×

Ihre Vorbestellung zum Buch »»Was uns Rose heißt«. Über die trefflichste aller Blumen«

Wir benachrichtigen Sie, sobald »»Was uns Rose heißt«. Über die trefflichste aller Blumen« erhältlich ist. Hinterlegen Sie einfach Ihre E-Mail-Adresse. Ihren Kauf können Sie mit Erhalt der E-Mail am Erscheinungstag des Buches abschließen.

»Was uns Rose heißt«. Über die trefflichste aller Blumen

Als Buch hier erhältlich:

Eine Blume verführt die Welt – die Geschichte der Rose

Die Rose ist voller Bedeutung. Im Laufe der Jahrhunderte wurde sie zum Symbol für Liebe und Sinnlichkeit, Betrug, Tod, die Mutter Gottes und das mystische Unbekannte. Heute erfreut sich die »Königin der Blumen« weltweit ungebrochener Beliebtheit und ist in unsrem Leben allgegenwärtig. Simon Morley verfällt ihr, als er an einem trüben Nachmittag zum ersten Mal die Novemberrosen in den Vorgärten seiner Nachbarschaft entdeckt. Er beginnt nicht nur, verschiedene Arten selbst zu züchten, sondern sich auch in der Kunst und Literatur mit ihnen zu beschäftigen.

Vom Rosenkranz bis zu den Bildern von Cy Twombly, vom bulgarischen Rosental bis zum florierenden Handel in Afrika, vom feministischen Manifest (»Brot und Rosen«) bis zum inflationär verschenkten Strauß am Valentinstag, von Shakespeare bis zu ihrem Auftritt in der Popmusik, eindrücklich erzählt Simon Morley von der Rose in ihrer farbenprächtigen Vielfalt und existenziellen Symbolik – und warum sie uns wie keine zweite Blume ans Herz gewachsen ist.


  • Erscheinungstag: 25.06.2024
  • Seitenanzahl: 336
  • ISBN/Artikelnummer: 9783749906567
  • E-Book Format: ePub
  • E-Book sofort lieferbar

Leseprobe

Lade Leseprobe ...

Autor