The Point - Wilde Hingabe

The Point - Wilde Hingabe

Willkommen in The Point – der Stadt der Außenseiter, Gesetzlosen und gebrochenen Herzen.

Als König der Unterwelt hat Race die Kontrolle über The Point. Damit Gewalt und Verbrechen nicht eskalieren, tut er, was getan werden muss. Er bekommt, was er will – und wen er will. Nur die aufregende Brysen nicht. Seit er ihr das erste Mal begegnet ist, straft sie ihn mit Verachtung. Aber Race setzt alles daran, das zu ändern …

Brysen weiß nicht, wie lange sie noch vorgeben kann, sich nicht zu Race hingezogen zu fühlen. Dieser Mann weckt die wildesten Fantasien in ihr. Allerdings ist in ihrem Leben kein Platz für einen Bad Boy wie ihn! Doch ausgerechnet Race scheint ihr helfen zu können, als Brysen von einem Stalker bedroht wird …

Manche Typen sind eben gerade gut, wenn sie richtig gefährlich sind!


„Verführerisch, düster und überwältigend.“
Romantic Times Book Reviews

„Dieser Roman wird Sie umhauen!“
New York Times-Bestsellerautorin Katy Evans

  • Beschreibung
  • Details
  • Autor/in
  • Bewertungen

The Point - Wilde Hingabe

Willkommen in The Point – der Stadt der Außenseiter, Gesetzlosen und gebrochenen Herzen.

Als König der Unterwelt hat Race die Kontrolle über The Point. Damit Gewalt und Verbrechen nicht eskalieren, tut er, was getan werden muss. Er bekommt, was er will – und wen er will. Nur die aufregende Brysen nicht. Seit er ihr das erste Mal begegnet ist, straft sie ihn mit Verachtung. Aber Race setzt alles daran, das zu ändern …

Brysen weiß nicht, wie lange sie noch vorgeben kann, sich nicht zu Race hingezogen zu fühlen. Dieser Mann weckt die wildesten Fantasien in ihr. Allerdings ist in ihrem Leben kein Platz für einen Bad Boy wie ihn! Doch ausgerechnet Race scheint ihr helfen zu können, als Brysen von einem Stalker bedroht wird …

Manche Typen sind eben gerade gut, wenn sie richtig gefährlich sind!


„Verführerisch, düster und überwältigend.“
Romantic Times Book Reviews

„Dieser Roman wird Sie umhauen!“
New York Times-Bestsellerautorin Katy Evans

Erscheinungstag: Di, 10.05.2016
Erscheinungstag: Di, 10.05.2016
Bandnummer:
Bandnummer:
Seitenanzahl: 304
Seitenanzahl: 304
ISBN: 9783956493041
ISBN: 9783956495571
E-Book Format: ePub

Dieses E-book kann auf allen ePub- und DRM-fähigen Geräten gelesen werden, z.B.
tolino, Sony Reader, iPhone, Samsung – nicht auf amazon/kindle-Geräten.

More Information

Kundenbewertungen

Toller zweiter Teil - 01.07.2017 09:42:23 - romantische-seiten

Der zweite Teil dieser Reihe dreht sich um Brysen und Race. Beide kommen auch schon im ersten Teil vor. Bryson ist die beste Freundin von Dovie und diese ist zu gleich die Schwester von Race. Die beiden finden sich aus der Ferne schon länger toll, hatten aber keine Gelegenheit sich wirklich kennen zu lernen. Das ändert sich, als merkwürdige Dinge geschehen und Bryson erkennt, das sie einen Stalker hat. Sie weiß nicht wer diese Person ist und was diese von ihr will. Da Race schon länger etwas für sie übrig hat möchte er ihr helfen und unternimmt alles was in seiner
Macht steht, um der Frau seines Herzens zu helfen.

Bryson und Race sind unterschiedlich, haben aber auch viel gemeinsam. Race kommt aus gutem Hause und hatte einen hohen Treuhandfond. Das ändert sich als er sich gegen seinen Vater stellt und er außerdem Versucht einer der neuen Herrschen in The Point zu werden. Sein Vater enterbt ihn und bricht den Kontakt ab. Das ganze ist Race nur recht, da er seinem Vater die Taten aus dem vorherigem Band nicht verzeihen kann und will.

Bryson dagegen hat schwere Familienprobleme. Sie lebt zusammen mit ihren Eltern und ihrer jüngeren Schwester in einem besseren Teil der Stadt. Bryson ist schon seit einiger Zeit auf sich gestellt und kümmert sich um ihre kleine Schwester. Ihre Mutter trinkt und ist Depressiv. Der Vater verschließt die Augen vor der Gesamtsituation und so fühlt sich Bryson verantwortlich für ihre Schwester und versucht die Familie trotz allem zusammen zu halten.

Bryson gefällt es, das es jetzt jemanden gibt der sich um sie sorgt und das es eine Schulter gibt an die sie sich auch mal anlehnen kann. Race versucht wegen Bryson sauber zu bleiben und nicht zu tief in das Dunkle Milieu ab zu tauchen.

Ich liebe diese Mischung aus Thriller, Liebe und Erotik. Jay Crowmer hat es geschafft mich zu begeistern. Der erste Band war schon klasse, aber dieser ist noch besser, Sie hat einen tollen Schreibstiel und ihre Erzählweise gefällt mir auch sehr gut. Ich kann die Bewohnen von The Point direkt vor mir sehen. Die Seiten flogen beim lesen nur so dahin und ich verfiel der Story und ihren Protagonisten.

Emotionaler zweiter Band der süchtig macht! - 17.08.2016 10:04:55 - Lines Bücherwelt

Was habe ich mich auf diesen zweiten Teil der Reihe gefreut, nachdem mich der erste Teil völlig geflasht hat war ich umso gespannter auf Races Geschichte.

Race hatte ich schon im ersten Band kennen gelernt und ins Herz geschlossen ich war gespannt wie sich sein Leben weiter entwickeln wird.
Eins ist klar nachdem Novak nicht mehr ist hat nun das sagen in The Point, er versucht es besser zu machen wie sein Vorgänger doch schnell stößt er an seine Grenzen. Denn in The Point endet alles in Gewalt.
Sein einziger Lichtblick ist Brysen, er hat es geschafft ihr Herz zu erobern doch ihre Beziehung steht unter keinen guten Stern, ein verrückter Stalker hat es auf Brysen abgesehen und setzt alles daran ihr zu schaden.
Die Ereignisse überschlagen sich und plötzlich steht Brysen ihren Stalker gegenüber und ist schockiert, niemals hätte sie gedacht wer ihr Stalker wirklich ist.

Der Schreibstil der Autorin ist auch hier wieder sehr locker und flüssig, dieses Buch habe ich innerhalb eines Tages verschlungen.
Wenn man einmal mit dem lesen begonnen hat kann und will man es nicht mehr aus der Hand legen, denn dieses Buch entwickelt eine Sogwirkung der man sich nicht entziehen kann.

Die Charaktere kennt der Leser ja schon aus dem ersten Teil.
Race war mir schon da unglaublich sympathisch, er macht eine unglaublich Entwicklung durch und wächst über sich hinaus.
Brysen kannte ich auch aus dem ersten Teil da sie Dovies beste Freundin ist. Sie wirkte auf mich da ein wenig verschlossen und auch eingebildet doch dieser Schein trügt denn in Wirklichkeit ist sie ein Herzensguter Mensch.

Die Handlung beinhaltet alles was mein Leserherz höher schlagen ließ.
Atemberaubende Spannung, emotionale Momente und sinnlich Leidenschaft.
Was will man mehr? Ich bin mehr als begeistert.
Auch hier sind die erotischen unglaublich sinnlich und intensiv beschrieben.

Ich für meinen Teil bin schwer begeistert und freue mich schon jetzt auf den nächsten Teil der Reihe.
Klare und uneingeschränkte Empfehlung für Liebhaber des Genres.

Fazit:
Mit "The Point - Wilde Hingabe" ist der Autorin ein weiteres leidenschaftliches und spannungsgeladenes Buch gelungen welches mich auf ganzer Linie überzeugen konnte.
Natürlich bekommt aus dieses Buch von mir die volle Punktzahl.

Ihre Bewertung

1 schlecht, 5 sehr gut

Top-titel

Karin Slaughter

Die gute Tochter

"Lauf!", fleht ihre große Schwester Samantha. Mit vorgehaltener Waffe treiben zwei maskierte Männer Charlotte und sie an den Waldrand. "Lauf weg!" Und Charlie läuft. An diesem Tag. Und danach ihr ganzes Leben. Sie ist getrieben von den Erinnerungen an jene grauenvolle Attacke in ihrer Kindheit. Die blutigen Knochen ihrer erschossenen Mutter. Die Todesangst ihrer Schwester. Das Keuchen ihres Verfolgers.
Als Töchter eines berüchtigten Anwalts waren sie stets die Verstoßenen, die Gehetzten. 28 Jahre später ist Charlie selbst erfolgreiche Anwältin. Als sie Zeugin einer weiteren brutalen Bluttat wird, holt ihre Geschichte sie ganz ungeahnt ein.

"Die gute Tochter" ist ein Meisterwerk psychologischer Spannung. Nie ist es Karin Slaughter besser gelungen, ihren Figuren bis tief in die Seele zu schauen und jede Einzelne mit Schuld und Leid gleichermaßen zu belegen.

"Die dunkle Vergangenheit ist stets gegenwärtig in diesem äußerst schaurigen Thriller. Mit Feingefühl und Geschick fesselt Karin Slaughter ihre Leser von der ersten bis zur letzten Seite."
Camilla Läckberg

"Eine großartige Autorin auf der Zenit ihres Schaffens. Karin Slaughter zeigt auf nervenzerfetzende, atemberaubende und fesselnde Weise was sie kann."
Peter James
 
"Karin Slaughter ist die gefeiertste Autorin von Spannungsunterhaltung. Aber Die gute Tochter ist ihr ambitioniertester, ihr emotionalster - ihr bester Roman. Zumindest bis heute."
James Patterson
 
"Es ist einfach das beste Buch, das man dieses Jahr lesen kann. Ehrlich, kraftvoll und wahnsinnig packend - und trotzdem mit einer Sanftheit und Empathie verfasst, die einem das Herz bricht."
Kathryn Stockett

"Unvergesslich."
Kathryn Stockett

"Ich würde der Autorin überallhin folgen."
Gillian Flynn

"Eine der stärksten Thriller-Autorinnen unserer Zeit."
Tess Gerritsen

Mehr erfahren »