Zwischen Vernunft und Sinnlichkeit

Von der großen Liebe träumen? Damit ist jetzt Schluss! Zu oft wurde der jungen Archäologin Lily Rose das Herz gebrochen. Ab jetzt will sie nur noch Affären, und zwar ohne Gefühl … Als ausgerechnet ihr Boss, der überirdisch attraktive Milliardär Nik Zervakis, sie auf die Eröffnungsgala des neuen Museums entführen will, startet Lily ihre "Mission Eisberg". Von dem coolen Playboy kann sie die Kunst des One-Night-Stands sicher am besten lernen. Und wirklich genießt Lily den sinnlichen Zauber seiner erfahrenen Hände, bis sie spürt, Niks verlangender Blick trifft sie mitten ins Herz …

  • Beschreibung
  • Details
  • Autor/in
  • Bewertungen

Zwischen Vernunft und Sinnlichkeit

Von der großen Liebe träumen? Damit ist jetzt Schluss! Zu oft wurde der jungen Archäologin Lily Rose das Herz gebrochen. Ab jetzt will sie nur noch Affären, und zwar ohne Gefühl … Als ausgerechnet ihr Boss, der überirdisch attraktive Milliardär Nik Zervakis, sie auf die Eröffnungsgala des neuen Museums entführen will, startet Lily ihre "Mission Eisberg". Von dem coolen Playboy kann sie die Kunst des One-Night-Stands sicher am besten lernen. Und wirklich genießt Lily den sinnlichen Zauber seiner erfahrenen Hände, bis sie spürt, Niks verlangender Blick trifft sie mitten ins Herz …
Erscheinungstag: Mi, 15.06.2016
Bandnummer:
Seitenanzahl: 144
ISBN: 9783955766238
E-Book Format: ePub

Dieses E-book kann auf allen ePub- und DRM-fähigen Geräten gelesen werden, z.B.
tolino, Sony Reader, iPhone, Samsung – nicht auf amazon/kindle-Geräten.

More Information

 
Sarah Morgan steht regelmäßig auf den Bestseller-Listen der USA Today. Ihre Romances wurden weltweit über 11 Millionen mal verkauft. Drei Jahre in Folge wurde sie für den RITA Award nominiert, den sie in den Jahren 2012 und 2013 erhielt. (…)

Kundenbewertungen

Tolle Novelle zur Reihe - 01.07.2017 09:44:06 - romantische-seiten

Lily ist zur Zeit auf Kreta und nimmt als angehende Archäologin an Ausgrabungen Teil. Um ihr Studium zu finanzieren putzt sie nebenbei Häuser und zweimal in der Woche macht sie ein Praktikum in der Firma ZervaCo, die Nik Zervakis gehört. Nach einer Unglücklichen Affäre, mit einem verheirateten Gastprofessor, nimmt sich Lily vor, ab sofort nur noch Sex ohne Gefühle zu haben und nicht wie bisher nach ihrem Märchenprinzen zu suchen. Zu oft wurde ihr schon das Herz gebrochen und sie möchte etwas daran ändern. Durch Zufall trifft sie auf Nik Zervakis und
findet her raus, das er genau der richtige für ihre „Mission Eisberg“ ist.

Alles ist gut, bis die beiden doch mehr Zeit zusammen
verbringen. Nik lädt Lily zu der Hochzeit seines Vaters ein. Zu ihm hat er schon seit Jahren keinen Kontakt mehr und möchte das Lily als Puffer zwischen seinem Vater und ihm agiert.

Die Kurzgeschichte zu der Reihe „Puffin Island“ hat mir sehr gut gefallen. Sie gehört zwischen den ersten und zweiten Band. Lily ist sehr sympathisch. Sie hat ihre Kindheit in Pflegefamilien verbracht. Um so wichtiger ist es ihr heute eine Familie zu haben und so gerät sie immer wieder an die falschen Männer. Nik dagegen glaubt nicht an die Ehe. Seine Mutter hat seinen Vater verlassen als er 9 Jahre alt war und sein Vater hat vor zum vierten Mal zu heiraten. Das alles lässt ihn glauben, das die Liebe/Ehe nicht das richtige für ihn ist. Sarah Morgans Schreibstiel finde ich sehr gut und das Buch lässt sich flüssig lesen. Genau das richtige Buch für einen schönen Lesenachmittag.

Ihre Bewertung

1 schlecht, 5 sehr gut

Top-titel

Karin Slaughter

Blutige Fesseln

Es ist der persönlichste Fall in Will Trents Laufbahn. Das spürt der Ermittler schon in dem Moment, als er das leer stehende Lagerhaus betritt und die Leiche entdeckt – die Leiche eines Ex-Cops. Blutige Fußabdrücke weisen auf ein zweites Opfer hin. Eine Frau. Von ihr fehlt jede Spur. Das Brisante: Gegen den prominenten Eigentümer des Lagerhauses ermittelt Will bereits seit einem halben Jahr wegen Vergewaltigung. Erfolglos!Als am Tatort zudem ein Revolver gefunden wird, der auf Wills Noch-Ehefrau Angie zugelassen ist, ahnt er, dass dies ein Spiel auf Leben und Tod wird.

"Definitiv eine der besten Thriller-Autorinnen unserer Zeit.“
Gillian Flynn

"Karin Slaughters Helden sind weder strahlend noch fehlerfrei, und deswegen überzeugend."
Frauke Kaberka, dpa

"Stoff für schlaflose Nächte!"
buchjournal

"Karin Slaughter gebührt ein Ehrenplatz auf der großen Thriller-Bühne! Und nach drei Jahren Pause auch endlich wieder ein neuer Will-Trent-Roman. Ihre Fans werden es ihr danken.“

Booklist, Michele Leber

Mehr erfahren »