Tess Gerritsen

Tess Gerritsen studierte Medizin und arbeitete mehrere Jahre als Ärztin, bis sie für sich das Schreiben von Romantic und Medical-Thrillern entdeckte. Die Kombination von fesselnden Stories und fundierten medizinischen Kenntnissen brachte ihr den internationalen Durchbruch. Die Bestsellerautorin lebt mit ihrem Mann und den beiden Söhnen in Massachusetts.

Bücher von
Tess Gerritsen

01.08.2018
Karin Slaughter

Ein Teil von ihr

E-Book Roman
ab 8,99
Nach "Die gute Tochter" begeistert Spiegel-Bestseller-Autorin Karin Slaughter mit ihrem neuen Thriller "Ein Teil von ihr". Provokanter und raffinierter als alles, was sie zuvor geschrieben hat. Mutter. Heldin. Lügnerin. Mörderin? Im Bruchteil einer Sekunde kann sich dein Leben für immer verändern…. Du hast die Nachrichten gesehen, über die Gewalt in dieser Welt den Kopf geschüttelt und weitergemacht wie immer. Nie könnte dir so etwas passieren, dachtest du. Andrea Oliver erlebt das Entsetzlichste. Einen Amoklauf. Was sie noch mehr schockiert: Ihre Mutter Laura entreißt dem Angreifer ein Messer und ersticht ihn. Andrea erkennt sie nicht wieder. Offenbar ist Laura mehr als die liebende Mutter und Therapeutin, für die Andrea sie immer gehalten hat. Sie muss einen Wettlauf gegen die Zeit antreten, um die geheime Vergangenheit ihrer Mutter zu enthüllen, bevor noch mehr Blut vergossen wird … Laura weiß, dass sie verfolgt wird. Und dass ihre Tochter Andrea in Lebensgefahr ist … »Dieser Thriller wird Sie um den Schlaf bringen. Für Slaughter-Fans ist "Ein Teil von ihr" ein absolutes Lese-Muss.« ok! »Wie immer hat Slaughter … keine Scheu, Verbrechen in all ihrer Brutalität und Grausamkeit zu schildern. […] Daneben aber beweist sie ebenso viel Gespür für die Zerrissenheit, für Sehnsüchte und Ängste, für starke Gefühle und damit verbundene innerliche Eruption, kurz: für die Komplexität ihrer Charaktere.« dpa »Auch diesen Thriller von Karin Slaughter kann man erst nach der letzten Seite weglegen.« Zeit für mich »Karin Slaughters "Ein Teil von ihr" liest sich als moderne Geschichte über komplizierte Vereinigte Staaten von Amerika, in der charakteristische Merkmale des American Way of Life ebenso aufscheinen wie der Mythos vom Grenzland.« krimi-couch.de »Ideal für Slaughter-Fans: packend, blutig, psychologisch ausgefeilt.« Hörzu »Provokanter und raffinierter als alles, was sie zuvor geschrieben hat.« vol.at »In gewohnter Slaughter-Manier geht es auf eine turbulente Fahrt in menschliche Abgründe. Nichts ist so, wie es scheint.« Mainhattan Kurier »Eine spannende Lektüre bis zum Schluss.« SpotOnNews »Fesselnd von der ersten bis zur letzten Seite.« Magazin-frankfurt.com »Karin Slaughter gilt völlig zu Recht als eine der besten Krimi-Autoren der USA. Ihre Geschichten fesseln von Anfang bis Ende.« IN »Karin Slaughter zählt zu den talentiertesten und stärksten Spannungsautoren der Welt.« Yrsa Sigurðardóttir »Jeder neue Thriller von Karin Slaughter ist ein Anlass zum Feiern!« Kathy Reichs »Karin Slaughter bietet weit mehr als unterhaltsamen Thrill.« SPIEGEL ONLINE über »Pretty Girls«

Interviews, Fotos und mehr








Fortsetzung Biographie

An der Stanford University sowie an der University of California in San Francisco studierte Tess Gerritsen Medizin, ihren M.D. erhielt sie im Jahr 1979. Danach war sie als Internistin in Honolulu auf Hawaii tätig. Eine Patientin gab ihr einige Liebesromane, da sie sich um die junge Ärztin sorgte und befürchtete, dass sie nicht genug entspannen könne. Tess Gerritsen war von diesem spannenden und emotionalen Genre sofort begeistert und dachte daran, selbst sein Buch zu schreiben. Nach der Geburt ihres ersten Sohnes, während der Mutterschaftspause fand sie Zeit zum Schreiben. Nach ersten Probeversuchen verkaufte sie ihren ersten Liebesroman. Mit einer Kurzgeschichte nahm sie an einem Wettbewerb teil, sie gewann den ersten Preis des Honolulu Magazins. Ihre romantischen Bücher sowie klassischen Thriller, die von tiefen Emotionen und fesselnden Storys handeln waren sofort erfolgreich.

Von einem Ex-Polizeibeamten wurde sie zu ihrem ersten medizinischen Thriller inspiriert. Bei einem Wohltätigkeitsessen erzählte der Mann, der bei einem Sicherheitsunternehmen arbeitete und amerikanische Geschäftsleute auf ihren Reisen nach Russland begleitete, von dem seltsamen Verschwinden russischer Straßenkinder. Vermutet wurde, dass die russische Mafia diese Kinder kidnappte und als Organspender nutzte. Sie konnte die vermissten Straßenkinder nicht vergessen, die ihr die Idee zu ihrem Roman “Kalte Herzen” gaben.

Geboren wurde Tess Gerritsen am 12. Juni 1953 in San Diego in Kalifornien. Inzwischen arbeitet sie nicht mehr als Ärztin, ihre Zeit verbringt mit dem Schreiben von Büchern. Sie lebt mit ihrem Mann Jacob sowie ihren beiden Söhnen in Maine. Inzwischen hat auch ihr Mann, der ebenfalls Arzt ist, seinen Beruf aufgegeben, um bei der Erziehung ihrer beiden Söhne zu helfen. Somit kann sich seine Frau besser auf ihre Arbeit als Schriftstellerin konzentrieren.

Viele Romane und Krimis sind bei CORA als eBook zum Download erhältlich. 2014 erscheint Ihr Roman "Abendruh".