Zuckerkuss und Mistelzweig

Zuckerkuss und Mistelzweig

Eine Weihnachtshochzeit zu organisieren klingt für Madeline wie die reinste Freude – bis sie herausfindet, dass sie eng mit dem sexy Bruder der Braut zusammenarbeiten muss. Jonny Blaze, der Hollywoodstar, für den sie schon so lange schwärmt. Wie soll ein Kleinstadtmädchen wie sie sich dagegen wappnen, sich in diesen heißen Traumtypen zu verlieben? Vor allem, wenn an jeder Ecke Mistelzweige hängen, unter denen man sich einfach küssen muss?

"Großartige Charaktere in einer liebevollen Gemeinschaft … ein glanzvoller Ausflug nach Fool's Gold."
Publishers Weekly

  • Beschreibung
  • Details
  • Autor/in
  • Bewertungen

Zuckerkuss und Mistelzweig

Eine Weihnachtshochzeit zu organisieren klingt für Madeline wie die reinste Freude – bis sie herausfindet, dass sie eng mit dem sexy Bruder der Braut zusammenarbeiten muss. Jonny Blaze, der Hollywoodstar, für den sie schon so lange schwärmt. Wie soll ein Kleinstadtmädchen wie sie sich dagegen wappnen, sich in diesen heißen Traumtypen zu verlieben? Vor allem, wenn an jeder Ecke Mistelzweige hängen, unter denen man sich einfach küssen muss?

"Großartige Charaktere in einer liebevollen Gemeinschaft … ein glanzvoller Ausflug nach Fool's Gold."
Publishers Weekly

Erscheinungstag: Mo, 09.10.2017
Erscheinungstag: Mo, 09.10.2017
Bandnummer: 26089
Bandnummer: 26089
Seitenanzahl: 304
Seitenanzahl: 304
ISBN: 9783956497636
ISBN: 9783955767365
E-Book Format: ePub

Dieses E-book kann auf allen ePub- und DRM-fähigen Geräten gelesen werden, z.B.
tolino, Sony Reader, iPhone, Samsung – nicht auf amazon/kindle-Geräten.

More Information

 
Die New York Times-Bestseller-Autorin sprudelt nur so vor Ideen und schreibt Romane im Drei-Monats-Takt. Bislang veröffentlichte Susan über einhundert Romances, die regelmäßig Publikum und Kritiker begeistern. Kein Wunder, überzeugen ihre (…)

Kundenbewertungen

Wenn eine Hochzeit Dein Leben verändern könnte ... - 22.11.2017 15:51:17 - Bücher aus dem Feenbrunnen

In Fool's Gold geht es in den Wintermonaten wieder einmal rund.
Nicht nur jede Menge Festivitäten stehen an, sondern auch noch ein ganz besonderer Auftrag für die Managerin Madeline des Brautladens "Paper Moon" die sich als Hochzeitsplanerin betätigen soll. Denn diese bitte kommt von keiner geringeren als der Bürgermeisterin selbst und der etwas abzuschlagen ist bekanntlich unmöglich.
Eine aufregende Zeit beginnt und die auch noch mit ihrem heimlichen Schwarm Jonny Blaze, Actionstar in spe.

Ein wundervolles Weihnachtsbuch - 20.11.2017 12:28:13 - Bücher und Leben der Glimmerfeen

Das ist jetzt der vierte Band, den ich aus der Fool's Gold Reihe gelesen habe und es fühlt sich an, wie nach Hause kommen. Schon auf den ersten Seiten ist das harmonische Flair der Stadt spürbar. Dieser Band hat mich wieder wunderbar in diese entspannende Atmosphäre eingesponnen. Das Weihnachtsthema blieb für mich jedoch eher außen vor und es bezog sich mehr auf eine winterliche Atmosphäre mit Hochzeitsaspekt. Es ist also ein Buch, dass auch ganz wunderbar, zu den anderen kalten Monaten passt.

Roman zu Weihnachten - 15.11.2017 22:06:45 - Himmelsblume

Das Buch kann schnulziger nicht sein. Aber ich liebe es. Ich bin mit der Schreibweise der Autorin vertraut, konnte dadurch der Geschichte gut folgen. Dabei bin ich immer wieder erstaunt, wie unterschiedlich die Handlungen sind und das, obwohl Autorin Susan mehrfach im Jahr ein neues Buch herausbringt.

Die Geschichte ist sehr Winterlicht, teilweise schon fast weihnachtlich. Aber nur fast. Mir gefiel die Handlung ganz gut. Madeline habe ich vom ersten Moment an sehr gemocht. Als sie dann mit ..

Man bekommt richtig Lust auf Weihnachten - 07.11.2017 17:48:46 - Two for Books

Eine Winterhochzeit. Für mich auch eine sehr schöne Vorstellung, für meinen Mann das absolute No-Go. Also träume ich bei solchen Büchern von diesen Hochzeiten und das mit vollem Erfolg. Die Kleinstadt Fool's-Gold ist uns aus anderen Bücher nicht unbekannt und es macht immer wieder Spaß in diese kleine Stadt einzutauchen. Ein bisschen wie bei Gilmore Girls. Wieder verwandelt sich die kleine Stadt in den besten Schauplatz der Geschichte und lässt uns teilhaben

Liebesgeschichte zu Weihnachten - 04.11.2017 21:38:02 - Blumiges Bücherparadies

Demnächst ist der erste Advent und die Weihnachtszeit beginnt wieder, weshalb ich unbedingt ein Weihnachtsbuch lesen wollte und deshalb sehr froh bin dieses Buch gelesen zu haben.Die beiden Protagonisten Madeline und Jonny sind zusammen zuckersüß, aber das Ende ging mir in diesem Buch viel viel zu schnell.

Die perfekte Einstimmung auf den Advent - 04.11.2017 16:28:58 - Read & Eat

Mit "Zuckerkuss und Mistelzweig" nimmt uns Susan Mallery wieder mit in das zauberhafte Fool's Gold mit seinen liebenswerten, exzentrischen Bewohnern und schafft es, dass man Seite um Seite umdreht, bis man das Buch am Ende glücklich seufzend beiseite legt.
Eine wunderbare Einstimmung in die Adventszeit und eine ganz klare Leseempfehlung für alle, die sich gern von romantischen Weihnachtsgeschichten verzaubern lassen.
http://read-eat.de/rezension-zuckerkuss-und-mistelzweig-von-susan-mallery/

Winter in Fool's Gold! - 04.11.2017 15:46:49 - Protagonist Places

Eine süße Liebesgeschichte, die einem die Winterzeit versüßt und einen endlich wieder nach Fool’s Golf entführt!

Zuckerkuss und Mistelzweig - 03.11.2017 18:37:50 - Unsere zauberhaften Bücherwelten

Eine unterhaltsame Geschichte mit viel Herz, viel Gefühl und Humor, die man nicht aus der Hand legen kann und die mich mit einem zufriedenen Gefühl und einem Lächeln im Gesicht zurückgelassen hat.
Die Seiten sind nur so dahin geflogen, ich konnte das Buch kaum aus der Hand legen.
Es hat mir schöne, gefühlvolle Lesestunden beschert. Ich bin einfach dahin geschmolzen und in das winterlichen Fool's Gold abgetaucht.

So süß wie ein Plätzchen - 03.11.2017 10:37:30 - ...

Für mich war dies das erste Buch aus der Fool's-Gold-Serie und wenn die anderen Bücher auch so schön sind, werde ich jetzt wohl das Sammeln anfangen müssen. Ich habe mich sofort in diese Stadt versetzt gefühlt und auch die weihnachtliche Stimmung ist auf mich übergesprungen. Madeline, Jonny und auch alle anderen waren so liebevolle Charaktere, man musste sich einfach wohlfühlen, und ich habe mit Bedauern das Buch geschlossen. Ich freue mich jetzt schon auf meinen nächsten Besuch in Fool's Gold.

Ihre Bewertung

1 schlecht, 5 sehr gut

Top-titel

Karin Slaughter

Die gute Tochter

"Lauf!", fleht ihre große Schwester Samantha. Mit vorgehaltener Waffe treiben zwei maskierte Männer Charlotte und sie an den Waldrand. "Lauf weg!" Und Charlie läuft. An diesem Tag. Und danach ihr ganzes Leben. Sie ist getrieben von den Erinnerungen an jene grauenvolle Attacke in ihrer Kindheit. Die blutigen Knochen ihrer erschossenen Mutter. Die Todesangst ihrer Schwester. Das Keuchen ihres Verfolgers.
Als Töchter eines berüchtigten Anwalts waren sie stets die Verstoßenen, die Gehetzten. 28 Jahre später ist Charlie selbst erfolgreiche Anwältin. Als sie Zeugin einer weiteren brutalen Bluttat wird, holt ihre Geschichte sie ganz ungeahnt ein.

"Die gute Tochter" ist ein Meisterwerk psychologischer Spannung. Nie ist es Karin Slaughter besser gelungen, ihren Figuren bis tief in die Seele zu schauen und jede Einzelne mit Schuld und Leid gleichermaßen zu belegen.

"Die dunkle Vergangenheit ist stets gegenwärtig in diesem äußerst schaurigen Thriller. Mit Feingefühl und Geschick fesselt Karin Slaughter ihre Leser von der ersten bis zur letzten Seite."
Camilla Läckberg

"Eine großartige Autorin auf dem Zenit ihres Schaffens. Karin Slaughter zeigt auf nervenzerfetzende, atemberaubende und fesselnde Weise, was sie kann."
Peter James
 
"Karin Slaughter ist die gefeiertste Autorin von Spannungsunterhaltung. Aber Die gute Tochter ist ihr ambitioniertester, ihr emotionalster - ihr bester Roman. Zumindest bis heute."
James Patterson
 
"Es ist einfach das beste Buch, das man dieses Jahr lesen kann. Ehrlich, kraftvoll und wahnsinnig packend - und trotzdem mit einer Sanftheit und Empathie verfasst, die einem das Herz bricht."
Kathryn Stockett

„Die Brutalität wird durch ihre plastische Darstellung körperlich spürbar, das Leiden überträgt sich auf den Leser.“
(Hamburger Abendblatt)

„Aber es sind nicht nur die sichtbaren Vorgänge und Handlungen von guten oder schlechten Individuen, die die (…) Autorin penibel genau beschreibt. Es sind vor allem die inneren, die seelischen Abläufe, die überzeugen.“
(SHZ)

„Das alles schildert Slaughter mit unglaublicher Wucht und einem Einfühlungsvermögen, das jedem Psychotherapeuten zu wünschen wäre.“
(SVZ)

„Die aktuelle Geschichte um die Quinns ist eine Südstaaten-Saga der besonderen Art, von der ihr nicht weniger erfolgreiche Kollege James Patterson sagt, sie sei ‚ihr ambitioniertester, ihr emotionalster, ihr bester Roman. Zumindest bis heute‘.“
(Focus Online)

„Die Autorin hat hier ein ausgezeichnetes Buch vorgelegt, dass mich von der ersten bis zur letzten Seite gefesselt hat.“
(Krimi-Couch.de)

„Es gibt Bücher, bei denen man das Atmen vergisst. Die Romane der amerikanischen Schriftstellerin gehören dazu. So auch dieser Pageturner. (…) Karin Slaughter versteht es meisterhaft, glaubwürdige Charaktere zu erschaffen und ihre Leser fortwährend zu überraschen.“
(Lebensart)

„Atmosphärisch dichter Thriller über die sozialen Gespinste einer Kleinstadt, psychologisch sehr stimmig, mit vielen Schichten und Überraschungen.“
(Bayrischer Rundfunk)

Mehr erfahren »