Lucy Gordon

Biographie

Die populäre Schriftstellerin Lucy Gordon stammt aus Großbritannien, bekannt ist sie für ihre romantischen Liebesromane, von denen bisher über 75 veröffentlicht wurden. In den letzten Jahren gewann die Schriftstellerin zwei RITA Awards unter anderem für ihren Roman “Das Kind des Bruders”, der in Rom spielt.

Mit dem Schreiben erfüllte sich Lucy Gordon einen großen Traum. Zuerst begann sie mit Artikeln für ein britisches Frauenmagazin. Einige der interessantesten sowie attraktivsten Männer der Welt unter anderem Richard Chamberlain, Charlton Heston, Sir Alec Guiness, Sir Roger Moore wurden von ihr interviewt. Nach 13 Jahren Schreibtätigkeit für diese Zeitschrift entschloss sie sich, im Jahr 1984 ihren ersten Roman zu schreiben. Dieser Liebesroman erschien unter dem Titel “Ungezähmtes Verlangen” im Jahr 1992 bei CORA Love Affair. Ihr zweiter Roman “Hand in Hand durch Venedig”, der kurz danach herauskam, erschien unter der Nummer 212 im Jahr 2003 bei Julia Extra. Sie gab ihren Job beim Frauenmagazin auf und konzentrierte sich auf das Schreiben von Romances, die unter dem Pseudonym Lucy Gordon veröffentlicht werden. Mit richtigem Namen heißt sie Christine Sparks Fiorotto. Fortsetzung unten

Mit der Autorin haben wir ein Interview geführt, das wir für Sie unten auf dieser Seite platziert haben.

Lesen Sie hier das Interview, das wir mit der Autorin geführt haben.



Interview mit Lucy Gordon

Was gefällt Ihnen am meisten daran, Schriftstellerin zu sein?
Dass es mir die Gelegenheit gibt, viele verschiedene Leben zu leben.

Und was mögen Sie am wenigsten?
Da fällt mir ehrlich gesagt nichts ein. Naja, vielleicht die Druckfahnen Korrektur zu lesen … zu dem Zeitpunkt bin ich meistens schon tief in einem neuen Buch, und dann fällt es mir schwer, mich darauf zu konzentrieren.

Haben Sie einen Lieblingsschauplatz für Ihre Romane?
Mein absoluter Lieblingsschauplatz ist Venedig, weil ich da meinen Mann kennengelernt habe, der Venezianer ist. Und gleich dahinter kommt Rom.

Welches Ihrer Bücher ist Ihr Favorit?
Ich kann dich nicht vergessen (Romana 1313/2000)

Was ist für Sie unverzichtbar für ein romantisches Dinner?
Dass es von meinem Mann gekocht wird, der nicht nur ein romantischer Italiener, sondern auch ein hervorragender Koch ist.

Erinnern Sie sich an eine besonders romantische Geste von Ihrem Mann?
Als ich noch Journalistin war musste ich einmal für mehrere Tage verreisen. Als ich zurückkam, wartete mein Mann auf dem Bahnsteig auf mich. In seiner Hand hielt er drei Rosen, jede mit einem kleinen Kärtchen dran. Auf dem ersten stand „Ich“, auf dem zweiten „liebe“ und auf dem dritten „dich“.

Haben Sie ein Rezept dafür, dass die Romantik in einer Beziehung ewig anhält?
Mein Mann und ich sind beides Menschen, die gerne Geburtstage und Jahrestage feiern – und dem anderen das Gefühl geben, etwas Besonderes zu sein.

Was ist das romantischste Geschenk, das Sie je erhalten haben?
Ein wundervolles Portrait einer Regency Lady. Ich hatte es in den Ferien in einem Antikgeschäft gesehen, aber nach einem Blick auf den Preis habe ich es schweren Herzens dort gelassen. An meinem Geburtstag hat mein Mann sich einen Tag frei genommen und ist extra hundert Kilometer zu dem Geschäft gefahren, um es mir zu kaufen.

Was ist der romantischste Ort, an dem Sie jemals waren?
Venedig, weil ich da meinen Mann kennengelernt habe.

Welches Talent würden Sie neben dem Schreiben gerne noch besitzen?
Ich ware gerne eine Opernsängerin.

Gibt es jemanden, den Sie bewundern? Und wenn ja, warum?
Die verstorbene Prinzessin von Wales, weil sie sich weigerte, nachzugeben.

Haben Sie einen Talismann oder Glücksbringer?
Ich habe eine kleine Sammlung Pinguine, die ich immer auf meinem Schreibtisch aufstelle, wenn ich ein neues Buch beginne.

Womit verwöhnen Sie sich gerne selbst?
Ich liebe es, auf Eiswürfeln zu kauen. Manchmal stehe ich tatsächlich nachts auf um ins Wohnzimmer hinunter zu gehen, Eiswürfel zu essen und dabei fernzusehen. Das ist auch eine großartige Methode, sein Gewicht zu kontollieren, weil man auf der einen Seite das gute Gefühle hat, etwas zu essen, auf der anderen Seite aber nur Wasser trinkt.

Welche Eigenschaften bewundern Sie an einem Mann?
Güte und Ehrlichkeit.

Gibt es etwas, was Sie schon immer mal tun wollten, sich bis heute aber nicht getraut haben?
In einer Looping-Achterbahn zu fahren.

Wenn Sie keine Schriftstellerin wären, was wären Sie dann?
Schauspielerin.

Haben Sie ein Lebensmotto?
Es gibt nichts besseres als eine kostenlose Mahlzeit.


Fortsetzung Biographie

Das Single-Dasein machte Lucy Gordon viel Spaß, aber nur solange bis sie während eines Italien-Urlaubs ihrer großen Liebe begegnete. Der große, gut aussehende Mann, ein Künstler aus Venedig machte ihr am zweiten Tag einen Heiratsantrag, sie nahm ihn sofort an. Keiner ihrer Freunde glaubte, dass diese Beziehung lange halten würde. Seit über 30 Jahren sind die beiden glücklich verheiratet und beweisen damit das Gegenteil. Für Lucy sind die italienischen Männer die größten Romantiker sowie die besten Köche. Zu Beginn lebten sie in England, aber vor einigen Jahren kehrte die Autorin mit ihrem Mann nach Venedig zurück. Sie leben in verschiedenen Teilen Italiens, kommen aber zwischendurch immer wieder nach England zurück. Seitdem spielt die Handlung vieler ihrer Romane in Italien, Schauplätze sind unter anderem Venedig, Florenz, Mailand, die Toskana oder Rom.

Alle Romane von Lucy Gordon

  1. 1
  2. 2
  3. 3
  4. 4
  5. 5
  6. ...
  7. 9