Dark Elements - Sehnsuchtsvolle Berührung

Dark Elements - Sehnsuchtsvolle Berührung

Roth oder Zayne, Hölle oder Himmel? Beide lieben Layla, und sie muss sich entscheiden. Dazu entdeckt sie eine neue Seite an sich bzw. ihrem Rücken, wenn sie sich verwandelt … Layla weiß bald nicht mehr, wo ihr der Kopf steht. Aber während sie noch mit ihrer Verwirrung ringt, droht ein höllischer Feind alles zu vernichten, was ihr wichtig ist. Hoffnungslos verstrickt in ein Gespinst aus Lügen und Geheimnissen, bleibt Layla nur die Flucht nach vorn – in einen Krieg, den sie unmöglich allein gewinnen kann …

„Rasanter Plot, überzeugende Besetzung und eine willensstarke Heldin“
Romantic Times Book Reviews

„Unterhaltung vom Feinsten – prickelnd vor Spannung und Leidenschaft“
Kirkus Reviews

„Rasant und voll aufregender Wendungen zwischen ,Romeo-und-Julia‘-Schwärmereien und Zombie-Apokalypse“
Publishers Weekly

„Eine aufregende Story, von der man nicht genug bekommen kann“
San Francisco Book Review

„Aufregend, gefährlich, abenteuerlich – alles, was wir uns von einem guten Buch wünschen“
Teen Librarian Toolbox

„Rasant und voll faszinierender Details“
Publishers Weekly

„Wieder eine actionreiche und mitreißende Reise durch eine übersinnliche Welt ... intensiv und toll erzählt“
Booklist

„Armentrout in Bestform ... mit umwerfenden Jungs und einer Wendung, die keiner kommen sieht.“
New York Times-Bestsellerautorin Abbi Glines

  • Beschreibung
  • Details
  • Autor/in
  • Bewertungen

Dark Elements - Sehnsuchtsvolle Berührung

Roth oder Zayne, Hölle oder Himmel? Beide lieben Layla, und sie muss sich entscheiden. Dazu entdeckt sie eine neue Seite an sich bzw. ihrem Rücken, wenn sie sich verwandelt … Layla weiß bald nicht mehr, wo ihr der Kopf steht. Aber während sie noch mit ihrer Verwirrung ringt, droht ein höllischer Feind alles zu vernichten, was ihr wichtig ist. Hoffnungslos verstrickt in ein Gespinst aus Lügen und Geheimnissen, bleibt Layla nur die Flucht nach vorn – in einen Krieg, den sie unmöglich allein gewinnen kann …

„Rasanter Plot, überzeugende Besetzung und eine willensstarke Heldin“
Romantic Times Book Reviews

„Unterhaltung vom Feinsten – prickelnd vor Spannung und Leidenschaft“
Kirkus Reviews

„Rasant und voll aufregender Wendungen zwischen ,Romeo-und-Julia‘-Schwärmereien und Zombie-Apokalypse“
Publishers Weekly

„Eine aufregende Story, von der man nicht genug bekommen kann“
San Francisco Book Review

„Aufregend, gefährlich, abenteuerlich – alles, was wir uns von einem guten Buch wünschen“
Teen Librarian Toolbox

„Rasant und voll faszinierender Details“
Publishers Weekly

„Wieder eine actionreiche und mitreißende Reise durch eine übersinnliche Welt ... intensiv und toll erzählt“
Booklist

„Armentrout in Bestform ... mit umwerfenden Jungs und einer Wendung, die keiner kommen sieht.“
New York Times-Bestsellerautorin Abbi Glines

Erscheinungstag: Mo, 15.08.2016
Bandnummer: 200007
Seitenanzahl: 304
ISBN: 9783959670203
ISBN: 9783959679619
E-Book Format: ePub

Dieses E-book kann auf allen ePub- und DRM-fähigen Geräten gelesen werden, z.B.
tolino, Sony Reader, iPhone, Samsung – nicht auf amazon/kindle-Geräten.

More Information

 
Ihre ersten Geschichten verfasste Jennifer L. Armentrout im Mathematikunterricht. Heute ist der bekennende Zombie-Fan New York Times und SPIEGEL-Bestsellerautorin und schreibt Fantasy- und Liebesromane für Jugendliche und Erwachsene – und denkt (…)

Kundenbewertungen

Definitiv wieder eine gut gelungene Reihe! - 02.09.2016 15:47:07 - Ruby-Celtic

Die Schreibweise ist wieder einmal wundervoll. Sowohl die Autorin, als auch die Übersetzerin verstehen ihr Handwerk. Sie wissen ganz genau wie sie die Leser in ihren Bann und in die Geschichte hineinziehen. Ich habe mit den Charakteren mitgefühlt, habe die Gegenden erlebt und viele interessante Dinge entdeckt.

Layla ist in diesem Band eine sehr starke Persönlichkeit, die neben ihrer liebevollen und gefühlvollen Art auch Rückgrat beweist und vor allem Entscheidungen trifft. Sie wird erwachsen und zeigt somit, dass noch viel mehr in ihr steckt als bisher schon gesehen.

Roth ist in diesem Band wieder einmal Zucker. Er ist einfach ein Kerl zum Verlieben und so sehr er mir auch schon bisher so gut gefallen hat, mochte ich die Mischung in diesem Buch nochmal mehr.

Zayne ist einfach nicht mein Fall, warum auch immer. Ich konnte mit ihm und seiner Art nicht ganz so viel anfangen und dennoch hat auch er seine Chance bei Layla verdient.

Schlussendlich war ich neugierig wie sich alles entwickelt und für wen ihr Herz nun letztlich höher schlägt. Unglaublich toll empfand ich, dass die Liebesentscheidung schon relativ früh im Buch getroffen wurde und der Leser endlich aus der Zwickmühle befreit wurde. Ich denke das die Autorin eine gute Lösung gefunden hat und die Begründung der Entscheidung ist nachvollziehbar und voller Gefühl. :)

Wir erhalten in diesem Buch nochmal so einiges mehr gegenüber der bisherigen Geschichte. Darunter viele romantische und gefühlvolle Elemente, die mich Romantikerin total begeistert haben, aber auch der Kampf, die Gefahr und die Erklärungen kommen nicht zu kurz. Hier werden alle Dinge aufgeklärt, wir erhalten nochmal einen weiteren Einblick in das Konstrukt und ich war wirklich überrascht über manche Ausgänge und Informationen.

Eine ganz wundervolle Geschichte, die mich schlussendlich trotz Dreiecksbeziehung begeistern konnte und gerade mit dem letzten Band hat die Autorin meinen Nerv wieder getroffen wobei der Kampf gegen das Böse selber schlussendlich etwas zu „einfach“ gelöst wurde. ;)

Mein Gesamtfazit:

Die Autorin schafft es immer wieder mich zu begeistern. Ich weiß nicht wieso, aber ihre Geschichten sind immer wieder gefühlvoll, neuartig, mitreisend und gut durchdacht. Die Charaktere sind liebevoll gestaltet, die Umgebungen bildhaft beschrieben und die Geschichte an sich interessant, vielfältig und vor allem immer für Überraschungen gut.

Definitiv wieder eine gut gelungene Reihe!

Ein spannungsgeladenes Finale voller Emotionen! - 02.09.2016 08:53:07 - Lines Bücherwelt / Jacqueline Szymanski

Was habe ich sehnsüchtig auf diesen dritten Band gewartet.
Das große Finale der Reihe, und ich war unglaublich gespannt was mich wohl erwarten würde.
Da mir die Vorgängerbände unglaublich gut gefallen haben waren meine Erwartungen extrem hoch.

Layla weiß nicht mehr weiter, ihre Gefühle fahren Achterbahn.
Für wen soll sie sich bloß entscheiden für den sexy Dämonen Roth oder für ihre heimlich umschwärmte Jugendliebe Zayne?
Als wäre das nicht ihr einziges Problem so treibt ein höllischer Feind sein Unwesen und Layla steht vor einem Kampf den sie nicht allein gewinnen kann.

Diese Reihe bietet so viel und gerade dieser Finale Band ist ein wahrer Paukenschlag, er hat mich völlig geflasht. Noch immer sitze ich hier und kann es nicht fassen.
Diesem Ende sah ich mir einem lachenden und einen weinenden Auge entgegen.
Ich war froh das es nun endlich weiter geht, gleichzeitig war ich auch traurig das diese Reihe nun zu Ende ist.

Dieses Buch beinhaltet alles was das Leserherz höher schlagen lässt.
Unglaubliche Spannung fesselte mich an die Seiten, ich war geschockt und wurde atemlos zurück gelassen im nächsten Moment wurde ich wieder mitgerissen.
Ich habe gebangt und gezittert, ich habe gehofft und gelitten, ich habe gelacht und auch geweint.
Genau das macht ein gutes Buch aus!

Der Schreibstil der Autorin ist locker und flüssig, sie hat ihren ganz eigenen Stil und diesen Stil liebe ich einfach.
Mit dieser Reihe hat sie sich meiner Meinung nach selbst übertroffen.

Was bleibt mir abschließend noch zu sagen?
Dieses Buch toppt einfach alles was ich in letzter Zeit gelesen habe, diese Reihe gehört ganz klar zu meinen absoluten Lieblingsreihen.
Dieses Finale hat mir unglaublich gut gefallen es ist stimmig und passt einfach.

Wie sollte es anders sein?
Ich kann euch diese Reihe einfach nur empfehlen!
Klare und uneingeschränkte Empfehlung!

Fazit:
Mit "Dark Elements - Sehnsuchtsvolle Berührung" ist der Autorin ein spannungsgeladenes Finale gelungen in dem auch die Liebe nicht zu kurz kommt. Eine emotionale Liebesgeschichte und spannungsgeladene Action überzeugten mich auf ganzer Linie!
Natürlich bekommt dieses Buch von mir die volle Punktzahl!

Ein tolles Finale!!! - 15.08.2016 18:30:45 - Henny176

Klappentext:
Roth oder Zayne, Hölle oder Himmel? Beide lieben Layla, und sie muss sich entscheiden. Layla weiß bald nicht mehr, wo ihr der Kopf steht. Aber während sie noch mit ihrem Gefühlschaos ringt, droht ein höllischer Feind alles zu vernichten, was ihr wichtig ist. Hoffnungslos verstrick in ein Gespinst aus Lügen und Geheimnissen, bleibt Layla nur die Flucht nach vorn - in einen Krieg, den sie unmöglich allein gewinnen kann…

Sehnsuchtsvolle Berührung ist der dritte und somit finale Teil der Dark Elements Reihe von Jennifer L. Armentrout

Meinung:
Dieser Band knüpft nahtlos an den zweiten an und katapultiert den Leser direkt wieder mitten ins Geschehen. Für diejenigen bei denen der Vorgängerband nicht mehr ganz so präsent ist flechtet Frau Armentrout sehr geschickt ein paar kleine Wiederholungen in die Geschichte ein ohne damit den Leser, bei dem die Geschichte noch frisch im Gedächtnis ist, zu langweilen. Wie schon in den vorherigen Bänden schafft die Autorin es durchgehend eine Spannung aufrecht zu erhalten, die dazu führt, dass man das Buch, einmal angefangen, kaum noch aus der Hand legen kann.
In diesem Band muss Layla sich zwischen Zayne und Roth entscheiden, garnicht leicht, denn beide sind auf ihre eigene Art absolut toll. Die auf die Entscheidungen folgenden Liebesszenen haben mir beim Lesen immer wieder ein Lächeln ins Gesicht gezaubert.
Auch den Witz lässt Frau Armentrout in diesem Band nicht zu kurz kommen. Hauptsächlich durch Cayman, der in diesem Buch eine größere Rolle bekommen hat als in den Vorgängern, und Roths Hausgeister gab es einige Lacher.

Fazit:
Ein wunderbarer Abschluss der Reihe, auch wenn ich jetzt ein wenig traurig darüber bin mich von Layla, Roth, Zayne und Co. verabschieden zu müssen.

Packendes Finale! - 15.08.2016 13:51:31 - Jasmin

Nun muss sich Layla entscheiden. Für den Dämonen Roth oder Zayne, denn sie schon ihr ganzes Leben lang kennt. Doch Layla muss sich nicht nur mit der Entscheidung herumschlagen sondern auch mit einem Problem namens Lilin. Ein böses Wesen das es sich zur Aufgabe gemacht hat die Welt zu zerstören. Layla und ihre Freunde müssen es aufhalten und dabei muss sich Layla auch noch ihrer Mutter stellen.

Als großer Fan von der Dark Elements-Reihe konnte ich es kaum erwarten, endlich das Finale zu lesen. Obwohl ich schon viele Geschichten über Dämonen gelesen habe, ist diese hier doch etwas anderes und bezaubert mich auf ihre ganz eigene Art. Zumindest bis jetzt. Denn im letzten Band hat mir gerade dieser besondere Touch gefällt und während mich die Handlung der vorigen beiden Bände immer sehr beschäftigte, war das bei "Sehnsuchtsvolle Berührung" nicht der Fall. Denn obwohl die Entscheidung anstand und das böse Lilin-Wesen sie auf Trab hielt, gab es für mich nichts über das ich mir groß den Kopf zerbrechen musste. Schade.

Die Charaktere der Reihe habe ich alle sehr ins Herz geschlossen. Auf der einen Seite haben wir Layla, die deren Loyalität mich sehr beeindruckt. Dann die beiden Love Interests Roth und Zayne. Ich habe von Anfang an Roth an Laylas Seite gesehen, aber ich mag auch Zayne sehr gerne. Dadurch wurde die Entscheidung für mich nur noch zu einer größeren Zwickmühle. Normalerweise hebt sich im Laufe der Handlung ja eine Person deutlich hervor und hier hält sich die Waagschale zwischen Zayne und Roth sehr in Gleichgewicht. Besonders lieb gewonnen habe ich im letzten Band auch noch Stacey!

Müsste ich Jennifer L. Armentrouts Schreibstil mit einem Wort beschreiben würde ich sagen intensiv. Sie legt sehr viel Gefühl in ihre Geschichten und reißt so den Leser immer mit. Ohne Tränen, Lachen oder Herzschmerz kann man ihre Bücher einfach nicht lesen. Gerade beim Finale ihrer Trilogie ging es sehr rund und man konnte der Gefühlsachterbahn kaum entfliehen. Besonders gerne mochte ich auch ihren Humor, von dem sie reichlich einfließen lässt.

~ FAZIT ~
Mit großer Vorfreude nahm ich den dritten Band der Dark Elements-Trilogie zur Hand und wurde nicht enttäuscht. Zwar gefielen mir die beiden Vorgängerbände etwas besser, aber der Abschluss ist trotzdem gut gelungen und ich werde die Charaktere sehr vermissen. Rundum kann ich euch die Trilogie also wirklich nur ans Herz legen!

Grandioser Reihenabschluss!!!! - 15.08.2016 09:28:45 - Escape into dreams

Worum geht's in dem Buch?

Wir alle kennen unsere Helden seit zwei Büchern. Haben mit ihnen Höhen und Tiefen erlebt. Mit ihnen geweint und gelacht! Layla, Zayne und Roth. Und nun beginnt ihr letztes Abenteuer!

Unsere Heldin Layla steht vor großen Entscheidung. Allen voran ihre Entscheidung, wem ihr Herz wirklich gehört? Auf der einen der atemberaubende dämonisch prickelnde Roth, der keine Skrupel kennt und eine gewisse Anziehung auf sie hat oder auf der anderen Seite Zayne, der Wächter mit den stahlblauen Augen, den sie seit Kindertagen an kennt, vertraut und auch seit langem begehrt. Also ich möchte nicht in ihrer Haut stecken. Aber natürlich schläft auch das Böse nicht! Ein großer Gegner wartet um alles zu zerstören und einzig unsere Freunde können ihn aufhalten! Ein erbitterter Kampf gegen das wahre Böse beginnt!


Wie ging es mir mit dem Buch?

Erstmals zum Cover! Es ist wie auch schon die anderen beiden Cover einfach atemberaubend. Es schimmert diesmal in blau und zeigt Roths berühmten Drachen, den wir auch in diesem Buch vielleicht erstmals live und in Action sehen?! Ja *Gänsehaut*

Ich war sofort wieder mitten in der Geschichte drinnen, ohne Umschweife und ewig langen "Was bisher geschah". Die Autorin hat wunderbar ein paar Sätze zur Erinnerung an die letzten Bücher eingebaut aber nicht mega überladen!!! Der perfekt Einstieg!
Und wie schon in den vorangegangenen Teil ging es das ganze Buch durch mit Spannung weiter! Was ist Layla? Welche Mischung aus welchen Wesen? Ist sie wirklich halb Dämon, halb Wächter?
Und die alles entscheidende Frage, die ich selbst als Leserin nicht entscheiden konnte: Wen wird sie sich zuwenden? Roth oder doch Zayne? Zayne oder doch Roth?
Es waren viele wunderschöne romantische und auch erotische Szenen zu lesen zwischen Layla und ihrem Herzblatt, welche einem gleich haben träumen lassen und gezeigt haben, dass sie die richtige Entscheidung getroffen hat!
Auch sticht für mich in diesem Buch ein Charakter sehr heraus und gewinnt sehr an Sympathie, da er trotz allem immer für Layla da ist und sie unterstützt. Cayman. Ein Dämon, aber doch ein echt guter Freund für Layla geworden!
Aber natürlich schläft auch das Böse nicht. Noch immer sind unsere Freunde hinter dem Lillin her und versuchen ihm das Handwerk zu legen. Doch wie kann er ein für alle mal erledigt werden? Welche Opfer müssen gebracht werden? Wer wird am Ende als Sieger hervorgehen? Wird die Welt untergehen? Fragen über Fragen schwirren in meinem Kopf während des Lesens und bauen so große Spannung auf! Spannung, wie wir sie von Jennifer L. Armentrout nicht anders kennen!

Wie auch schon in den anderen Büchern ist man als Leser mittendran statt nur dabei! Jeder Kampf lässt einem den Atem anhalten und nur das Beste hoffen! Jede Minute zwischen unserem Liebespaar beschert einem Gänsehaut und verträumte Augen! Auch hat Jennifer L. versucht den Humor nicht zu kurz kommen und zu lassen und mir den ein oder anderen Schmunzler entlockt, der die Stimmung - trotzdem der zeitweise aussichtslosen Situation - aufgelockert!

Jennifer L. Armentrout ist für mich eine der talentiertesten Autorinnen und schafft es immer wieder einem nach einem Buch bzw. der ganzen Reihe süchtig werden zu lassen und gleichzeitig zu hoffen, dass es nie endet....doch leider hat jedes gute Buch einmal ein Ende! Und an dieser Stelle war für mich immer die Angst allgegenwärtig, dass sie einem doch noch das Herz bricht. Ob meine Angst berechtigt war? Lest selbst!!!

Der Autorin ist jedenfalls ein atemberaubender Reihenabschluss gelungen, der einem mitten ins Herz trifft! Es war schwer für mich Abschied zu nehmen von Layla, Zayne und Roth und doch gibt es nichts, was sie für mich hätte besser machen können....denke ich.... ;-) Klar werdet ihr euch jetzt denken, was ist für mich der perfekte Schluss? Ja, wenn ihr das Buch gelesen habt, werdet ihr es wissen!


Ich habe an dieser Stelle Abschied genommen.....

Ihre Bewertung

1 schlecht, 5 sehr gut

Top-titel

Karin Slaughter

Blutige Fesseln

Es ist der persönlichste Fall in Will Trents Laufbahn. Das spürt der Ermittler schon in dem Moment, als er das leer stehende Lagerhaus betritt und die Leiche entdeckt – die Leiche eines Ex-Cops. Blutige Fußabdrücke weisen auf ein zweites Opfer hin. Eine Frau. Von ihr fehlt jede Spur. Das Brisante: Gegen den prominenten Eigentümer des Lagerhauses ermittelt Will bereits seit einem halben Jahr wegen Vergewaltigung. Erfolglos!Als am Tatort zudem ein Revolver gefunden wird, der auf Wills Noch-Ehefrau Angie zugelassen ist, ahnt er, dass dies ein Spiel auf Leben und Tod wird.

"Definitiv eine der besten Thriller-Autorinnen unserer Zeit.“
Gillian Flynn

"Karin Slaughters Helden sind weder strahlend noch fehlerfrei, und deswegen überzeugend."
Frauke Kaberka, dpa

"Stoff für schlaflose Nächte!"
buchjournal

"Karin Slaughter gebührt ein Ehrenplatz auf der großen Thriller-Bühne! Und nach drei Jahren Pause auch endlich wieder ein neuer Will-Trent-Roman. Ihre Fans werden es ihr danken.“

Booklist, Michele Leber

Mehr erfahren »