Dating you, hating you - Hoffnungslos verliebt

Dating you, hating you - Hoffnungslos verliebt

Als wäre das Leben als Schauspielagentin in Hollywood nicht schon stressig genug, muss Evie sich auch noch ausgerechnet in den attraktiven Carter verlieben. Denn nach einer heißen Nacht mit ihm erfährt sie, dass ihre Firmen fusionieren sollen – was sie zu erbitterten Konkurrenten macht. Liebe wird somit umgehend vom Speiseplan gestrichen – jetzt helfen nur noch gezielte Sabotageakte. Evie hat nicht umsonst so lange für ihre Karriere geschuftet: Jetzt ist Krieg! Aber jeden Tag wird ihre Sehnsucht nach Carters heißen Küssen stärker … 

»Prall gefüllt mit Spaß, popkulturellen Referenzen und Neckereien, die einen einfach zum Grinsen bringen – die perfekte Liebesgeschichte fürs 21. Jahrhundert.«
Kirkus Review, mit dem »Kirkus-Star« ausgezeichnet

»Das grandiose Team hinter dem Namen Christina Lauren ist zurück – und in Topform! Ein unterhaltsamer, witziger und unerschrockener Roman über Liebe, Karriere und das Erwachsenwerden.«
Romantic Times, Top Pick

  • Beschreibung
  • Details
  • Autor/in
  • Bewertungen

Dating you, hating you - Hoffnungslos verliebt

Als wäre das Leben als Schauspielagentin in Hollywood nicht schon stressig genug, muss Evie sich auch noch ausgerechnet in den attraktiven Carter verlieben. Denn nach einer heißen Nacht mit ihm erfährt sie, dass ihre Firmen fusionieren sollen – was sie zu erbitterten Konkurrenten macht. Liebe wird somit umgehend vom Speiseplan gestrichen – jetzt helfen nur noch gezielte Sabotageakte. Evie hat nicht umsonst so lange für ihre Karriere geschuftet: Jetzt ist Krieg! Aber jeden Tag wird ihre Sehnsucht nach Carters heißen Küssen stärker … 

»Prall gefüllt mit Spaß, popkulturellen Referenzen und Neckereien, die einen einfach zum Grinsen bringen – die perfekte Liebesgeschichte fürs 21. Jahrhundert.«
Kirkus Review, mit dem »Kirkus-Star« ausgezeichnet

»Das grandiose Team hinter dem Namen Christina Lauren ist zurück – und in Topform! Ein unterhaltsamer, witziger und unerschrockener Roman über Liebe, Karriere und das Erwachsenwerden.«
Romantic Times, Top Pick

Erscheinungstag: Mi, 01.08.2018
Erscheinungstag: Mi, 01.08.2018
Bandnummer: 26127
Bandnummer: 26127
Seitenanzahl: 400
Seitenanzahl: 400
ISBN: 9783956498022
ISBN: 9783955767976
E-Book Format: ePub oder .mobi

Dieses E-Book kann auf allen ePub- und .mobi -fähigen Geräten gelesen werden, z.B.
tolino, Sony Reader, Kindle, iPhone, Samsung ...

More Information

 
Hinter Christina Lauren steht das Autorinnenduo Christina Hobbs und Lauren Billings. Beide sind bekennende Liebesroman-Fans und schreiben seit 2009 gemeinsam. Getrennt durch den US-Staat Nevada, telefonieren sie mehrmals täglich miteinander und (…)

Kundenbewertungen

Sehr unterhaltsam - 29.09.2018 12:40:16 - Girl Behind Books

Mit Dating You Hating You haben Christina Lauren und unfassbar unterhaltsame Geschichte geschaffen. Die Handlung stagniert zwar ein wenig im Mittelteil, aber der Unterhaltungswert macht dies wieder wett. Das Ende fühlte sich für mich leider ein wenig gehetzt an, weswegen das Buch nicht vollends überzeugen konnte.

Ein Schwacher Buch von Christina Lauren - 27.09.2018 12:21:39 - Kathaflauschi_Books

Die Charakter sind zu Flach und zu Oberflächlich. Einzig Gute war die beschreibung von Hollywood und die Beschreibungen von den Firmen, die Christina Lauren versuchen näher zu bringen.

Hoffnungslos verliebt?! - 15.09.2018 22:16:39 - _booklyfe_

Leider konnte mich dieses Buch nicht ganz überzeugen. Obwohl ich ein Fan von Büchern d. Autorinnen bin, ist dieses leider nicht ganz mein Fall. Die Geschichte war zu langatmig. Für mich persönlich wären 100 Seiten weniger in Ordnung gewesen. So hat sich der Kampf um den Arbeitsplatz in die Länge gezogen. Gleichzeitig kam die Liebesgeschichte viel zu kurz. Das Ende kam dann aber widerrum zu abrupt. Mich hat die Geschichte trotzdem unterhalten und ich freue mich auf weitere Bücher d. Autorinnen.

Ein wirklich nettes Buch was mich nicht von sich überzeugen konnte - 11.09.2018 19:05:39 - mariesbücherparadies - Bücher mit Herz

Ein ganz nettes Buch für Zwischen durch, welches mich aber nicht ganz von sich überzeugen konnte. Es sind zwei recht nette Charaktere jedoch schwächelte es für mich einfach etwas an der Story und auch am Schreibstil hapert es für mich. Es hat mich einfach nicht wirklich umhauen können, jedoch war es ganz nett und deswegen bekommt das Buch von mir 3 von 5 Sterne.

Ich habe Tränen gelacht und mich verliebt - 06.09.2018 21:11:07 - Solaires Stories

Ich denke das Erste und vor allem Wichtigste, was ihr über dieses Buch wissen solltet ist, dass ich während des Lesens Tränen gelacht habe. Ich hatte mitfühlende Lacher, überraschte laut ausgestoßene Lacher und leises gehässiges Kichern im Spektrum. Und allein das sagt uns was? – Genau! Das dieses Buch ein Must Read ist!

Lest auf meinem Blog die komplette Rezension :)

https://solairesstories.wordpress.com/2018/09/06/review-dating-you-hating-you-by-christina-lauren/

Nicht das beste Buch von Christina Lauren - 06.09.2018 20:41:53 - Ann Rose Style

Ich habe schon fast alle anderen Bücher von Christina Lauren gelesen und muss leider sagen das dieses, das mit Abstand schlechteste ist, welches ich jemals von Christina Lauren gelesen habe.
In meinen Augen wurde der Fokus des Buches zu sehr auf die Arbeit als Schauspielagent gelegt und zu wenig auf die zwischenmenschlichen Beziehungen, wodurch fast alle Charaktere in meinen Augen nicht genügend Tiefe hatten.

Leider enttäuschend - 06.09.2018 19:21:03 - Amorem Namque Librorum

Ich mag das Autorenduo und habe bisher alle ihre Bücher verschlungen, daher war ich auf dieses Buch schon sehr gespannt. Das Cover gefällt mir im Original zwar besser, aber der Klappentext machte doch neugierig.
Der Schreibstil ist gewohnt locker & modern, sodass man gut in die Geschichte abtauchen kann.

Leider fehlte mir hier irgendwie die Chemie zwischen den Charakteren, die kam bei mir nämlich erst sehr spät an. Man bekommt zwar einen guten Einblick in die Filmbranche und auch die Streiche

Dating you, Hating you - 03.09.2018 19:02:47 - Lesewelten

Das erste was mir sehr an dem Buch gefallen hatte war der Klappentext. Es versprach ein tolles und amüsantes Buch zu werden. Deshalb war mir klar : Ich muss das lesen. Manchmal braucht man doch solche Bücher, an denen man sich der Liebe erfreut und mit anderen lacht und weint.

Der Schreibstil war flüssig und man kam relativ schnell in die Geschichte hinein. https://www.amazon.de/gp/customer-reviews/R2SQKKKLK2AK51/ref=cm_cr_arp_d_rvw_ttl?ie=UTF8&ASIN=395649802X

gute Ansätze in einer ansonsten eher lahmen und langweiligen Story - 31.08.2018 08:59:21 - Sarahs Büchertraum

Vom Beginn der Story war ich noch sehr angetan.
Evies und Carters erste Begegnung bot einen witzigen und aussichtsreichen Einstieg.
Leider hielt sich dieser nicht durchgehend. Obwohl die Grundidee sehr vielversprechend klang,
konnte das Autoren-Duo damit nicht überzeugen.

Carter und Evie machten zunächst einen recht sympathischen Eindruck.
Leider enttäuschten sie mich mit den Intrigen und all den hinterhältigen Aktionen.
Erst zum Ende hin, steht die Liebesgeschichte im Vordergrund!

Leider enttäuschend - 30.08.2018 13:50:29 - Amarylie - Büchererlebnisse

Dating you, hating you hat mich durch und durch enttäuscht. Der Klappentext hat eine interessante und rasante Geschichte versprochen mit vielen abenteuerlichen Sabotageakten. Aber Pusteblume. Was mich erwartet hat, waren qualvolle Lesestunden mit langweiligen Szenen aus der Arbeitswelt der Protagonisten.

Film ab! - 28.08.2018 19:35:51 - Snowbell

Mit der erfolgreichen "Beautiful"-Reihe ist das amerikanische Autoren-Duo Christina Lauren in Deutschland bekanntgeworden. Nun legt es seinen neuen Roman "Dating you - hating you" vor, der wieder auf die bewährte Mischung von Erotik- und Liebesroman setzt.

Im Mittelpunkt steht die Schauspielagentin Evie, die sich ausgerechnet in den attraktiven Carter verliebt. Denn nach einer heißen Nacht mit ihm erfährt sie, dass ihre Firmen fusionieren sollen – was sie zu erbitterten Konkurrenten macht. Liebe wird somit umgehend vom Speiseplan gestrichen – jetzt helfen nur noch gezielte Sabotageakte. Evie hat nicht umsonst so lange für ihre Karriere geschuftet: Jetzt ist Krieg! Aber jeden Tag wird ihre Sehnsucht nach Carters heißen Küssen stärker...

Das Cover hat mich nicht überzeugt. Es ist nicht so stilvoll wie die Bände der "Beautiful"-Reihe und zeigt den typischen gut aussehenden Mann in einem modischen Anzug, der eine selbstbewusste Pose eingenommen hat und seine Wirkung auf Frauen testen will. Der kurze, knackige Titel bleibt im Gedächntis haften und weckt eine gewisse Erwartungshaltung beim Leser.

Der Plot verspricht eine schwungvolle Geschichte, und das Setting in der Traumfabrik Hollywood ist perfekt gewählt. Das Geschehen wird aus zwei wechselnden Perspektiven, nämlich von Evie und Carter, dargestellt. Carter ist 26 Jahre alt, kann die ersten Erfolge in dem hart umkämpften Business vorweisen und klettert gerade die Karriereleiter hinauf. Dagegen ist die fünf Jahre ältere Evie lange im Geschäft und überzeugt durch ihre konstant guten Leistungen. Die Protagonisten sind einander ebenbürtig, zeigen sich als aalglatte Geschäftsleute und schenken sicht nichts.

Leider wirken alle anderen Charaktere flach und oberflächlich und bedienen gängige Klischees, die wir aus amerikanischen Soap Operas kennen. Dem Leser bleiben weder eine durch Schönheitsoperationen aufgepimpte Barbie noch die willige Büro-Matratze oder der hinterhältige Boss erspart, der eine bemerkenswerte kriminelle Energie unter Beweis stellt.

Das bewährte Autoren-Duo Christina Lauren will seinen Lesern einen kleinen Blick hinter die Kulissen der Traumfabrik Hollywood ermöglichen und gibt sich viel Mühe, den stressigen Alltag von Schauspielagenten in einer großen Agentur glaubhaft darzustellen. Leider verlieren sie die eigentliche Liebesgeschichte etwas aus den Augen, und die Lektüre wird mitunter etwas zäh und langatmig. Erst im letzten Drittel des Romans kommt wieder Spannung auf, und das packende Finale ist wie ein überzeugender Action-Film gestaltet worden.

Insgesamt gesehen hat mich der Roman "Dating you - hating you" des Erfolgs-Autoren-Duos Christina Lauren etwas enttäuscht. Von den amerikanischen Schrifststellerinnen hatte ich wesentlich mehr Esprit und Pep erwartet. Aus diesem Grunde kann ich nur 3 Sterne vergeben.

Gute Grundidee aber nicht gut umgesetzt - 21.08.2018 10:23:15 - Bücherhummel

Konnte meine Erwartungen leider nicht erfüllen. Die Geschichte plätscherte einfach nur so dahin. Es kommt definitiv nicht an den anderen Büchern von Christina Lauren heran. Hier fehlt das gewisse etwas. Die beiden Hauptprotagonisten benahmen sich zeitweise sehr kindisch und nervig.

Eine Geschichte rund um die Filmbranche mit allem was dazu gehört: Intrigen, Macho-Gehabe und Diskriminierung! - 19.08.2018 15:52:22 - Lotti's Bücherwelt

Die Geschichte wird aus wechselnder Perspektive erzählt, der Schreibstil ist angenehm flüssig und dynamisch zu lesen. Auch die Protagonisten sind stimmig kreiert. Evie ist klein und unaufdringlich, aber willensstark. Als selbstbewusste Frau in einer Männerdomäne muss sie immer mehr geben, als ihre männliche Kollegen. Carter ist everybody's Darling. Er bemüht sich um andere, bekommt aber dafür Zuneigung und Sympathie zurück.
Kommt leider nicht so ganz an die Beautiful-Reihe ran.

Leider nicht so überzeugend - 15.08.2018 10:31:22 - Corinna's World of Books

In „Dating you, hating you - Hoffnungslos verliebt“ geht es Evie, die sich ausgerechnet in Carter verliebt. Ausgerechnet nach einer Nacht mit ihm erfährt sie, dass ihre Firmen fusionieren. Was für sie bedeutet, dass beide Konkurrenten sind. Kann sie sich wirklich an ihm rächen bzw. sabotieren ???

Evie arbeitet als Schauspielagentin in Hollywood und hat eigentlich schon genug Stress. Als sie dann auf Carter trifft sprühen die Funken. Sie wirkt authentisch, jedoch gab es Dinge an ihr, die mir nic

Leider nicht meins - 14.08.2018 12:02:17 - Hedwigs Bücherstube

Leider hat mir das Bucht nicht so gefallen, wie die anderen Bücher der Autorin.
Es lag schon daran, das ich einfach nicht nicht ins Buch gefunden habe.
Dazu war ich verwirrt von den Charakteren.
Mir fehlte auch das gewisse Etwas in der Story.Ich muss sagen, das ich mich echt durch das Buch gequält habe.
den ich mag die Bücher der Autorin total gerne lesen.
Das Cover ist klasse. Der Schreibstil ist leicht und locker. Aber mir haben hier die lockeren Sprüche gefehlt.

Ich hätte mehr erwartet! - 12.08.2018 16:01:36 - Evas Bookworld

Ich habe mich sehr auf das Buch gefreut, weil ich von dem Autorenduo sehr viel Gutes und Lobenswertes über ihre Bücher gehört habe. Jetzt ist ihr neues Buch „Dating you hating you“ erschienen und ich habe mich sofort in die Geschichte gestürzt. Aber leider muss ich sagen, dass ich von der Geschichte und der Umsetzung teilweise sehr enttäuscht bin. Wohlmöglich habe ich einfach zu hohe Erwartungen gehabt.

Ein wunderschönes Lesevergnügen - 05.08.2018 19:32:40 - EmotionbooksWorld

Wer schon mal ein Buch der Autorin gelesen hat, der kennt ihren brillanten Schreibstil, flüssig, geschmeidig und locker leicht. Eine wahre Freude für Auge und Geist.
Die Charaktere sind in ihrer jeweiligen zugedachten Rolle vollends authentisch und werden galant eingesetzt, mich konnten mich fabelhaft unterhalten.
Die Autorin versteht es meisterhaft ihren Figuren Leben einzuhauchen und als Leser dürfte ich mit Ihnen lieben , leiden, kämpfen und war zu jeder Zeit gefangen in diesem hinreißend

Ihre Bewertung

1 schlecht, 5 sehr gut

Top-titel

Karin Slaughter

Ein Teil von ihr

Nach »Die gute Tochter« begeistert Spiegel-Bestseller-Autorin Karin Slaughter mit ihrem neuen Thriller »Ein Teil von ihr«. Provokanter und raffinierter als alles, was sie zuvor geschrieben hat.

Wir alle kennen unsere Mütter.
Oder etwa nicht?

Wieder und wieder sieht Andrea Oliver das Gesicht ihrer Mutter Laura vor sich: gelöst, gutmütig, beherrscht – während sie einem Menschen das Leben nimmt. Nur knapp konnten sie beide einer grauenvollen Schießerei entkommen. Andrea will Antworten, doch stattdessen zwingt ihre Mutter sie in eine riskante Flucht. Weil sie verfolgt wird. Weil sie ein dunkles Geheimnis hat. Andrea folgt dem Befehl ihrer Mutter. Doch je weiter sich ihr die wahre Identität dieser Frau enthüllt, desto mehr entpuppt sich ihr Leben als eine Lüge. Wer ist ihre Mutter wirklich?

»Dieser Thriller wird Sie um den Schlaf bringen. Für Slaughter-Fans ist „Ein Teil von ihr“ ein absolutes Lese-Muss.«
ok!

»Wie immer hat Slaughter … keine Scheu, Verbrechen in all ihrer Brutalität und Grausamkeit zu schildern. […] Daneben aber beweist sie ebenso viel Gespür für die Zerrissenheit, für Sehnsüchte und Ängste, für starke Gefühle und damit verbundene innerliche Eruption, kurz: für die Komplexität ihrer Charaktere.«
dpa

»Karin Slaughters „Ein Teil von ihr“ liest sich als moderne Geschichte über komplizierte Vereinigte Staaten von Amerika, in der charakteristische Merkmale des American Way of Life ebenso aufscheinen wie der Mythos vom Grenzland.«
krimi-couch.de

 »Provokanter und raffinierter als alles, was sie zuvor geschrieben hat.«
vol.at

 »Eine spannende Lektüre bis zum Schluss.«
SpotOnNews

 »Fesselnd von der ersten bis zur letzten Seite.«
Magazin-frankfurt.com

 »Karin Slaughter gilt völlig zu Recht als eine der besten Krimi-Autoren der USA. Ihre Geschichten fesseln von Anfang bis Ende.«
IN

 »Karin Slaughter zählt zu den talentiertesten und stärksten Spannungsautoren der Welt.«
Yrsa Sigurðardóttir

»Jeder neue Thriller von Karin Slaughter ist ein Anlass zum Feiern!«
Kathy Reichs

»Karin Slaughter bietet weit mehr als unterhaltsamen Thrill.«
SPIEGEL ONLINE über »Pretty Girls«

Mehr erfahren »