MIRA-Taschenbuch Neuerscheinungen im Januar 2019

MIRA-Taschenbuch Neuerscheinungen im Januar 2019

Hamburg · 04.01.2019 · Neuerscheinung

Auch im neuen Jahr erwarten uns MIRA-Romane mit ganz viel Liebe und Gefühl! Romantisch wird es vor allem in Susan Mallerys „Familie ist, wenn man trotzdem liebt“: Der dritte Teil der Happily-Inc.-Serie handelt von einer jungen Galerie-Assistentin, die sich in einen kratzbürstigen Künstler verliebt. Bella Osborne entführt Dich mit „Neues Glück in Willow Cottage“ ins ländliche England, wo Beth bei den Renovierungsarbeiten ihres neuen Cottages Hilfe von dem netten Jack bekommt.

Mit unseren MIRA-Neuerscheinungen wünschen wir Ihnen gute Unterhaltung!
Ihr Team von HarperCollins Germany

 

Familie ist, wenn man trotzdem liebt von Susan Mallery

Drachenherzen brechen nicht
Man nennt ihn den Drachen, aber Natalie Kaleta traut sich in seine Höhle. Die junge Galerie-Assistentin sollte eigentlich nur einige Kunstwerke bei Ronan Mitchell abholen. Nun verbringt sie jedoch das Wochenende bei dem für seine Launen bekannten, attraktiven Künstler, da ihr Wagen einen Abhang hinuntergerutscht ist. Tatsächlich ein Glück für beide, denn sie verbringen sehr genussvolle Nächte … Aber Natalie träumt von einem Mann und eigenen Kindern. Ronan dagegen zuckt schon bei dem Wort »Familie« zurück. Ob Natalie den Drachen zähmen kann?

Neues Glück in Willow Cottage von Bella Osborne

Beth hat das Cottage mit der knorrigen alten Weide im Vorgarten spontan auf einer Auktion gekauft – ohne es vorher gesehen zu haben. Ein Zufluchtsort für sich und ihren kleinen Sohn. Aber jetzt stellt sie fest: Es zu ihrem Zuhause zu machen wird sehr viel Arbeit werden. Dann lernt sie Jack kennen, der irgendwie immer da ist, wenn Beth Hilfe braucht. Doch sie merkt auch, dass es einfacher ist, ein Haus zu renovieren als ein gebrochenes Herz zu kitten.  

Die Klosterbraut von Manuela Schörghofer

Rheinland im 13. Jahrhundert: Nach der Hochzeit ihrer wunderschönen Schwester wird Franka von Marienfeld ihrer Bestimmung folgen, den väterlichen Rittersitz verlassen und in ein Kloster eintreten. Ein letztes Mal will sie vorher die Freiheit des Waldes genießen und den Wind in den Haaren spüren, während sie auf dem Rücken ihres Pferdes sitzt. Heimlich schleicht sie sich aus der Burg und stolpert einem jungen Ritter in die Arme. Sie ist überwältigt von seiner Anziehungskraft und den Gefühlen, die er vom ersten Moment an in ihr auslöst. Ohne es zu wollen, stellt sie ihre Zukunft in Frage. Bis sie erkennt, dass Wulf vom Röllberg der Verlobte ihrer Schwester ist …

Zwischen uns die Sterne von Tara Sivec

Sie waren wie die drei Musketiere. Seit Cameron als kleines Mädchen Aiden und Everett kennenlernte, waren sie unzertrennlich. Ihr Treffpunkt war das Baumhaus. Bis heute liegen dort die geheimen Wünsche ihrer Kindheit versteckt. Für alle Zeiten wollten sie die besten Freunde bleiben. Seither ist jedoch viel geschehen, und sie sind nicht mehr die Musketiere. Zwischen Cameron und Everett herrscht Funkstille. So erfährt Everett erst spät von Aidens Tod und kehrt nicht rechtzeitig zur Beerdigung zurück. Cameron fühlt sich in ihrer dunkelsten Stunde allein gelassen. Als Everett jetzt vor ihr steht, erinnert sie sich an ihren geheimen Wunsch, ihm nahe zu sein. Aber ist es dafür nicht zu spät?

Was in den Träumen steht von Keris Stainton

Seit zehn Jahren trifft Buchhändlerin Bea jede Nacht ihren Traummann – allerdings nur im Schlaf. Immer sitzt er auf derselben Parkbank in London und wartet auf sie. Bevor sie sein Gesicht sehen kann, wacht sie jedes Mal auf. Doch sie ist sich ganz sicher, dass sie diesem perfekten Mann einmal im wahren Leben begegnen wird. Und tatsächlich trifft sie eines Tages auf Dan, der die Verkörperung ihres Traummannes zu sein scheint. Obwohl er keine Bücher mag und mit ihrem Humor nichts anfangen kann, muss er einfach der Richtige sein. Denn Träume lügen nicht, oder?

Wenn das Glück erwacht von Robyn Carr

Emmas Leben liegt in Scherben: Um einer Haftstrafe zu entgehen, hat ihr Ehemann Selbstmord begangen. Obwohl Emma nichts mit seinen kriminellen Geschäften zu tun hatte, wird sie von allen gemieden. Einen sicheren Hafen hofft sie in ihrer alten Heimat zu finden. Aber der Neuanfang gestaltet sich schwieriger als gedacht. Denn auch hier warten nicht nur schöne Erinnerungen auf sie. Insbesondere vor einer Begegnung mit ihrer ehemals besten Freundin Riley fürchtet sie sich. Umso überraschter ist Emma, dass ausgerechnet Rileys Bruder Adam sie mit offenen Armen empfängt – und immer genau dann zur Stelle ist, wenn sie eine starke Schulter zum Anlehnen braucht …  

Das Erbe der Leyensteins - Krönung der Herzen von Katharina Glock

Jeden Mittwoch kauft Fürst Philipp von Leyenstein einen herrlichen Strauß bei der bezaubernden Floristin Tabea. Nicht, weil er Blumen so mag, sondern weil er die schöne Bürgerliche heimlich begehrt! Aber Philipp weiß auch, dass Welten sie trennen. Ist seine Liebe zu Tabea größer als der Standesunterschied?