane und auch lustige Frauenromane.
Hier hat die Autorin eine Geschichte geschrieben, die beides verbindet, und der es auch an Romantik nicht fehlt.

Leider zu wenig Handlung, 2.5 Sterne - 18.12.2017 23:10:59 - Samtpfoten mit Krallen

Weil "Lebkuchenmänner und andere Versuchungen" mir zu wenig Anspruch, Tiefgang und Handlung geboten hat, wird es definitiv kein Herzensbuch für mich.
Ich empfehle dieses Buch aber weiter an alle, welche geradlinige Romanzen ohne viel Drama oder weitere Nebenhandlung schätzen, welchen ein witziger und mitreissender Schreibstil wichtiger sind, als emanzipierte Figuren und welche auf der Suche nach einem weihnachtlichen Buch mit einigen erotischen Szenen sind.

Ein wunderschöner Weihnachtsroman - 04.12.2017 19:47:30 - Mandys Bücherecke

Wer weihnachtliche Liebesromane mag, dürfte hier auf seine Kosten kommen, denn mir hat die Geschichte rund um Willa und Keane wirklich sehr gut gefallen, sodass ich es auf jeden Fall empfehlen kann.
Der Plot an sich ist, wie bei Liebesromanen üblich, recht vorhersehbar, es gibt aber auch die eine oder andere überraschende Wendung und so viel fürs Herz. Durch den Hundesalon steht auch Tierliebe stark im Vordergrund, aber auch Zusammenhalt und Freundschaft.

Lässt das Herz schmelzen - 02.12.2017 16:18:18 - Bibliophilie Hermine

Lebkuchenmänner und andere Versuchungen ist das perfekte Buch um in Weihnachtsstimmung zu kommen. Süß, etwas kitschig, leicht dramatisch und doch wunderbar leicht untermalt mit der Magie von Weihnachten.

Schon auf den ersten war ich einfach verliebt. Verliebt in das Setting, die Figuren und den Schreibstil, Jill Shalvis schafft es mit einer Leichtigkeit in den Worten Gefühl zu vermitteln. Dabei ist es sehr humorvoll und einfach herzerwärmend. Mehrmals musste ich laut loslachen. Richtig laut.

Eine süße Weihnachtsgeschichte - 28.11.2017 18:07:48 - Thriller, New Adult, Liebes Romane, Jugendbücher, Erotik, Fantasy

Ich mag das Buch sehr es ist nicht so locker leicht, hat viel Humor und liebe und "ein wenig" Sex alles dabei was ein Roman haben sollte.Wer Tiere liebt der wird das Buch auch sehr mögen, vor allem Katzen . Wer würde nicht sehen wollen wir ein sexy Typ sich um eine Katze kümmern muss der eigentlich kein Katzentyp ist?? Man ist schnell in der Geschichte drin, die Kapitel sind kurz.Eine wirklich Romanische und schöne Geschichte zur Weihnachtszeit. in der Geschichte

Romantisch - 24.11.2017 17:14:32 - Bunte Bücherwelt

Gerade in der (Vor) Weihnachtszeit, darf es gerne mal ein wenig romantischer bei Büchern sein,
das passte laut dem Klappentext zu "Lebkuchenmänner und andere Versuchungen" von Jill Shalvis.
Da mich das erste Buch "Lügen und andere Liebeserklärungen" schon recht gut gefallen hatte, war die Entscheidung für das Buch recht leicht gefallen.
Die Bücher sind in sich abgeschlossen und können unabhängig voneinander gelesen werden.In diesem Buch erzählt die Autorin die Geschichte von Keane und Willa.
Wi

Wunderschöner einfühlsamer Roman - 23.11.2017 03:19:11 - Susi's Leseecke

Tolle Story,herrlich Liebevoll um sich auf Weihnachten einzustimmen. Liebe und Gefühl komme nicht zu kurz

Spritzige vorweihnachtliche Geschichte für Tierliebhaber. - 18.11.2017 15:49:30 - Bettys Welt

Willa badet in ihrer Tierpension gerade sechs unwillige Hundewelpen, die sich in Pferdemist gewälzt haben, als unvermittelt der gutaussehende Keane Winters vor der Tür steht. Er hat ihr einst das Herz gebrochen, als er auf einem Ball einfach nicht erschienen ist. Er erkennt sie nicht wieder und erinnert sich entsprechend auch nicht an das Ereignis. Keane steht mit der aufgeregten Katze seiner Tante vor der Tür. Sie ist erkrankt und er muss sich um die Katze kümmern, die ihn nicht ausstehen kann.

Eine großartige Geschichte für die Weihnachtszeit - 17.11.2017 08:37:26 - The Passion of Books

"Lebkuchenmänner und andere Versuchungen" ist eine tolles Liebesgeschichte für Zwischendurch, die perfekt in die kalte Jahreszeit passt und mir trotz ein paar kleinerer Schwächen, einige schöne Lesestunden beschert hat.

Ein warmherziger, erotischer Weihnachtsroman - 14.11.2017 16:33:38 - Kinderblog

Der Schreibstil der Autorin hat mir sehr gut gefallen. Flüssig, leicht und gut zu lesen. Ich mochte sehr, wie warmherzig Willa ist und auch Keane hat mir sehr gut gefallen. Obwohl er sich selber eher ungeeignet für feste Beziehungen hält, stimmt das in keiner Weise.

Ein Highlight für mich waren immer wieder die Kapriolen der Katze Petunia. Besonders witzig fand ich, dass Pita sich immer Keanes Lieblingsschuhe aussucht, um anscheinend voller Verachtung für ihn, einen Katzenhaufen hineinzusetzen.

Lebkuchenmänner und andere versuchungen - 13.11.2017 18:09:53 - Nadine W.

Klapptext:
Sechs quirlige Welpen in einer Badewanne und Willa muss sie bändigen um sie sauber zu bekommen. Kein Wunder, dass sie inzwischen selbst aussieht, als hätte sie im Schlamm gewühlt. In diesem Moment steht ausgerechnet Keane Winters in ihrer Tierpension, der Mann, der ihr einst das Herz brach. Jetzt erkennt er sie nicht einmal wieder! Keinesfalls wird sie Keane den Gefallen tun und sich um seine Katze kümmern. Und doch verliert sie sich sofort wieder in seinen unwiderstehlichen Augen …

Meine Meinung:
Danke an Harper Collins für das Leseexemplar.
Ich bin begeistert vom zweiten Teil. Der erste Teil war schon toll, aber der zweite ist noch um einiges besser. Er ist echt witzig und mit viel Herz geschrieben. Ich habe schon auf den ersten Seiten herzlich lachen müssen. Alle Charaktere aus dem alten Buch, finden wir auch hier wieder. Es ist wie nach Hause kommen. man fühlt sich mit diesem Buch echt wohl und möchte am liebsten zu dieser großen Familie dazu gehören. Haha, und Willa ist mir am sympathischsten, denn sie hat genauso einen Weihnachtsdekoknall wie ich. In Keane habe ich mich sofort verliebt. Ich bin gespannt, wen die Autorin als nächstes in ihr Buch holt. Ich werde es auf jeden Fall lesen.

Von mir eine klare Kaufempfehlung!

Lebkuchenmänner und andere versuchungen - 13.11.2017 18:08:10 - Buechereule33

Ich bin begeistert vom zweiten Teil. Der erste Teil war schon toll, aber der zweite ist noch um einiges besser. Er ist echt witzig und mit viel Herz geschrieben. Ich habe schon auf den ersten Seiten herzlich lachen müssen. Alle Charaktere aus dem alten Buch, finden wir auch hier wieder. Es ist wie nach Hause kommen. man fühlt sich mit diesem Buch echt wohl und möchte am liebsten zu dieser großen Familie dazu gehören.

schöne Weihnachtsgeschichte - 12.11.2017 13:25:17 - Bücherhummel

Es war wirklich schön zu sehen wie die Anziehungskraft zwischen den beiden sich entfaltete und wie es sie sich im laufe der Geschichte verändern. Auch das bestimmte Begebenheiten in der gemeinsamen Jugend lange andauern bis man sich zufällig wieder trifft. Manchmal habe ich aber gewisse Handlungen von den Protagonisten nicht ganz nachvollziehen können aber ich möchte euch nicht zuviel verraten. Ansonsten gefiel es mir ganz gut.

Lebkuchenmänner und andere Versuchungen - 07.11.2017 19:07:29 - Unsere zauberhaften Bücherwelten

Die Handlung hat mir gut gefallen, bietet sie doch viel Abwechslung, Charme, Witz und Gefühl. Deshalb hat mich auch die Vorhersehbarkeit überhaupt nicht gestört. Die Geschichte steckt voller Emotionen und bietet einen großen Unterhaltungswert, einen Hauch Erotik, spritzige Dialoge, amüsante Szenen und viel Frische. Dazu ein wundervolles winterliches und weihnachtliches Setting, das enorm zur romantischen Stimmung beigetragen hat.
Eine unterhaltsame, amüsant erzählte Geschichte.

Eine süsse Story.. - 04.11.2017 13:21:38 - Books ~ The Essence of Life

Ein Mädchen, dass die große Liebe möchte, mit Männern aber erst mal auf Kriegsfuss steht. Und ein Kerl, der keine Bindung eingeht, sich aber plötzlich auf dee anderen Seite wieder findet...

Beim neuen Buch von Jill Shavis bin ich zum größeren Teil überzeugt von ihrer Story. Die Handlung ist eine Mischung aus witzigen Dialogen, klischeehafter Romantik und sehr dramatischen Diskussionen. Vor allem erfahren wir viel über die Vergangenheit der Hauptcharaktere und ich fand es schon beeindruckend, wie man ihre Entwicklung hautnah mit erleben konnte.

Das Positive ist der Stil. Locker und leicht, ohne zu komplex zu wirken bekommt man eine weihnachtlich angehauchte Liebesgeschichte mit authentischen Charakteren und super sympathischen Darstellungen dieser. Ich flog schnell durch das Buch durch und konnte jeden davon in mein Herz schließen.

Was mir nicht so zu gesagt hat, war das letzte Viertel circa. Auch wenn man die Gefühle und vor allem Ängste von Willa und Keane sehr gut nachempfinden könnte, ging mir das Hin und Her und diese ständigen Diskussionen dann doch zu weit. Das hat mir den Schluss ein bisschen kaputt gemacht.

Wer aber auf tollen Humor und romantische Momente zwischen den Zeilen steht und ein bisschen geduldiger ist, als ich, kommt hier definitiv auf seine Kosten.

Das Buch gehört zu einer Reihe über eine Clique. Wobei jeder Teil in sich abgeschlossen ist und einfach nur der Hauptcharaktere wechselt. Erzählt wurde aus den Sichten von Willa und Keane.

Süßer und kurzweiliger Lesegenuss - 04.11.2017 00:11:09 - Papier und Tintenwelten

"Lebkuchenmänner und andere Versuchungen" bescherte mir unterhaltsame und kurzweilige Lesestunden, mit süßen tierischen Charakteren und einem interessanten Pärchen.

reichlich andre Versuchungen - 03.11.2017 16:38:32 - Ullas Bücherseite

In diesem Buch dreht sich alles um Willa, die einen Hundesalon führt. Willa scheint ein sehr großer Fan von Weihnachten zu sein, denn ihr Laden erstrahlt morgens im hellen Licht, wenn sie die völlig überzogene Weihnachtsdekoration einschaltet. Humorvoll schreibt die Autorin von einigen hundert Kilometer Lichterketten, die es in dieser Fülle nicht mal am Nordpol geben dürfte. Diese und ähnliche Bemerkungen haben mir Spaß gebracht und ich musste immer wieder grinsen.

Heiße Weihnachtszeit - 30.10.2017 07:12:40 - Melanie E. von Mel Bücherwurm

"Lebkuchenmänner und andere Versuchungen" erzählt schon im Titel des Liebesromans von Leidenschaft und Herzschmerz. Es ist zwischenzeitlich wunderbar sich in diesem Genre zu bewegen, um sich auf die Liebe einzulassen. Mir haben sowohl Protagonisten und Plot sehr zugesagt. Willa und auch Keane tragen das Päckchen der Vergangenheit mit sich und stellen sich dieser auf unterschiedliche Art und Weise. Sie werden quasi dazu gezwungen, denn ansonsten wären sie beide nicht frei dafür sich zu finden und zu binden. Der Autorin ist es gelungen Begebenheiten des Hier und Heute und des Gestern miteinander so zu verweben, dass es eine Einheit bilden konnte. Willa ist eine verletzliche Seele mit einem großen Herzen für Mensch und Tier. Sie träumt von der großen Liebe und dennoch ist ihre Verletzung so groß, dass sie sich nicht auf Keane einlassen kann, obwohl ihr Herz eine andere Sprache spricht als ihr Verstand. Es ist unglaublich, wie sexuelle Anziehungskraft Menschen verändert. Es wird im Roman sehr gut wiedergegeben, obwohl mir ausschweifende Sexszenen in Büchern oft missfallen, wird es hier zwar mächtig heiß, hält sich aber in Grenzen. Zwei zutiefst verletzte Seelen treffen aufeinander und eine Katze ist es, die die beiden zusammenführt, da Willa nebenbei noch Katzensitterin ist. Ihre beruflichen Fähigkeiten haben mich sehr angesprochen und gaben dem Roman eine ganz besonders warmherzige Note. Auch, dass Willa Menschen mit Problemverhalten oder großen Sorgen ein Zuhause oder einen Arbeitsplatz anbietet empfand ich als sehr Charakterstark. Nur ihre eigene Selbstsorge kam dadurch etwas zu kurz und es sind ihre Freunde, die sie immer wieder in die richtige Richtung schubsen.

"Lebkuchenmänner und andere Versuchungen" ist eine Geschichte über Träume und Schmerz, wobei meist ein Verdrängungsprozess eingeläutet wurde, der der wahren Liebe im Weg steht. Mir hat es gefallen, dass sich Willa und auch Keanne sich mit ihrer Vergangenheit auseinander setzen und sich letztendlich doch finden. Dies ist kein Spoiler, denn es ist in Liebesgeschichten völlig normal, dass sich Menschen letztendlich finden und aufeinander einlassen. Altes Geschehen wird zwar niemals weggezaubert, aber dennoch kann man es soweit in die Ferne rücken, um sich Neuem zu widmen.

Ich vergebe gerne eine Leseempfehlung, da ich "Lebkuchenmänner und andere Versuchungen" als ganz besonders warmherzig empfand. Ein Buch, welches ideal in die kalte Jahreszeit passt und schon ein klein wenig auf Weihnachten einstimmt, auch wenn dieses Fest noch ein paar Wochen entfernt scheint. Für mich ein Wohlfühlbuch und daher auch volle ★★★★★ Sterne.

Heiße Versuchungen - 27.10.2017 10:46:33 - Kathaflauschi_Books

Eine schöne romantische Geschichte an kalten Wintertagen. Perfekt für entspannte Lesestunden.

Ein Buch welches mich vollkommen überzeugt hat - 11.10.2017 12:32:54 - Two for Books

Bevor ich aber nun zu der Geschichte komme möchte ich erst auf den Schreibstil der Autorin eingehen. Der hat mich wirklich gefesselt. Dies ist mein erstes Buch dieser Autorin und sie konnte mich sofort begeistern. Leicht und flüssig und dennoch sehr Sachlich, Bildlich und mit einer eigenen Art von Magie die einen in das Buch zieht. So verfolgen die Seiten immer mehr und auf einmal war ich am Ende einer tollen und doch komplizierten Liebesgeschichte. Keane und Willa. Die beiden sind verschieden,

Ihre Bewertung

1 schlecht, 5 sehr gut

Top-titel

Karin Slaughter

Die gute Tochter

"Lauf!", fleht ihre große Schwester Samantha. Mit vorgehaltener Waffe treiben zwei maskierte Männer Charlotte und sie an den Waldrand. "Lauf weg!" Und Charlie läuft. An diesem Tag. Und danach ihr ganzes Leben. Sie ist getrieben von den Erinnerungen an jene grauenvolle Attacke in ihrer Kindheit. Die blutigen Knochen ihrer erschossenen Mutter. Die Todesangst ihrer Schwester. Das Keuchen ihres Verfolgers.
Als Töchter eines berüchtigten Anwalts waren sie stets die Verstoßenen, die Gehetzten. 28 Jahre später ist Charlie selbst erfolgreiche Anwältin. Als sie Zeugin einer weiteren brutalen Bluttat wird, holt ihre Geschichte sie ganz ungeahnt ein.

"Die gute Tochter" ist ein Meisterwerk psychologischer Spannung. Nie ist es Karin Slaughter besser gelungen, ihren Figuren bis tief in die Seele zu schauen und jede Einzelne mit Schuld und Leid gleichermaßen zu belegen.

"Die dunkle Vergangenheit ist stets gegenwärtig in diesem äußerst schaurigen Thriller. Mit Feingefühl und Geschick fesselt Karin Slaughter ihre Leser von der ersten bis zur letzten Seite."
Camilla Läckberg

"Eine großartige Autorin auf dem Zenit ihres Schaffens. Karin Slaughter zeigt auf nervenzerfetzende, atemberaubende und fesselnde Weise, was sie kann."
Peter James
 
"Karin Slaughter ist die gefeiertste Autorin von Spannungsunterhaltung. Aber Die gute Tochter ist ihr ambitioniertester, ihr emotionalster - ihr bester Roman. Zumindest bis heute."
James Patterson
 
"Es ist einfach das beste Buch, das man dieses Jahr lesen kann. Ehrlich, kraftvoll und wahnsinnig packend - und trotzdem mit einer Sanftheit und Empathie verfasst, die einem das Herz bricht."
Kathryn Stockett

„Die Brutalität wird durch ihre plastische Darstellung körperlich spürbar, das Leiden überträgt sich auf den Leser.“
(Hamburger Abendblatt)

„Aber es sind nicht nur die sichtbaren Vorgänge und Handlungen von guten oder schlechten Individuen, die die (…) Autorin penibel genau beschreibt. Es sind vor allem die inneren, die seelischen Abläufe, die überzeugen.“
(SHZ)

„Das alles schildert Slaughter mit unglaublicher Wucht und einem Einfühlungsvermögen, das jedem Psychotherapeuten zu wünschen wäre.“
(SVZ)

„Die aktuelle Geschichte um die Quinns ist eine Südstaaten-Saga der besonderen Art, von der ihr nicht weniger erfolgreiche Kollege James Patterson sagt, sie sei ‚ihr ambitioniertester, ihr emotionalster, ihr bester Roman. Zumindest bis heute‘.“
(Focus Online)

„Die Autorin hat hier ein ausgezeichnetes Buch vorgelegt, dass mich von der ersten bis zur letzten Seite gefesselt hat.“
(Krimi-Couch.de)

„Es gibt Bücher, bei denen man das Atmen vergisst. Die Romane der amerikanischen Schriftstellerin gehören dazu. So auch dieser Pageturner. (…) Karin Slaughter versteht es meisterhaft, glaubwürdige Charaktere zu erschaffen und ihre Leser fortwährend zu überraschen.“
(Lebensart)

„Atmosphärisch dichter Thriller über die sozialen Gespinste einer Kleinstadt, psychologisch sehr stimmig, mit vielen Schichten und Überraschungen.“
(Bayrischer Rundfunk)

Mehr erfahren »