Ratgeber

Ratgeber

Wer neue Impulse und Inspiration zu Freizeitgestaltung, Lifestylethemen und Gesundheit sucht, findet hier den passenden Ratgeber. Entdecken Sie zum Beispiel unseren Beziehungsratgeber "Die Macht der Affäre" von Esther Perel und unseren Freizeitratgeber "Mikroabenteuer" von Christo Förster!

Neuerscheinungen

08.03.2019
Esther Perel

Die Macht der Affäre. Warum wir betrügen und was wir daraus lernen können.

E-Book Buch
ab 13,99

»Es gibt keine klügere Sexualtherapeutin. Ihr neues Buch öffnet eine neue Perspektive auf Untreue.« GRAZIA

Es passiert überall auf der Welt, jetzt gerade, in diesem Moment: Ein Mensch geht fremd. Nichts löst im Beziehungsleben eines Paares mehr Angst, mehr Heimlichtuerei und zugleich mehr Faszination aus als ein One-Night-Stand oder eine Affäre. Untreue gilt als der ultimative Verrat am Partner, und sie kann uns alles rauben: eine geliebte Person, unser Glück, unseren Selbstwert, unsere Identität.


Warum aber gehen Menschen fremd, sogar in glücklichen Beziehungen? Sind bestimmte Affären schwerer zu verkraften als andere? Was sagen sie über unsere Sehnsüchte und Ängste und nicht zuletzt über die Zeit aus, in der wir leben? Die renommierte Paartherapeutin Esther Perel geht den drängendsten Fragen nach und eröffnet eine neue Sichtweise auf das Thema. Einfühlsam zeigt sie, dass Affären nicht das Ende einer Beziehung sein müssen, sondern auch ein neuer Anfang sein können.

  • »Mit ihrem unverstellten, modernen und erfahrenen Blick führt uns Esther Perel zurück auf unsere tiefsten Neigungen und erinnert uns an unsere Bestimmung, uns als Liebhaber zu verbinden sowie eine Beziehung zu retten, bevor wir sie fallenlassen. Dem Himmel sei Dank für diese Frau!« Lena Dunham
  • »Sie ist der Guru in Beziehungsfragen – und die erste Person, die ich um Rat fragen würde.« Cara Delevingne
  • »Wunderbar. Ein brillantes und intelligentes Plädoyer für komplexe Sichtweisen, Verständnis – und wie in jedem ihrer Bücher – für einen achtsamen Umgang miteinander.« Alain de Botton
  • »Endlich ein Buch, das einen frischen Blick auf Untreue wagt und dabei nicht nur nützlich ist, sondern richtig unterhaltsam.« Diane von Fürstenberg
  • »Mit spitzer Ehrlichkeit, scharfer Beobachtungsgabe und Leidenschaft nähert sich Perel dem Chaos und Schmerz zerbrochener Beziehungen … Wenn Ihre Ehe in Schwierigkeiten geraten würden, würden Sie sich über ihre Hilfe freuen.« Guardian
  • »[Esther Perel] wirft nicht mit Gemeinplätzen um sich und liefert auch keine Schulter zum Ausheulen – sie ist viel zu sehr damit beschäftigt, dich aufzurütteln und dir deine Kräfte, deine Vitalität und deinen Einfluss auf alles vor Augen zu führen, was in deiner Ehe passiert.« The New York Times
  • »Klug arbeitet Esther Perel heraus, was Menschen dazu bringt, zu betrügen – und was auf Paare zukommt, wenn eine Affäre ans Licht kommt.« dpa
  • »Ein Wachmacher.« Gong


14.07.2020
Christine Eichel

Der Corona-Effekt

E-Book Buch
ab 8,99

Nichts bleibt, wie es nie war? – Bestsellerautorin Christine Eichel über Fragen, die uns derzeit alle bewegen

Und plötzlich war alles anders: Seit Mitte März hat sich unser Leben, wie wir es kannten, grundlegend verändert. Etwas Undenkbares war passiert: Die Welt stand still. Runterfahren hieß die Parole, gesellschaftlich, ökonomisch, privat. Und vor allem: sofort! Shutdown, das war die diktierte Entschleunigung. Das macht etwas mit uns, bis zum heutigen Tag – und wohl auch weit über das Jetzt hinaus.


Wer bin ich in der Krise? Wer werde ich nach der Krise sein? Sei es das Aufeinanderhocken in den eigenen vier Wänden, Homeoffice oder Homeschooling, digitale Freundschaftspflege, geschlossene Friseursalons oder der stillgelegte Kulturbetrieb: Nichts ist mehr wie bisher, und niemand weiß, ob das, was wir für die Normalität hielten, jemals zurückkehren wird.

Kritsch, klug und humorvoll beschreibt Christine Eichel Erfahrungen, die wir derzeit alle machen, und stellt dabei die (für uns alle) entscheidenden Fragen: Was macht das Virus mit uns? Wie verändert sich langfristig unser Lebensgefühl? Wird meine Beziehung überleben? Wer bin ich, wenn ich keine Freunde treffe, wenn alle Vergnügungen wie Partys, Clubs, Konzerte, Theater wegfallen? Was bleibt von mir übrig? Habe ich mich womöglich nur über das Außen definiert? Und warum, so scheint es jedenfalls, ordnen wir dem Virus so bereitwillig alles unter? Machen all diese Maßnahmen Sinn?

Von Wirkungen und Nebenwirkungen – dieses Buch schärft unsere Wahrnehmung und regt zur Reflektion an, im Jetzt und für die Zukunft. Denn das Leben geht weiter, allerdings geprägt durch die Erfahrungen dieser Tage und Wochen, deren Auswirkungen auf uns alle wir bisher noch kaum ermessen können.



Alle Ratgeber

In Ihrer Auswahl haben wir 59 Romane (aktuell 1-24) gefunden.
08.03.2019
Esther Perel

Die Macht der Affäre. Warum wir betrügen und was wir daraus lernen können.

E-Book Buch
ab 13,99

»Es gibt keine klügere Sexualtherapeutin. Ihr neues Buch öffnet eine neue Perspektive auf Untreue.« GRAZIA

Es passiert überall auf der Welt, jetzt gerade, in diesem Moment: Ein Mensch geht fremd. Nichts löst im Beziehungsleben eines Paares mehr Angst, mehr Heimlichtuerei und zugleich mehr Faszination aus als ein One-Night-Stand oder eine Affäre. Untreue gilt als der ultimative Verrat am Partner, und sie kann uns alles rauben: eine geliebte Person, unser Glück, unseren Selbstwert, unsere Identität.


Warum aber gehen Menschen fremd, sogar in glücklichen Beziehungen? Sind bestimmte Affären schwerer zu verkraften als andere? Was sagen sie über unsere Sehnsüchte und Ängste und nicht zuletzt über die Zeit aus, in der wir leben? Die renommierte Paartherapeutin Esther Perel geht den drängendsten Fragen nach und eröffnet eine neue Sichtweise auf das Thema. Einfühlsam zeigt sie, dass Affären nicht das Ende einer Beziehung sein müssen, sondern auch ein neuer Anfang sein können.

  • »Mit ihrem unverstellten, modernen und erfahrenen Blick führt uns Esther Perel zurück auf unsere tiefsten Neigungen und erinnert uns an unsere Bestimmung, uns als Liebhaber zu verbinden sowie eine Beziehung zu retten, bevor wir sie fallenlassen. Dem Himmel sei Dank für diese Frau!« Lena Dunham
  • »Sie ist der Guru in Beziehungsfragen – und die erste Person, die ich um Rat fragen würde.« Cara Delevingne
  • »Wunderbar. Ein brillantes und intelligentes Plädoyer für komplexe Sichtweisen, Verständnis – und wie in jedem ihrer Bücher – für einen achtsamen Umgang miteinander.« Alain de Botton
  • »Endlich ein Buch, das einen frischen Blick auf Untreue wagt und dabei nicht nur nützlich ist, sondern richtig unterhaltsam.« Diane von Fürstenberg
  • »Mit spitzer Ehrlichkeit, scharfer Beobachtungsgabe und Leidenschaft nähert sich Perel dem Chaos und Schmerz zerbrochener Beziehungen … Wenn Ihre Ehe in Schwierigkeiten geraten würden, würden Sie sich über ihre Hilfe freuen.« Guardian
  • »[Esther Perel] wirft nicht mit Gemeinplätzen um sich und liefert auch keine Schulter zum Ausheulen – sie ist viel zu sehr damit beschäftigt, dich aufzurütteln und dir deine Kräfte, deine Vitalität und deinen Einfluss auf alles vor Augen zu führen, was in deiner Ehe passiert.« The New York Times
  • »Klug arbeitet Esther Perel heraus, was Menschen dazu bringt, zu betrügen – und was auf Paare zukommt, wenn eine Affäre ans Licht kommt.« dpa
  • »Ein Wachmacher.« Gong


14.07.2020
Christine Eichel

Der Corona-Effekt

E-Book Buch
ab 8,99

Nichts bleibt, wie es nie war? – Bestsellerautorin Christine Eichel über Fragen, die uns derzeit alle bewegen

Und plötzlich war alles anders: Seit Mitte März hat sich unser Leben, wie wir es kannten, grundlegend verändert. Etwas Undenkbares war passiert: Die Welt stand still. Runterfahren hieß die Parole, gesellschaftlich, ökonomisch, privat. Und vor allem: sofort! Shutdown, das war die diktierte Entschleunigung. Das macht etwas mit uns, bis zum heutigen Tag – und wohl auch weit über das Jetzt hinaus.


Wer bin ich in der Krise? Wer werde ich nach der Krise sein? Sei es das Aufeinanderhocken in den eigenen vier Wänden, Homeoffice oder Homeschooling, digitale Freundschaftspflege, geschlossene Friseursalons oder der stillgelegte Kulturbetrieb: Nichts ist mehr wie bisher, und niemand weiß, ob das, was wir für die Normalität hielten, jemals zurückkehren wird.

Kritsch, klug und humorvoll beschreibt Christine Eichel Erfahrungen, die wir derzeit alle machen, und stellt dabei die (für uns alle) entscheidenden Fragen: Was macht das Virus mit uns? Wie verändert sich langfristig unser Lebensgefühl? Wird meine Beziehung überleben? Wer bin ich, wenn ich keine Freunde treffe, wenn alle Vergnügungen wie Partys, Clubs, Konzerte, Theater wegfallen? Was bleibt von mir übrig? Habe ich mich womöglich nur über das Außen definiert? Und warum, so scheint es jedenfalls, ordnen wir dem Virus so bereitwillig alles unter? Machen all diese Maßnahmen Sinn?

Von Wirkungen und Nebenwirkungen – dieses Buch schärft unsere Wahrnehmung und regt zur Reflektion an, im Jetzt und für die Zukunft. Denn das Leben geht weiter, allerdings geprägt durch die Erfahrungen dieser Tage und Wochen, deren Auswirkungen auf uns alle wir bisher noch kaum ermessen können.



30.04.2020
Stephen Graham

Die Kunst des stilvollen Wanderns - Ein philosophischer Wegweiser

E-Book Buch
ab 8,99

»Wenn du das Wandern gelernt hast, weißt du auch, wie du leben sollst.«


Stephen Graham

Wandern ist beliebter denn je - und gleichzeitig will es gelernt sein.


Der schottische Schriftsteller Stephen Graham war einer der ersten, der dazu aufrief, die Welt zu Fuß zu entdecken - und die gängigen Wege dabei zu verlassen. Fernab der Straßen und Städte, allein mit sich selbst und der Natur. In seinem 1927 erstmals erschienenen Wanderratgeber nimmt er uns mit zurück in eine Zeit, in der viele die Folgen der Industrialisierung schon spürten - doch in der unsere High-Tech Welt noch ferne Zukunft war. Seine Gedanken und Ratschläge, die er uns mit auf den Weg gibt, lesen sich so wunderbar modern und altmodisch zugleich:
Er fordert uns auf (und sei es nur für ein Wochenende), den Zwängen unserer Jobs zu entfliehen und erfrischende und befreiende Luft zu atmen. Statussymbole gilt es zu Hause zu lassen, man soll lernen loszulassen, um sich der Natur und dem Leben selbst zu nähern: »Das Wandern konfrontiert uns mit der Wirklichkeit.«


Zudem bietet er ganz praktische Ausrüstungstipps: Von Stiefeln (Chromleder!), Rucksack (die besten sind aus Deutschland und Österreich) zum Hut (nie Filz, immer Tweed!) - die ein Musterbeispiel an Nachhaltigkeit sind.

Ein Klassiker der Wanderliteratur, der tiefsinnige Gedanken über ein erfülltes Leben mit trockenem Witz über zu Eiszapfen gefrorene Füße (zu dünne Sohlen!) kombiniert.

Für alle, die mit Stil in der Natur unterwegs sein wollen - zum Wiederentdecken und Verschenken!

27.10.2020
Christo Foerster

Mikroabenteuer - Das Jahreszeitenbuch

E-Book Buch
ab 7,99

Das neue Buch vom deutschen »Mister Mikroabenteuer«



Mikroabenteuer sind einer der größten Freizeit-Trends. Christo Foerster hat die Mikroabenteuer nach Deutschland gebracht. Seine Globetrotter-Veranstaltungen sind ausverkauft, seinen Podcast »Raus und machen!« hören Zehntausende.

Von seinen Fans sehnsüchtig erwartet, kommt nun endlich das neue Buch: Mikroabenteuer für alle Jahreszeiten und Wetterlagen. Denn Christo weiß: Es muss nicht immer die Sonne scheinen, bevor wir uns vor die Tür wagen. Warum nicht dann aufbrechen, wenn die Blätter fallen, es nieselt oder uns der Wind um die Ohren bläst?

»Das Jahreszeitenbuch« – das ist die Mikroabenteuer-Medizin für alle Wettermuffel. Christo Foerster zeigt, warum es sich lohnt, das ganze Jahr hindurch nach spontanen Outdoor-Erlebnissen vor der Haustür zu suchen. Deutschlands „Mister Mikroabenteuer” wandert durch den Indian Summer in den Alpen, paddelt mit dem SUP nach Helgoland und übernachtet bei Vollmond im Schnee.

Er reist in Schleswig-Holstein von Lappland bis Kalifornien und entdeckt, dass es für ein unvergessliches Abenteuer keine Weltreise braucht. Eine mitreißende Offensive gegen alle Ausreden und ein leidenschaftliches Plädoyer für ein zeitgemäßes, umweltbewusstes Verständnis des Reisens.

Mit vielen Praxistipps zu Ausrüstung und Tourenplanung sowie einem satten Schwung frischer Ideen, die man am liebsten sofort selbst umsetzen möchte.

»Foersters Gedanken sind lesens-, lebens- und bedenkenswert!«
abenteuer und reisen

»Das Buch ist ansteckend geschrieben, sprüht vor Ideen und weckt die Sehnsucht.«
Badische Zeitung

»Motivationsexperte und Mikroabenteuer-Philosoph Christo Foerster zeigt: Man muss kein Himalaya-Trekking buchen, um etwas zu erleben – die besten Abenteuer lauern oft direkt vor der Haustür.«
bild.de




23.06.2020
Christo Foerster

Mikroabenteuer - Das Motivationsbuch

E-Book Buch
ab 7,99

Die Zukunft der Abenteuer liegt vor der Haustür – Christo Foerster ist DER Mikroabenteurer Deutschlands



»Raus und machen!« − das ist das Herz der Mikroabenteuer-Philosophie von Christo Foerster. Und immer mehr Menschen lassen sich durch sie inspirieren. In nur wenigen Jahren ist Christos Fangemeinde von einem kleinen Kreis verschworener Insider auf über 60.000 Follower gewachsen.

In »Mikroabenteuer. Das Motivationsbuch« zeigt er, er wie einfach es sein kann, eine neue Einstellung zu entwickeln und wieviel man selbst in seinem Leben ändern kann. Ausreden lässt Christo nicht mehr gelten und nimmt uns mit in einer Welt voller weiterer Abenteuer, die direkt vor der Haustür beginnen. Ob Seen, Wald, verwilderte Brachgelände, Hügel oder Berge, es gilt, unsere nähere Umgebung neu zu entdecken und unseren Erfahrungsschatz zu bereichern. Und wann war noch mal die letzte Nachtwanderung? Geschichten, die aus Träumern auf der Couch echte Abenteurer machen

Obendrauf gibt es hilfreiche Tipps und Ideen für die Abenteuerplanung und einen ordentlichen Schwung unnützes Wissen – vom nördlichsten Zipfel Sylts bis zur Zugspitze. Auf die Plätze, raus und machen …

»Foersters Gedanken sind lesens-, lebens- und bedenkenswert!«
abenteuer und reisen

»Das Buch ist ansteckend geschrieben, sprüht vor Ideen und weckt die Sehnsucht.«
Badische Zeitung

»Motivationsexperte und Mikroabenteuer-Philosoph Christo Foerster zeigt: Man muss kein Himalaya-Trekking buchen, um etwas zu erleben – die besten Abenteuer lauern oft direkt vor der Haustür.«
bild.de




1 2 3