Der neue Fall für Will Trent und Sarah Linton!

Teil 8 der Georgia-Serie

Das aktuelle Buch zur Corona-Krise und weit darüber hinaus

Was sich jetzt endlich in unserem Gesundheitssystem ändern muss

Nichts bleibt, wie es nie war?

Bestsellerautorin Christine Eichel über Fragen, die uns derzeit alle bewegen

Der Nr.-1-SPIEGEL-Bestseller jetzt als Taschenbuch

Kein Fleisch ist auch keine Lösung

Ein Metzgersohn über den Respekt vor dem Tier auf dem Teller

Über HarperCollins

HarperCollins ist der zweitgrößte Publikumsverlag der Welt und in 18 Ländern rund um den Globus vertreten. Jedes Jahr veröffentlicht HarperCollins rund 10.000 Bücher in mehr als 30 Sprachen – der gesamte Katalog an Print- und Digitaltiteln umfasst über 200.000 Werke aus allen Genres, von klassischer Belletristik über Kinder- und Kochbücher bis zu spiritueller Literatur.

Die Geschichte von HarperCollins geht zurück auf die Brüder James und John Harper in New York City im Jahr 1817. Über die Jahrzehnte wuchs der Verlag unter anderem durch Zukäufe erheblich. Zu den Autoren, die in den über 120 eigenen Verlagsmarken publizieren, gehören Träger des Nobelpreises und des Pulitzerpreises, des National Book Award, der Newberry und Caldecott Medal und des Man Booker Prize.