×

Ihre Vorbestellung zum Buch »Drinnen - Wie uns Räume verändern«

Wir benachrichtigen Sie, sobald »Drinnen - Wie uns Räume verändern« erhältlich ist. Hinterlegen Sie einfach Ihre E-Mail-Adresse. Ihren Kauf können Sie mit Erhalt der E-Mail am Erscheinungstag des Buches abschließen.

Drinnen - Wie uns Räume verändern

Als Buch hier erhältlich:

Wie Räume unsere Gefühle, Produktivität, Zufriedenheit und Gesundheit beeinflussen



Menschen sind Stubenhocker – und das nicht erst seit der Pandemie. Etwa 90 Prozent unserer Zeit verbringen wir drinnen. Wir hetzen ins Büro und nach Hause, drücken die Schulbank, gehen zum Einkaufen, in Restaurants oder in Fitnessstudios. Höchste Zeit also, uns mit diesen Räumen zu beschäftigen. Welchen Einfluss haben sie auf unsere Gesundheit und unsere Gefühle? Verändern sie unser Verhalten und unsere Produktivität?

Die renommierte Historikern und Wissenschaftsjournalistin Emily Anthes nimmt uns mit in die faszinierende Welt der Innenräume. Unterhaltsam und anschaulich erklärt sie, wie Büroräume unsere kognitive Leistung beeinträchtigen, wie Mikroben unterm Kopfkissen unser Immunsystem beeinflussen und die Gestaltung eines Restaurants steuert, was und wie viel wir essen. Wir besuchen ein Krankenhaus, dessen Architektur auf die Eindämmung von Pandemien ausgerichtet ist, besichtigen eine Schule, die ihre Schüler in Sportler verwandelt, und wagen uns in ein Gefängnis, das die psychologischen Bedürfnisse seiner Insassen ernst nimmt. Auch werfen wir einen Blick in die Zukunft – von Smart Homes, die unsere Gesundheit überwachen, bis hin zu den Häusern, die wir demnächst auf dem Mars errichten.

Drinnen lässt uns unsere vertraute Umgebung mit neuen Augen sehen und zeigt uns, dass der Schlüssel zu unserem Wohlbefinden vielleicht näher liegt als wir dachten.

»Drinnen erforscht fulminant, wie alles vom Licht bis zur Belüftung, von Geräuschen bis Treppenstufen, unsere physische Gesundheit und unser mentales Wohlbefinden beeinflusst.« Washington Monthly

»Anthes ermutigt ihre Leser, die Räume, in denen sie die meiste Zeit verbringen, näher ins Auge zu fassen und sich zu fragen, ob diese Orte tatsächlich ihre Bedürfnisse erfüllen. Da wir heute sogar mehr Zeit als üblich in Innenräumen verbringen, könnte die ganze Gesellschaft davon profitieren, wenn wir uns diesen Fragen stellen.«
Science

»Diese ausgeklügelte Arbeit wird ihre Leserinnen und Leser dazu bringen, die Innenräume aufmerksamer zu betrachten, die sie sonst achtlos bewohnen.«
Publishers Weekly

»Eine aufrüttelnder Einblick in die Wissenschaft von Gebäuden und die Geschichte einer Mission, das Leben durch durchdachtes Raumdesign zu verbessern … Anthes unterscheidet auf raffinierte Weise zwischen dem geplanten Effekt und dem tatsächlichen Benefit. Ein fesselndes, faktenreiches Plädoyer für intelligentes Design.«
The Wall Street Journal

»Anthes berichtet spielerisch von modernen Büros und Smart Homes und schwimmenden Städten und geplanten Dörfer auf dem Mars und das neue Forschungsfeld der Innenraum-Ökologie (das Studium von Subjekten wie Milben, die sich unter unserem Kopfkissen verstecken) … Die Empfehlung der Untersuchung? Lüften hilft. Legt euch einen Hund zu!«
The New Yorker




  • Erscheinungstag: 26.10.2021
  • Seitenanzahl: 320
  • ISBN/Artikelnummer: 9783749950485
  • E-Book Format: ePub oder .mobi
  • E-Book sofort lieferbar

Leseprobe

Lade Leseprobe ...

Autor